Thursday , June 13 2024
Home / Windows / USB-Anschlüsse funktionieren unter Windows 11 nicht

USB-Anschlüsse funktionieren unter Windows 11 nicht

USB-Anschlüsse funktionieren unter Windows 11 nicht?

USB-Anschlüsse oder Universal Serial Bus sind der Standard-Anschlusstyp, über den die meisten tragbaren Geräte an Ihren PC angeschlossen werden. Benutzer können USB-Laufwerke oder Peripheriegeräte wie Tastatur, Maus, Tischventilator und vieles mehr anschließen. Was aber, wenn sie plötzlich nicht mehr funktionieren?

Wenn USB-Anschlüsse das angeschlossene Gerät nicht erkennen, liegt das Problem möglicherweise am Gerät, an den USB-Anschlüssen oder an den internen Komponenten Ihres Computers. Daher ist es wichtig, herauszufinden, wo das Problem tatsächlich liegt, um es beheben zu können.

Zu den häufigsten Gründen dafür, dass USB-Anschlüsse unter Windows 11 nicht funktionieren, gehören veraltete oder beschädigte Gerätetreiber, unzureichende Stromversorgung, fehlerhafte Gerätekabel, defekte Anschlüsse, falsch konfigurierte Einstellungen usw. Um diese Probleme zu beheben, befolgen Sie einfach die unten beschriebenen Methoden zur Fehlerbehebung.

Also, lasst uns direkt einsteigen!

1. Überprüfen Sie die USB-Anschlüsse.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr USB-Anschluss nicht mehr funktioniert, sollten Sie zunächst diese Anschlüsse überprüfen. Staub und Schmutz können oft die Hauptursache für dieses Problem sein.

Entfernen Sie zunächst das USB-Gerät vom Anschluss. Überprüfen Sie sowohl den USB-Anschluss als auch das Kabel Ihres Geräts. Wenn sich Staub im Anschluss befindet, reinigen Sie ihn vorsichtig mit Druckluft oder einem Wattestäbchen. Wenn das Kabel des Geräts verbogen oder gebrochen ist, sollten Sie über einen Austausch nachdenken. Schließen Sie anschließend das Gerät wieder an den USB-Anschluss an und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Wenn Sie sicher sind, dass mit dem von Ihnen verwendeten Gerät kein Fehler vorliegt, sollten Sie es an einen anderen USB-Anschluss anschließen und prüfen, ob das funktioniert.

2. Ersetzen Sie das USB-Gerät.

Falls Ihr USB-Anschluss mit einem Gerät funktioniert und mit einem anderen nicht, liegt das Problem möglicherweise am Gerät, an das Sie eine Verbindung herstellen, und nicht am Anschluss. Die einzige Möglichkeit, dies zu beheben, besteht darin, das USB-Gerät auszutauschen.

Diese Methode sollte jedoch erst angewendet werden, nachdem bestätigt wurde, dass das Problem beim USB-Gerät liegt. Versuchen Sie dazu, das USB-Gerät an einen anderen PC oder einen anderen Anschluss anzuschließen und prüfen Sie, ob es funktioniert.

3. Starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn das Problem in der Software Ihres Computers liegt, besteht die einfachste und effektivste Lösung darin, Ihren PC neu zu starten. Diese gängige Lösung für die meisten Windows-Probleme gibt Ihrem Betriebssystem einen Neuanfang und beseitigt alle vorübergehenden Fehler und Störungen, die dazu führen können, dass die USB-Anschlüsse nicht funktionieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren PC neu zu starten:

  • Gehen Sie auf Ihrem PC zum Startmenü.
  • Klicken Sie dann auf das Power-Symbol.
  • Wählen Sie „Neustart“.

Anschließend stecken Sie das Gerät in den USB-Anschluss, um zu prüfen, ob das Problem durch einen Neustart behoben wurde.

4. Suchen Sie nach Windows-Updates.

Windows veröffentlicht gelegentlich Patch-Updates, die verschiedene Probleme beheben können, mit denen Sie möglicherweise konfrontiert sind, z. B. fehlerhafte USB-Anschlüsse. Wenn also die nicht funktionierenden USB-Anschlüsse unter Windows 11 ein weit verbreitetes Problem sind, hat Windows möglicherweise darauf aufmerksam gemacht und ein neues Update dafür veröffentlicht.

Überprüfen Sie daher, ob Windows-Updates ausstehen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Drücken Sie die Tasten Win + i auf Ihrer Tastatur, um auf die Einstellungen zuzugreifen.
  • Klicken Sie im linken Bereich auf Windows Update.
  • Wählen Sie nun die Schaltfläche „Nach Updates suchen“.

Warten Sie eine Weile, während Windows nach ausstehenden Updates sucht. Wenn ein Update verfügbar ist, klicken Sie auf Jetzt herunterladen, um es auf Ihrem System zu installieren.

5. Installieren Sie die USB-Treiber neu.

Beschädigte oder beschädigte USB-Treiber können auch der Grund dafür sein, dass USB-Anschlüsse unter Windows 11 nicht funktionieren. In solchen Fällen kann das Problem durch eine Neuinstallation der fehlerhaften USB-Treiber behoben werden.

So geht’s:

  • Gehen Sie zum Startmenü und klicken Sie oben auf die Suchleiste.
  • Geben Sie „Gerätemanager“ in die Suchleiste ein und klicken Sie in den Suchergebnissen darauf.

  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Universal Serial Bus Controller“, um es zu erweitern.
  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf jeden Treiber und wählen Sie Gerät deinstallieren.

  • Starten Sie abschließend Ihren Computer neu, um diese Treiber automatisch neu zu installieren.

6. Verwenden Sie OEM-Tools.

Obwohl Windows Updates alle erforderlichen Updates enthält, deckt es möglicherweise nicht alle Ihre Hardwarekomponenten ab. Aus diesem Grund ist es am besten, auf der Website des Herstellers nach USB-Treiber- oder Chipsatz-Treiber-Updates zu suchen und diese auf Ihrem PC zu installieren.

Sie können das Update auch mit den OEM-Tools durchführen. Folgendes müssen Sie tun:

  • Gehen Sie zum Startmenü und geben Sie den ersten Buchstaben des Herstellers Ihres PCs in die Suchleiste ein. Zum Beispiel „D“ für Dell.
  • Klicken Sie in den Suchergebnissen auf Dell Update oder die Update-App Ihres Herstellers.
  • Überprüfen Sie abschließend, ob Hardware-Updates vorhanden sind, und installieren Sie diese auf Ihrem Computer, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

7. Ändern Sie die Energieverwaltungseinstellungen.

Manchmal ist die Energieeinstellung Ihres PCs möglicherweise so eingestellt, dass die Verbindung eines USB-Geräts nicht möglich ist, um den Akku zu schonen. Da USB-Geräte einen Großteil Ihres Akkus beanspruchen, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihr PC über genügend Strom verfügt, um das angeschlossene Gerät zu erkennen und betriebsbereit zu machen.

Sie können die Energieverwaltungseinstellungen ändern, um dieses Problem zu beheben:

  • Starten Sie das Dialogfeld „Ausführen“, indem Sie die Tasten Win + R drücken.
  • Geben Sie im Textfeld „devmgmt.msc“ ein und klicken Sie auf „OK“, um den Geräte-Manager zu öffnen.

  • Scrollen Sie nun und suchen Sie nach Universal Serial Bus-Controllern. Klicken Sie dann darauf, um sie zu erweitern.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf USB Control Hub und wählen Sie Eigenschaften.

  • Navigieren Sie zur Registerkarte Energieverwaltung.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Option „Computer darf dieses Gerät ausschalten, um Energie zu sparen“.

  • Wählen Sie abschließend OK aus, um diese Änderungen zu speichern.

8. Deaktivieren Sie die Einstellung „USB Selective Suspend Power“.

Die Einstellungsoption „USB-selektiver Suspend“ ist auch eine weitere Ursache dafür, dass USB-Anschlüsse unter Windows 11 nicht funktionieren. Wenn Ihr Laptop nicht über genügend Akku verfügt, beeinträchtigt die Aktivierung dieser Option die Funktionalität des USB-Geräts. Dies geschieht, wenn Windows vermutet, dass ein Gerät nicht verwendet wird.

Um dieses Problem zu beheben, deaktivieren Sie die selektive USB-Stromversorgung über die USB-Einstellungen. Hier ist wie:

  • Klicken Sie auf das Startmenü und geben Sie „Energieplan bearbeiten“ in die Suchleiste ein.
  • Wählen Sie im Suchergebnis Energieplan bearbeiten.
  • Klicken Sie anschließend auf „Erweiterte Energieeinstellungen ändern“.

  • Ein Fenster mit den Energieoptionen wird angezeigt. Suchen Sie dort nach den USB-Einstellungen und klicken Sie darauf, um sie zu erweitern.
  • Wählen Sie abschließend in der Einstellung „USB-selektives Anhalten“ die Option „Deaktiviert“ aus und klicken Sie auf „OK“.

9. Führen Sie SFC- und DISM-Scans durch.

Wenn die oben genannten Methoden bei der Fehlerbehebung Ihres Problems nicht erfolgreich waren, sollten Sie die Durchführung von SFC- und DISM-Scans in Betracht ziehen. Diese integrierten Scans erkennen und reparieren alle beschädigten Dateien in Ihrem System.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Scans auszuführen:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und klicken Sie auf Windows Terminal (Admin).
  • Kopieren Sie diesen DISM-Befehl und fügen Sie ihn ein:

DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

  • Geben Sie nun den folgenden Befehl ein, um den SFC-Scan auszuführen:

sfc /scannow

Dies fasst unsere Anleitung zur Behebung nicht funktionierender USB-Anschlüsse unter Windows 11 zusammen. Falls Sie zu diesem Thema Unklarheiten haben, nutzen Sie den Kommentarbereich unten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 | Wie repariert man?

Dieser Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 kommt recht häufig vor. Ich bin hier, um Ihnen zu zeigen, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *