Friday , April 19 2024
Home / HP Printer / Wie wechselt man eine HP Drucker Tintenpatrone?

Wie wechselt man eine HP Drucker Tintenpatrone?

Es gibt viele verschiedene Arten von Druckern im HP-Sortiment, darunter All-In-Ones, Tintenstrahldrucker, Laserjets und High-End-Designjets, die hauptsächlich für die Herstellung hochwertiger Fotodrucke hergestellt werden. Keine zwei HP-Druckermodelle sind genau gleich und daher kann die verwendete Tinte von Drucker zu Drucker variieren. Beispielsweise arbeitet der HP DeskJet 3050 mit einem dreifarbigen und schwarzen Tintenpatronensystem, während der HP Officejet 4620-Drucker einzelne Patronen für jede Tintenfarbe verwendet. Wie Sie vielleicht schon erraten haben, gibt es mehr als eine Möglichkeit, eine HP Tintenpatrone zu wechseln, aber keine Angst, wir sind hier, um alle Grundlagen abzudecken.

Um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung anzubieten, die zu den beiden Hauptinstallationsstilen passt, konzentrieren wir uns auf zwei beliebte HP-Druckermodelle: den HP Photosmart 7520 und den HP Officejet Pro 8600. Diese Anleitung führt Sie durch den ordnungsgemäßen Austausch von Tintenpatronen HP-Drucker.

HP Officejet 6954 / 6968 / 6978

Bevor Sie einen neuen Patronensatz einsetzen, müssen Sie sich vergewissern, dass Sie die richtigen Farben für Ihr Gerät haben. Diese spezielle Druckerserie kann sowohl eine Kartusche mit hoher als auch mit Standardergiebigkeit verwenden. Die meisten Verbraucher ziehen es vor, sich für die Patrone mit höherer Reichweite zu entscheiden, da sie etwas mehr Tinte liefert. Auf lange Sicht ist es im Allgemeinen ein besseres Geschäft, insbesondere wenn Sie eine Aftermarket-Patrone kaufen. Der HP OfficeJet 6954, 6968 und 6978 verwendet HP 902 Tintenpatronen, die in Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb erhältlich sind. Alle Patronen sind auch in einer Größe mit hoher Reichweite erhältlich.

Anweisungen zum Tintenaustausch

#1 – Testen Sie die geschätzten Tintenfüllstände.

Bevor Sie sich dazu verpflichten, die Tintenpatrone Ihres Druckers zu wechseln, sollten Sie natürlich den Tintenstand überprüfen. Berühren Sie dazu das Tintensymbol auf dem Startbildschirm des Bedienfelds Ihres Druckers – so können Sie entscheiden, ob Sie etwas unternehmen müssen.

Wenn Sie Ihre geschätzten Tintenfüllstände überprüft haben und klar ist, dass Sie die vorhandene Patrone ersetzen müssen, fahren wir mit dem nächsten Schritt fort.

#2 – Entfernen Sie die leere Patrone.

Schalten Sie Ihren Drucker ein und heben Sie die obere Abdeckung an. Warten Sie, bis sich die Patrone in die Mitte bewegt hat (dies geschieht automatisch). Drücken Sie vorsichtig, aber fest auf die Lasche an der Vorderseite der Patrone und heben Sie sie dann vorsichtig an, um die alte Patrone zu entfernen. Die Patrone springt aus dem Schlitten heraus, sodass Sie sie sicher herausnehmen können.

#3 – Packen Sie die neue Patrone aus.

Nehmen Sie die neue Patrone vorsichtig aus ihrer Verpackung und legen Sie sie mit der Vorderseite nach oben auf eine feste Oberfläche (vorzugsweise unter etwas Papier, falls etwas auslaufen sollte), sodass das Etikett sichtbar ist.

#4 – Setzen Sie Ihre neue Patrone in den Drucker ein.

Bevor Sie fortfahren, empfehlen wir Ihnen bei Bedenken oder Zweifeln dringend, die spezifischen Installationsanweisungen im Handbuch Ihres Druckers zu lesen, da das falsche Installieren einer Patrone sehr kostspielig sein kann.

Entfernen Sie vor dem Einsetzen Ihrer neuen Patrone den Kunststoffclip an der Unterseite der Patrone und ziehen Sie die Kunststofflasche zurück, um die Lüftungsschlitze freizulegen.

Schieben Sie als Nächstes die neue Patrone in den leeren Steckplatz (stellen Sie sicher, dass die Farben auf der Patrone und der Markierung oben am Druckkopf übereinstimmen.

Drücken Sie vorsichtig, bis jeder einrastet.

Schließen Sie den Druckerdeckel vorsichtig.

Bitte beachten Sie, dass der Drucker bestätigt, dass Sie Originaltinte verwenden, wenn Sie Original-HP-Patronen verwenden. Wenn Sie jedoch Aftermarket- oder wiederaufbereitete Patronen verwenden, erhalten Sie möglicherweise eine Meldung, die Sie darüber informiert, dass keine Original-HP-Patronen installiert wurden. Aber keine Sorge, diese Meldung sollte Sie nicht am Drucken hindern – Sie sollten in der Lage sein, wie erwartet zu drucken (in dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie Probleme haben, konsultieren Sie Ihr Druckerhandbuch für weitere Ratschläge). Unsere wiederaufbereiteten Tintenpatronen bieten einen speziell entwickelten Kompatibilitätschip, der den Tintenfüllstand genau misst; wie die Originale von HP.

#5 – Beenden Sie die Installation und testen Sie Ihre HP Patrone.

Sobald Ihre Patrone physisch im Drucker installiert ist, wird eine Bestätigungsmeldung auf Ihrem Desktop angezeigt. Drücken Sie auf Bestätigen, damit der Drucker das System initialisieren und mit den neuen Patronen vorbereiten kann. Sobald dies erledigt ist, fordert Sie Ihr Drucker auf, einen äußerst wichtigen Ausrichtungstest durchzuführen. Legen Sie Papier in den Drucker ein und drücken Sie OK, um den Ausrichtungsprozess zu starten, bevor Sie die Seite untersuchen, um die Druckqualität zu überprüfen.

Falls die Druckqualität schlecht ist, müssen Sie die Patronen möglicherweise reinigen – keine Sorge, Sie müssen die Patronen dazu nicht herausnehmen. Gehen Sie einfach zu Ihren Druckereinstellungen und folgen Sie dieser Route, um die Aufgabe auszuführen:

Einstellungen > Tools > Patronen reinigen

Klicken Sie auf die Funktion Patronen reinigen und wie von Zauberhand führt der Drucker diesen Vorgang für Sie durch.

HP Officejet Pro 9015

Bevor Sie einen neuen Patronensatz einsetzen, müssen Sie sich vergewissern, dass Sie die richtigen Farben für Ihr Gerät haben. Diese spezielle Druckerserie kann sowohl eine Kartusche mit hoher als auch mit Standardergiebigkeit verwenden. Die meisten Verbraucher ziehen es vor, sich für die Patrone mit höherer Reichweite zu entscheiden, da sie etwas mehr Tinte liefert. Auf lange Sicht ist es im Allgemeinen ein besseres Geschäft, insbesondere wenn Sie eine Aftermarket-Patrone kaufen. Sie müssen alle Patronenfarben installiert haben, damit der Drucker funktioniert. Der HP OfficeJet Pro 9015 verwendet HP 962 Tintenpatronen, die in Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb erhältlich sind. Das Schwarz ist physisch größer als die anderen Farbpatronen.

#1 – Testen Sie die geschätzten Tintenfüllstände.

Wie bereits erwähnt, sollten Sie, bevor Sie überhaupt daran denken, Patronen auszutauschen, die geschätzten Tintenfüllstände überprüfen. Drücken Sie dazu auf dem LCD-Display des Druckers auf das Tintentropfensymbol. Von hier aus sehen Sie, ob eine Ihrer Patronen ersetzt werden muss oder nicht.

Wenn Sie Ihre geschätzten Tintenfüllstände überprüft haben und klar ist, dass Sie die vorhandene Patrone ersetzen müssen, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

#2 – Entfernen Sie die leere Patrone

Schalten Sie Ihren Drucker ein und vergewissern Sie sich, dass ausreichend Papier in das Fach eingelegt ist. Ziehen Sie die vordere Abdeckung des Druckers über den Schlitz vorne rechts am Drucker herunter, um Zugang zu den Patronen zu erhalten. Sobald Sie dies getan haben, bewegt sich der Patronenwagen automatisch in die Mitte des Druckers

Um die alte Patrone zu entfernen, drücken Sie auf die Vorderseite der Patrone, sodass sie herausspringt.

Wenn es das tut, ziehen Sie es zu sich hin, um es vorsichtig aus seinem Steckplatz zu schieben.

#3 – Packen Sie die neuen Patronen aus.

Nehmen Sie die Patrone vorsichtig aus ihrer Verpackung und achten Sie besonders darauf, den Goldchip an ihrem Ende nicht zu berühren, da dies der elektrische Kontakt ist. Wenn Staub oder Rückstände auf den Kontakt gelangen, reinigen Sie ihn vorsichtig mit einem fusselfreien Tuch oder einem Wattestäbchen, da er nach der Installation möglicherweise nicht mehr richtig angezeigt wird.

#4 – Setzen Sie Ihre neue Patrone in den Drucker ein.

Um Ihre neue Patrone in den Drucker einzusetzen, halten Sie sie an den Seiten, schieben Sie die neue Patrone dann vorsichtig an ihren Platz und schieben Sie sie vorsichtig nach vorne, bis sie ein Klickgeräusch macht – stellen Sie immer sicher, dass Sie die Kontaktseite der Patrone in das Gerät einsetzen.

Close up the access door and wait for the printer to initialize.

Please note, if you’re using a remanufactured cartridge and you get an error message after installation, gently clean the contact point with a Q-tip (cotton bud) or lint-free cloth. More often than not, this will solve the error message issue.

Schließen Sie die Zugangsklappe und warten Sie, bis der Drucker initialisiert ist.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie eine wiederaufbereitete Patrone verwenden und nach der Installation eine Fehlermeldung erhalten, reinigen Sie die Kontaktstelle vorsichtig mit einem Wattestäbchen oder einem fusselfreien Tuch. In den meisten Fällen wird dadurch das Problem mit der Fehlermeldung behoben.

Wenn Sie Original-HP-Patronen verwenden, bestätigt der Drucker, dass Sie Originaltinte verwenden. Wenn Sie jedoch wiederaufbereitete Patronen verwenden, erhalten Sie möglicherweise eine Meldung, die Sie darüber informiert, dass keine Original-HP-Patronen installiert wurden. Aber keine Sorge, diese Meldung sollte Sie nicht am Drucken hindern – Sie sollten in der Lage sein, wie erwartet zu drucken (in dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie Probleme haben, wenden Sie sich an Ihren Druckerexperten.

#5 – Testen Sie Ihre HP Patrone.

Nachdem Sie Ihre Tintenpatrone eingesetzt haben, ist es an der Zeit, diesen wichtigen Drucktest durchzuführen, um die Druckqualität zu überprüfen. Starten Sie ein Dokument, drücken Sie auf Drucken, überprüfen Sie die Ergebnisse und prüfen Sie, ob die Tinte richtig gedruckt wird. Wenn die Tinte streifig oder schmutzig austritt, sehen Sie im Handbuch Ihres HP Druckers nach, wie Sie die Druckköpfe ausrichten.

Wir hoffen, Ihnen hat unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Wechseln von HP Druckerpatronen gefallen. Seien Sie gespannt auf Teil drei unserer Reihe von Druckerinstallationsanleitungen, in dem es um den Austausch von Epson-Patronen geht.

 

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Fehler 3 in HP-Druckern

Ist Ihr HP Ink Tank-Drucker während eines Druckauftrags plötzlich stehen geblieben und sein Bedienfeld-Display zeigt …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *