Friday , April 19 2024
Home / Apple / Safari-Benachrichtigungston Funktioniert auf dem Mac nicht

Safari-Benachrichtigungston Funktioniert auf dem Mac nicht

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, sind Sie wahrscheinlich mit den Popup-Benachrichtigungen vertraut, die auf Ihrem Bildschirm erscheinen. Diese Benachrichtigungen halten Sie mit Ihren E-Mails und anderen sozialen Plattformen auf dem Laufenden.

Es kann jedoch frustrierend sein, wenn Sie den Ton dieser Benachrichtigungen nicht hören.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, was zu tun ist, wenn der Safari-Benachrichtigungston auf Ihrem Mac nicht funktioniert.

Lassen Sie uns gleich einsteigen!

1. Starten Sie Ihren Mac neu.

Wenn Sie auf Probleme mit Ihrem Mac stoßen, sollten Sie als Erstes einen Systemneustart durchführen.

Dies sollte sicherstellen, dass das Problem nicht durch temporäre Bugs und Fehler verursacht wird.

So können Sie Ihren Mac neu starten:

  • Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms, um das Apple-Menü zu öffnen.
  • Wählen Sie nun Neustart aus dem Dropdown-Menü.
  • Bestätigen Sie abschließend Ihre Aktion, indem Sie im Dialogfeld auf Neustart klicken.

Warten Sie, bis Ihr Mac neu gestartet wurde, und prüfen Sie, ob Sie jetzt Benachrichtigungstöne von Safari hören können.

2. Überprüfen Sie die Safari-Benachrichtigungseinstellungen.

Wenn Sie den Benachrichtigungston in Safari auf Ihrem Mac nicht hören, kann dies daran liegen, dass es nicht richtig eingerichtet ist.

Um dies zu bestätigen, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um Ihre Konfigurationen zu überprüfen:

  • Klicken Sie zunächst auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms.
    Gehen Sie zu den Systemeinstellungen und klicken Sie auf Benachrichtigungen.
  • Suchen Sie nach Safari und gehen Sie zu den Einstellungen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Option „Ton für Benachrichtigungen abspielen“ aktiviert ist.

  • Starten Sie Ihren Mac neu und beobachten Sie, ob das Problem behoben ist.

3. Überprüfen Sie die Toneinstellungen.

Wenn sich Ihr Mac im Ruhemodus befindet oder die Lautstärke heruntergeregelt ist, können Sie möglicherweise keine Benachrichtigungen von Safari hören.

Sie müssen also sicherstellen, dass die Soundeinstellungen Ihres Mac so konfiguriert sind, dass Benachrichtigungstöne zu hören sind.

Folgendes müssen Sie tun:

  • Rufen Sie das Apple-Menü auf Ihrem Mac auf und gehen Sie zu den Systemeinstellungen.
  • Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Sound.
  • Überprüfen Sie die Lautstärke Ihres Mac und vergewissern Sie sich, dass er nicht stummgeschaltet ist. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie das richtige Ausgabegerät ausgewählt haben.

Wenn Sie fertig sind, warten Sie auf eine weitere Benachrichtigung und prüfen Sie, ob Sie einen Benachrichtigungston hören.

4. Wählen Sie das richtige Ausgabegerät aus.

Ihr Mac verwendet möglicherweise das falsche Audiogerät, um Soundeffekte und Benachrichtigungen auszugeben. Infolgedessen hören Sie nichts, da der Ton auf einem anderen Audiogerät wiedergegeben wird.

Sehen Sie sich die folgenden Schritte an, um Ihre Konfigurationen zu optimieren:

  • Gehen Sie zum Apple-Menü in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms.
  • Wählen Sie Systemeinstellungen aus dem Dropdown-Menü.
  • Greifen Sie nun auf die Registerkarte Sound zu und gehen Sie zu Output.
  • Wählen Sie aus der Liste der Ausgabegeräte das Gerät aus, das Sie für die Tonausgabe verwenden möchten. Wenn Sie keine Ohrhörer oder Headsets verwenden, wählen Sie Interne Lautsprecher.
  • Gehen Sie danach zurück zur Registerkarte Soundeffekte und stellen Sie sicher, dass dasselbe Ausgabegerät unter „Soundeffekte abspielen“ ausgewählt ist.

Starten Sie Ihr System neu, nachdem Sie Ihre Einstellungen angepasst haben. Prüfen Sie, ob weiterhin Probleme auftreten.

5. Safari-Benachrichtigungen zulassen.

Safari darf möglicherweise keine Push-Benachrichtigungen auf Ihrem Mac senden.

Dies erklärt, warum Sie nichts hören, wenn eine neue E-Mail oder Nachricht eingeht.

Um dies auszuschließen, führen Sie die folgenden Schritte aus, damit Safari Benachrichtigungen senden kann:

  • Drücken Sie zuerst die Befehlstaste + Leertaste auf Ihrer Tastatur, um Spotlight zu öffnen.
  • Suchen Sie nun nach Systemeinstellungen und öffnen Sie sie.
  • Klicken Sie in der Seitenleiste auf Benachrichtigungen.
  • Klicken Sie unter Anwendungsbenachrichtigungen auf Safari.
  • Aktivieren Sie die Option Benachrichtigungen zulassen.

Warten Sie auf eine neue E-Mail oder Nachricht und prüfen Sie, ob Sie eine Push-Benachrichtigung von Safari erhalten.

6. Überprüfen Sie die Website-Benachrichtigungseinstellungen.

Wenn das Problem auf bestimmten Websites auftritt, sind möglicherweise keine Push-Benachrichtigungen für diese Website eingerichtet.

So können Sie Ihre Website-Benachrichtigungseinstellungen optimieren:

  • Starten Sie Safari auf Ihrem Computer.
  • Klicken Sie oben links auf Safari und gehen Sie zu Einstellungen.
  • Öffnen Sie die Registerkarte Websites und klicken Sie im linken Bereich auf Benachrichtigungen.
  • Suchen Sie die Website und stellen Sie sicher, dass sie Benachrichtigungen senden darf.

  • Starten Sie Ihren Browser danach neu und prüfen Sie, ob Sie jetzt Benachrichtigungstöne hören.

7. Löschen Sie den Safari-Cache und die Cookies.

Das Löschen der Daten von Safari kann auch das Problem mit Benachrichtigungstönen lösen. Dies sollte sicherstellen, dass es keine Probleme mit den Daten und Ressourcen von Safari gibt.

Sehen Sie sich die folgenden Schritte an, um Ihre Caches und Cookies zu löschen:

  • Öffnen Sie Safari auf Ihrem Mac.
  • Gehen Sie im Dropdown-Menü zu Einstellungen.
  • Greifen Sie auf die Registerkarte Datenschutz zu und klicken Sie auf Website-Daten verwalten.

  • Unter Website-Daten verwalten sehen Sie eine Liste aller Websites, die Daten auf Ihrem Mac gespeichert haben. Klicken Sie auf Alle entfernen, um alle Website-Daten zu entfernen.
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Fertig, um das Website-Datenfenster zu schließen.
  • Klicken Sie zuletzt im Abschnitt Cookies und Website-Daten auf Alle Website-Daten entfernen.

Wenn Sie fertig sind, starten Sie Safari neu. Überprüfen Sie, ob Sie jetzt Benachrichtigungstöne hören können, wenn Sie eine Push-Benachrichtigung erhalten.

8. Aktualisieren Sie Ihre Software.

Veraltete oder fehlerhafte Versionen von macOS können auch der Grund dafür sein, dass Sie in Safari keine Benachrichtigungstöne hören können.

Um dies zu beheben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Mac zu aktualisieren:

  • Greifen Sie auf das Apple-Menü zu und klicken Sie auf Systemeinstellungen.
  • Suchen Sie nun nach der Registerkarte Software-Update und öffnen Sie sie.
  • Wenn ein Update verfügbar ist, klicken Sie auf Jetzt aktualisieren oder Jetzt upgraden.

Während der Installation des Updates wird Ihr Mac möglicherweise mehrmals neu gestartet. Das ist normal und Sie müssen nichts tun.

Warten Sie, bis eine weitere E-Mail oder Nachricht eingeht, und prüfen Sie, ob Sie einen Benachrichtigungston hören.

9. Wenden Sie sich an Apple.

Wenn keine der oben genannten Lösungen funktioniert hat, empfehlen wir Ihnen, die Profis übernehmen zu lassen.

Gehen Sie zur Support-Seite von Apple und suchen Sie den Abschnitt „Support erhalten“. Klicken Sie auf Jetzt starten und suchen Sie nach dem Problem, das Sie haben.

Wenn eine Lösung verfügbar ist, sollte sie zusammen mit einigen Artikeln zur Behebung des Problems in den Suchergebnissen erscheinen.

Sie können sich auch mit einem Vertreter in Verbindung setzen, indem Sie auf die Seite „Kontakt“ gehen. Von dort aus können Sie eine Option auswählen, wie Sie das Apple-Team kontaktieren möchten.

Damit sind wir am Ende unseres Leitfadens zum Beheben des Safari-Benachrichtigungstons angelangt, wenn er auf Ihrem Mac nicht funktioniert. Für Ihre Fragen und andere Anliegen hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar, und wir werden unser Bestes tun, um sie zu beantworten.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Wie repariert man – Benachrichtigungen funktionieren unter iOS 17 nicht

Benachrichtigungen sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Smartphone-Erlebnisses und halten uns über wichtige Updates und Ereignisse …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *