Thursday , February 22 2024
Home / Apple / So entfernen Sie den Search Alpha-Virus vom Mac

So entfernen Sie den Search Alpha-Virus vom Mac

Verursachen die „Such-Alpha“-Weiterleitungen auf Ihrem Mac Frust?

Dieses Problem weist normalerweise darauf hin, dass Ihr System mit dem Search Alpha-Virus, einem Browser-Hijacker, infiziert wurde. Es leitet Ihre Suchanfragen an Search Alpha statt an Google oder andere bevorzugte Suchmaschinen weiter.

In diesem Artikel werde ich Sie durch den Prozess zum Entfernen dieser problematischen Suchmaschine von Ihrem Mac führen.

Lass uns anfangen!

So entfernen Sie den Search Alpha-Virus vom Mac: 5 Schritte

Schritt 1: Stoppen Sie „Search Alpha“ oder „Alpha Processes“.

Um den Search-Alpha-Virus ordnungsgemäß von Ihrem Mac zu entfernen, stellen Sie sicher, dass alle Dinge gestoppt werden, die mit dem Browser-Hijacker in Verbindung stehen.

Folgendes sollten Sie tun:

  • Drücken Sie Befehl + Leertaste auf Ihrer Tastatur, um Spotlight zu öffnen.
  • Suchen Sie nach „Aktivitätsmonitor“ und öffnen Sie ihn.

  • Stoppen Sie alle Programme, die mit „Alpha Search“, „Search Alpha“ oder Ähnlichem zu tun zu haben scheinen, insbesondere solche, die viel Computerleistung verbrauchen.

Schritt 2: Entfernen Sie Alpha Search-Dateien mit dem Finder

Manchmal legen diese Browser-Hijacker Dateien auf Ihrem Mac ab, die dafür sorgen, dass sie funktionieren, wenn Sie Ihren Webbrowser öffnen. Um zu verhindern, dass Ihr Browser zur Alpha-Suche wechselt, müssen Sie diese Dateien löschen.

Folgendes tun Sie:

  • Klicken Sie in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms auf „Los“.
  • Wählen Sie „Gehe zu Ordner“.
  • Geben Sie „/Library/LaunchAgents“ in die Suchleiste ein und drücken Sie „Los“.

  • Suchen Sie nach seltsamen oder neuen Dateien. Browser-Hijacker-Dateien haben oft Namen wie „myppes.download.plist“ oder „com.readerupdate.plist“.
  • Löschen Sie alle Dateien, die Ihnen seltsam vorkommen.
  • Machen Sie dasselbe auch an diesen Orten:
    • ~/Bibliothek/Anwendungsunterstützung
    • ~/Library/LaunchAgents
    • /Library/LaunchDaemons

Schritt 3: Search Alpha Applications deinstallieren

Once you’ve deleted files connected to search alpha, the next thing is to get rid of any strange apps that might have brought the virus to your Mac.

Here’s what you do:

  • Open Finder and go to the Applications folder.

  • Find and remove apps that you don’t remember putting there by dragging them to the Trash.
  • Also, think about deleting any apps that you installed right before the search alpha problem started.

Schritt 4: Search Alpha-Anmeldeelemente entfernen

Sie sollten Ihre Anmeldeelemente überprüfen, um sicherzustellen, dass der Virus keine Software hinzugefügt hat, die beim Starten Ihres Mac Browser-Hijacker einsetzt.

Folgendes tun Sie:

  • Klicken Sie oben links auf das Apple-Menü.
  • Wählen Sie Systemeinstellungen.
  • Gehen Sie zu Benutzer & Gruppen und klicken Sie dann auf Anmeldeelemente.

Suchen und entfernen Sie alle Apps, die seltsam erscheinen oder an die Sie sich nicht erinnern können, sie dort installiert zu haben.

Schritt 5: Search Alpha aus dem Browser entfernen

Um Search Alpha vollständig zu entfernen, müssen Sie sicherstellen, dass es nicht noch in Ihrem Webbrowser herumhängt.

Wenn Sie Safari verwenden:

  • Öffnen Sie Safari.
  • Drücken Sie Befehlstaste + Wahltaste + E, um den Speicher von Safari zu bereinigen.
  • Klicken Sie im Menü auf „Verlauf“ und wählen Sie dann „Verlauf löschen“.
  • Wählen Sie im Popup „Gesamter Verlauf“ und klicken Sie auf „Verlauf löschen“.

Für Chrome-Nutzer:

  • Öffnen Sie Chrome und klicken Sie oben rechts auf die Menüschaltfläche (drei Punkte).
  • Einstellungen auswählen.
  • Gehen Sie zu Datenschutz und Sicherheit und wählen Sie „Browserdaten löschen“.
  • Wählen Sie unter „Zeitraum“ die Option „Gesamte Zeit“ aus.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Kontrollkästchen aktiviert sind, und klicken Sie auf Daten löschen.

Hinweis: Wenn Sie nach einer einfacheren Möglichkeit suchen, ist die Verwendung von Antivirensoftware von Drittanbietern eine gute Option.

FAQs

Was ist search-alpha.com?

Search Alpha ist wie ein heimtückischer Computerfehler. Dadurch wird bei Ihren Websuchen Bing anstelle der gewünschten Informationen verwendet. Zuerst werden Ihre Informationen an „search-location.com“ und dann an „api.lisumanagerine.club“ gesendet, bevor es Sie schließlich zu Bing weiterleitet. Aus diesem Grund werden möglicherweise unerwünschte Anzeigen und unterschiedliche Suchergebnisse angezeigt.

Wie kann ich feststellen, ob mein Mac mit dem Search-Alpha-Virus infiziert ist?

Sie können erkennen, dass Ihr Mac den Such-Alpha-Virus hat, wenn er Sie bei der Suche immer wieder an Bing weiterleitet. Möglicherweise sehen Sie auch Werbung, nach der Sie nicht gefragt haben, seltsame Ergänzungen in Ihrem Browser und Ihr Computer arbeitet möglicherweise langsamer und der Akku ist schneller leer.

Wie kann ich verhindern, dass Browser-Hijacker meinen Mac infizieren?

Um Probleme mit Ihrem Mac zu vermeiden, beziehen Sie keine Software von Anbietern, denen Sie nicht vertrauen. Außerdem kann die Verwendung von Malwarebytes dazu beitragen, Ihren Computer jederzeit zu schützen.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

iOS 17-Update: 10 neue Funktionen, die gerade eingeführt wurden

Im Juni stellte Apple iOS 17 vor und präsentierte eine Vielzahl neuer Funktionen und Modifikationen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *