Tuesday , May 28 2024
Home / Windows / Windows-Fehlercode 0x80070001

Windows-Fehlercode 0x80070001

Fehlercode 0x80070001 tritt unter vielen verschiedenen Umständen auf. Endbenutzer haben gemeldet, dass sie beim Versuch, einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen, den Fehler erhalten. In anderen Situationen kann es beim Aktualisieren von Windows auftreten. Alles in allem kann dieser Fehler Ihr System auf viele verschiedene Arten beeinträchtigen und tut dies normalerweise auch.

Was ist also Fehler 0x80070001?

Fehler 0x80070001 ist sowohl ein Windows-Update-Fehler als auch ein Windows-Systemfehler. Wenn dieser Fehler auftritt, wird der Endbenutzer in den meisten Fällen angehalten oder daran gehindert, den Vorgang auszuführen, den er zu diesem Zeitpunkt versucht hat.

Dieser Fehler tritt bekanntermaßen unter den folgenden Umständen auf:

  • Beim Herunterladen.
  • Während einer Windows-Installation.
  • Während der Verwendung oder dem Versuch, einen Windows-Wiederherstellungspunkt zu erstellen.
  • Bei Verwendung der Windows-Sicherung.

Die spezifische Fehlermeldung, die Sie erhalten, hängt ausschließlich davon ab, wann und warum der tatsächliche Fehler aufgetreten ist.

Auf einem Windows-Computer, egal ob Business, Enterprise oder Ultimate Edition, wird beispielsweise die folgende Fehlermeldung angezeigt, wenn versucht wird, das Windows-Sicherungsdienstprogramm zu verwenden:

Falsche Funktion. (0x80070001)

Was verursacht Fehler 0x80070001?

An der Oberfläche kann ein Fehler 0x80070001 auftreten, weil das Betriebssystem eine bestimmte Operation nicht ausführen kann, die von einer Systemkomponente oder Anwendung benötigt wird. Die häufigsten Gründe sind jedoch die folgenden:

  • Eine falsche, fehlgeschlagene oder beschädigte Installation einer Windows-Anwendung.
  • Bestimmte Systemdateien wurden beschädigt oder falsch konfiguriert.
  • Zwei oder mehr Windows-Apps stehen miteinander in Konflikt.
  • Ein unsachgemäßes Herunterfahren des Systems aufgrund eines Stromausfalls.
  • Die Windows-Registrierung wurde beschädigt.
  • Schädliche Dateien haben das System infiziert.
  • Intermittierende Internetverbindung.

Dies sind nicht alle möglichen Ursachen, aber die wahrscheinlichste Ursache in Ihrem speziellen Fall.

So beheben Sie das Problem – Fehlercode 0x80070001

Wenn es darum geht, den Fehler 0x80070001 oder einfach jeden Fehler im Allgemeinen zu beheben. Bevor Sie es beheben können, müssen Sie zunächst feststellen, warum es auftritt. Von dort aus können Sie den nächsten Handlungsgrund besser bestimmen.

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Lösungen, die sich alle als äußerst effektiv bei der Behebung dieses Problems erwiesen haben.

Führen Sie einen Registrierung Scan durch

Eine Bereinigung Ihrer Systemregistrierung ist eine bewährte Methode zur Behebung von Fehlern wie 0x80070001. Daher kann ein Scan oder eine Reinigung viele häufig auftretende Probleme beheben, die sich aus jahrelanger wiederholter Systemnutzung ergeben.

Kurz gesagt, wenn der Fehler 0x80070001 darauf zurückzuführen ist, dass das System nicht auf bestimmte Systemdateien zugreifen kann, wird er durch einen Registrierungsscan behoben. Wieso den? Denn die Registry ist der Bereich des Systems, in dem Dateireferenzdaten gespeichert werden. Das heißt, das System greift auf die Registrierung zu, wenn es eine bestimmte Datei finden möchte. Wenn also die Registrierung beschädigt wurde, kann sie die angeforderte Datei nicht finden, was zu einem Fehler führt.

Glücklicherweise ist es möglich, die Registrierung mit speziellen Tools wie Advanced System Repair Pro zu reparieren. Wenn es ausgeführt wird, scannt, erkennt und repariert dieses Tool unter anderem die Registrierung.

Löschen Sie den Windows-Cache

Wenn ein Windows-Update abgeschlossen oder deinstalliert wird, bleiben oft bestimmte zugehörige Dateien zurück. Aus diesem Grund werden Sie aufgefordert, das System neu zu starten, um den Vorgang abzuschließen. Wenn Sie es jedoch versäumen, das System zum angeforderten Zeitpunkt neu zu starten, können diese Installationsdateien auf Ihrem System verbleiben und sich mit der Zeit ansammeln. Das Endergebnis sind mögliche Datenkonflikte, die zu einer Vielzahl möglicher Probleme führen, wie z. B. Fehler 0x80070001.

Daher sollten Sie als mögliche Lösung in Betracht ziehen, den Cache Ihres Systems zu löschen. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen:

1. Zuerst müssen Sie Ihr System als Volladministrator booten.

2. Drücken Sie als Nächstes die Windows-Taste + R, geben Sie Services.msc ein und klicken Sie auf OK.

3. Wenn das Applet „Dienste“ geladen wird, suchen Sie Windows Update, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Stopp“.

4. Drücken Sie nun die Windows-Taste + R, geben Sie %windir%\SoftwareDistribution\DataStore ein und klicken Sie auf OK.

5. Dadurch wird der DataStore-Ordner angezeigt. Markieren Sie von hier aus alle Dateien und Ordner und drücken Sie dann Umschalt + Entf, um sie zu entfernen.

6. Einmal erfolgreich abgeschlossen. Starten Sie Windows Update neu, indem Sie die Schritte 1 – 2 befolgen, nur wählen Sie diesmal Start (anstelle von Stop).

7. Starten Sie schließlich Ihr System neu und überprüfen Sie dann, ob das Problem behoben wurde.

Windows Update-Registrierung Korrektur

Wie bereits erwähnt, kann 0x80070001 auftreten, wenn Ihr Windows Update-Ordner beschädigt wurde. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie dieses Problem beheben können. Es gibt die erste Methode, die oben aufgeführt ist, aber es gibt auch eine zweite Methode, bei der Änderungen an der Windows-Registrierung vorgenommen werden müssen. Um diese Methode erfolgreich auszuführen, gehen Sie einfach wie folgt vor:

WARNUNG: Die Windows-Registrierung ist ein sehr sensibler Bereich des Systems. Infolgedessen können alle daran vorgenommenen falschen Änderungen Ihr System funktionsunfähig machen.

1. Booten Sie zunächst als Volladministrator in Ihr System.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK.

3. Wenn der Registrierungseditor geladen wird, wechseln Sie in das folgende Verzeichnis:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate

4. Als nächstes finden Sie im rechten Bereich WUServer und WUStatusServer, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf jeden und wählen Sie Löschen.

5. Starten Sie abschließend Ihr System neu.

Verwenden Sie den Systemdatei-Checker

Wenn integrale Systemdateien und Ordner beschädigt wurden, kann dies dazu führen, dass der Fehler 0x80070001 auftritt. Um zu überprüfen, ob dies auf Ihrem System der Fall ist, können Sie mit dem integrierten Windows-Tool System File Check (SFC) eine Systemprüfung durchführen. Wenn dieses Tool ausgeführt wird, scannt, erkennt und ersetzt es alle fehlenden oder beschädigten Systemdateien.

Es ist ziemlich einfach, zum Laufen zu kommen. Schauen Sie sich einfach meinen Beitrag zum Ausführen von SFC Scannow an, um weitere Hilfe zu erhalten.

Windows-Update zurücksetzen

Tritt der Fehler 0x80070001 immer noch auf, wenn Sie versuchen, Ihr Windows-Betriebssystem zu aktualisieren? Das Beheben dieses Fehlers erfordert möglicherweise etwas drastischeres, z. B. ein vollständiges Zurücksetzen aller Dienste und Prozesse, die zur Windows Update-Komponente gehören.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu finden Sie in meinem Beitrag zur Behebung des Fehlers 0x8007000d.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 | Wie repariert man?

Dieser Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 kommt recht häufig vor. Ich bin hier, um Ihnen zu zeigen, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *