Saturday , December 5 2020
Home / Paypal / Gründe und Lösungen zum Entsperren des PayPal-Kontos

Gründe und Lösungen zum Entsperren des PayPal-Kontos

PayPal ist eine der größten weltweit genutzten E-Merchant-Plattformen, die bei einfachen Geldtransfers hilft und Käuferschutz bietet. Das Unternehmen bietet auch die Verpackung und den Versand von Produkten an, die verkauft und geliefert werden müssen. Das gleiche wird dann verwendet, um Zahlungen zu erhalten. Viele Blogger und kleine Geschäfte arbeiten ebenfalls mit PayPal, wobei ein durchschnittliches monatliches Guthaben- / Überweisungslimit erforderlich ist, um das Konto am Laufen zu halten.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen unbekannte Gründe die Verarbeitung blockieren. Es gibt Zeiten, in denen Ihr Konto gesperrt werden kann und in diesem Fall keine Transaktion möglich ist. Der Grund für die Sperrung des PayPal-Kontos ist jedoch, dass es einige Richtlinien und Bedingungen enthält, die Lösung jedoch verfügbar ist. Wenn Sie sich fragen, warum mein PayPal-Konto gesperrt ist oder wie Sie das PayPal-Konto entsperren, hilft Ihnen dieser Beitrag Schritt für Schritt, alle Ihre Fakten zu löschen.

Warum werden PayPal-Konten gesperrt?

Der Grund, warum das gesperrte PayPal-Konto einer der unten angegebenen Faktoren sein muss. Es gibt nur wenige Umstände, Richtlinien und Gründe für das Unternehmen, Ihr Konto zu sperren. Anschließend können Sie die Lösungen überprüfen, um herauszufinden, wie Sie loslegen und das PayPal-Konto entsperren können. Wenn Sie wissen möchten, warum das PayPal-Konto häufig gesperrt wird, haben wir hier die Antwort:

  • Sie haben einen Betrag erhalten, der über dem durchschnittlichen monatlichen Einkommen liegt.

    Über PayPal wird eine Beschwerde gegen Ihr Unternehmen registriert

  • Ihre Website erscheint dem Unternehmen faul oder Ihre Inhalte werden von den PayPal-Richtlinien nicht unterstützt
  • Ihr Konto wurde von einem unbekannten Ort aus angemeldet, der nicht überprüft wurde.
  • Niedriger Kredit-Score
  • Ihr Geld wird von einer unbekannten Quelle erhalten

So verhindern Sie, dass PayPal Ihr Konto einschränkt

PayPal ermöglicht zwar einen einfachen Service, erfordert jedoch im Gegenzug ein transparentes Profil und Transaktionsdetails. Nur wenige Leute würden dies in Frage stellen, da es sich nur um einen Dienstleister handelt, aber dies verhindert, dass die Plattform unanständige Unternehmen betreibt.

PayPal erfordert jedes Detail Ihres Unternehmens, um mit ihnen fortzufahren und ihre Dienste zu nutzen. Sie möchten die Registrierung des Unternehmens anhand der Geldquellen überprüfen. Wenn Ihre Transaktionen das monatliche Limit überschreiten, informieren Sie am besten die Kundendienstanbieter darüber. Bevor Sie die Frage stellen, warum PayPal mein Konto gesperrt hat, sollten Sie Folgendes beachten, wenn Sie nicht möchten, dass Ihr PayPal-Konto gesperrt wird:

  • Informieren Sie PayPal, bevor Sie einen Betrag erhalten, der Ihr monatliches Einkommen übersteigt. Angenommen, Ihr durchschnittliches Einkommen beträgt 20.000 pro Monat und Sie stehen kurz vor dem Erhalt eines Betrags von 35.000, und PayPal sollte über diese Änderung informiert sein.
  • Lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, bevor Sie sich für Ihr Konto anmelden. Nehmen Sie an der Umfrage teil und sprechen Sie mit dem PayPal-Vertreter, um alle Ihre Zweifel auszuräumen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Informationen in Ihren Dokumenten und in Ihrem Konto nicht variieren.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen unter demselben Namen wie die Website registriert ist und Sie keine AGB überschreiten, die unter PayPal fallen.
  • Halten Sie Ihr Geschäft immer transparent. Sei es für den Verkauf von Artikeln, Versand oder Transaktionen.
  • Behalten Sie Ihre FEIN- oder Sicherheitsnummer bei, wie in Ihrem Geschäftskonto angegeben.
  • Verknüpfen Sie Ihre Bank und Karte mit PayPal.
  • Gönnen Sie sich keine freiberuflichen Tätigkeiten, wenn Ihr Kontotyp dies nicht unterstützt.
  • Halten Sie Ihren Kontotyp frei von unnötigen Transaktionen für eine problemlose langfristige Nutzung.

Während diese Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden müssen, bevor Ihr Konto gesperrt wird, finden Sie hier einige Lösungen, nachdem Sie PayPal gesperrt haben. Gehen Sie zur Website “PayPal”

Wie entsperre ich ein PayPal-Konto? Lösungen zum Entsperren des PayPal-Kontos:

  • Gehen Sie zum Abschnitt “Kontakt”
  • Geben Sie Ihre Kontodaten ein
  • Füllen Sie das Formular aus und geben Sie an, warum Sie das PayPal-Konto entsperren möchten
  • Warten Sie, bis der Vertreter Sie kontaktiert

Ist Ihr PayPal gesperrt? Wenn Sie sich nicht anmelden können und die Sperrzeit für die PayPal-Anmeldung abläuft, wenden Sie sich am besten an die Dienstanbieter. Sie können zum PayPal Resolution Center gehen und zusätzliche Details hochladen, die für die Wiederaufnahme Ihres Kontos erforderlich sind.

Dokumentanforderungen zum Entsperren des PayPal-Kontos:

  • E-Mail-ID
  • Der Name des Unternehmens ist registriert
  • Vertrauenswürdiges Bankkonto
  • Vertrauenswürdige Karte
  • Anständiger Kredit-Score (oder Grund, wenn nicht)
  • Ids
  • Transaktionsdetails zur Unterstützung nicht bestätigter Transaktionen
  • Adressnachweis

Von all den offensichtlichen Fragen ist die nächste für alle am wichtigsten.

Wie kann ich mein Geld von einem gesperrten PayPal-Konto abheben?

Viele sind besorgt über ihren Restbetrag und dass sie ihn nicht wiederbeleben können. Warten Sie am besten die nächsten 10 bis 15 Tage, bis das Unternehmen Sie zu diesen Zeiten kontaktiert. Falls sie keine Aktualisierung erhalten haben, füllen Sie ein anderes Formular aus, um den Betrag abzuheben. Ein gesperrtes PayPal-Konto benötigt 180 Tage, damit Sie den Betrag abheben können. Wenn nicht, können Sie Ihre Bankdaten und Kartennummer an das Unternehmen übertragen. Das Unternehmen wird Ihnen Ihren Betrag in den nächsten 7 bis 10 Tagen zusenden. Denken Sie daran, ein verifiziertes Bankkonto oder eine verifizierte Karte zu haben, bevor Sie diese an das Unternehmen senden, um Ihren Betrag wiederzubeleben.

Sobald das Unternehmen Ihnen Zugriff auf Ihr Konto gewährt, warten Sie 24 Stunden, bevor Sie sich beim Hauptkonto anmelden. Nachdem Sie auf Ihr PayPal-Konto zugreifen können, sollten Sie das PayPal-Passwort zurücksetzen und andere Details der erforderlichen oder ausstehenden Kontodaten überprüfen. PayPal kann das Konto zu vielen Bedingungen wie oben aufgeführt einfrieren. Daher ist es am besten, alle Details für eine problemlose zukünftige Verwendung zu überprüfen.

About admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Contact Klantenservice - Nederland: +31-164323000 | Belgie: +32-28081317