Friday , July 1 2022
Home / Windows / Windows 10 Update-Fehler 0x80240fff

Windows 10 Update-Fehler 0x80240fff

Hunderte von Benutzern, die versuchen, das brandneue Windows 10-Update zu installieren, stoßen in letzter Zeit auf den lästigen Update-Fehler 0x80240fff. Der Windows-Fehler hindert die Benutzer nicht nur daran, die Updates zu installieren, sondern hält sie auch davon ab, die alltäglichen Aufgaben auszuführen.

Laut Microsoft hängt der Windows 10 Update-Fehler 0x80240fff möglicherweise mit den übereinstimmenden Produkt- und Kategorienamen zusammen. Wenn ein Benutzer beispielsweise ein Produkt in System Center Updates Publisher (SCUP) mit dem Namen „Tools“ erstellt, kann dies zu einem Problem führen. Es verwirrt den PC beim Auswerten der Kategorien, da Sie jetzt ein Produkt mit dem Namen „Tools“ haben und die Klassifizierung als „Tools“ aktualisieren, wodurch der Fehler 0x80240fff auf Windows-PCs auftritt.

Warum tritt der Windows 10 Update-Fehler 0x80240fff auf?

Es gibt viele undefinierte Gründe für diesen speziellen Fehler, während einige häufige Ursachen sind: Probleme mit der Internetverbindung, Firewall-Behinderung, beschädigtes Windows-Update oder beschädigte Windows-Systemdateien.

Beste Möglichkeiten, um den Windows 10 Update-Fehler 0x80240fff zu beheben?

Probieren Sie die unten genannten Möglichkeiten aus, um den Fehler 0x80240fff auf Ihrem Windows 10 zu aktualisieren.

METHODE 1. Windows Update Troubleshooter ausführen

Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung auf Ihrem System aus, um bestimmte Probleme wie Internetverbindung, Netzwerkadapterfunktionalität und laufendes Windows-Update zu lösen.

Schritt 1 – Gehen Sie zum Suchfeld und geben Sie Fehlerbehebung ein > wählen Sie „Einstellungen zur Fehlerbehebung“ aus den Ergebnissen.

Schritt 2 – Wählen Sie unter Update & Sicherheit im linken Bereich die Option Problembehandlung.

Schritt 3 – Klicken Sie im rechten Fenster auf Windows Update und wählen Sie die Option Troubleshooter ausführen.

Schritt 4 – Wenn es irgendwelche Probleme gibt, wird die Windows-Problembehandlung sie automatisch erkennen und beheben.

Dies kann Ihnen helfen, allgemeine technische Probleme sowie das Update-Problem zu beheben.

METHODE 2. Neustarten von Background Intelligent Transfer Services (BITS)

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um den Dienst neu zu starten:

Schritt 1 – Starten Sie das Ausführungsfenster (drücken Sie Windows + R) > Geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2 – Suchen Sie (BITS) Background Intelligent Transfer Service und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um zu den Eigenschaften zu gelangen.

Schritt 3 – Gehen Sie zur Registerkarte Allgemein > Starttyp. Stellen Sie sicher, dass Automatisch (Verzögerter Start) bereits auf der Registerkarte Allgemein neben Starttyp ausgewählt ist. Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

Schritt 4- Überprüfen Sie neben der Registerkarte Dienst, ob der Dienst neu gestartet wurde. Wenn nicht, klicken Sie auf die Schaltfläche Start.

METHODE 3. Deaktivieren Sie Ihre VPN-Software

Mehrere Windows-Nutzer haben den Update-Fehler 0x80240fff repariert, indem sie lediglich ihre VPN-Lösung deaktiviert haben. Selbst wenn Sie also eine der VPN-Software auf Ihrem PC verwenden, versuchen Sie, sie zu deaktivieren und nach Updates zu suchen. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es Ihr Problem ohne Probleme lösen würde.

METHODE 4- Versuchen Sie, Windows Update Services zurückzusetzen

In den meisten Fällen half das Zurücksetzen bestimmter Windows-Update-Dienste den Benutzern, die meisten Systemprobleme zu beheben. Es lohnt sich also, auch diesen Update-Fehler zu beheben.

Um zu sehen, ob es für Sie funktioniert, führen Sie die folgenden Schritte aus und beheben Sie den Aktualisierungsfehler 0x80240fff.

Schritt 1 – Starten Sie die Eingabeaufforderung auf Ihrem System und führen Sie sie als Administrator aus.

Schritt 2 – Als nächstes müssen Sie die folgenden Prozesse beenden: MSI Installer, Windows Update Services, BITS, Cryptographic. Führen Sie einfach die unten genannten Befehlszeilen aus:

Schritt 3- Geben Sie Folgendes ein:

net stop msiserver

net stop wuauserv

Netto-Stopbits

net stop cryptSvc

Vergessen Sie nicht, nach jeder Befehlszeile die Eingabetaste zu drücken.

Schritt 4- Als nächstes müssen Sie die Ordner Catroot2 & Software Distribution umbenennen. Führen Sie dazu den unten genannten Befehl aus:

ren C:\Windows\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old

ren C:\Windows\System32\catroot2 Catroot2.old

Schritt 5 – Wenn Sie fertig sind, starten Sie das MSI-Installationsprogramm und andere Dienste erneut, um zu sehen, ob dies Ihren Windows 10-Aktualisierungsfehler 0x80240fff löst. Um sie zu starten, führen Sie die folgenden Befehle aus:

net msiserver starten

net start wuauserv

Netto-Startbits

net start cryptSvc

METHODE 5 – Deaktivieren Sie den Firewall-Schutz

In bestimmten Szenarien blockieren die Sicherheitsprogramme das Windows-Update, das die Fehlermeldung 0x80240fff auslöst. Das vorübergehende Deaktivieren der Sicherheitslösung oder der Firewall schadet als solche nicht, wahrscheinlich ist es der einfachste und schnellste Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Endeffekt

Wenn keine der Methoden Ihr Problem lösen konnte. Wir empfehlen die Verwendung des Advanced System Optimizer-Tools, das alle grundlegenden, aber fortgeschrittenen Probleme im Zusammenhang mit Ihrem Windows-PC scannen kann. Die Software kann auch beschädigte Windows-Dateien finden und reparieren. Das Ausführen eines einzelnen Scans hat für die meisten Benutzer funktioniert. Darüber hinaus würde die Software auch zur Steigerung der Systemleistung beitragen!

Sie können auch verwandte Lösungen finden

 

Windows-Fehlercode 0x80244007   |  Windows Update Fehler 0x800706d9  | Fehlercode 0x80004005

Quelle

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Beheben Sie die Überhitzung des Laptops während des Spielens

Gaming-Laptops entwickeln Wärme während des Spielens oder Aufladens oder beides, während das Ladegerät angeschlossen ist. …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *