Tuesday , May 28 2024
Home / Game / So beheben Sie den OpenGL-Fehler 65543 in Minecraft

So beheben Sie den OpenGL-Fehler 65543 in Minecraft

Wenn Sie ein langjähriger Minecraft-Spieler sind, sind Sie wahrscheinlich irgendwann während Ihres Spiels auf den OpenGL-Fehler 65543 gestoßen. Während dieser Fehler nach dem Neustart des Spiels verschwindet, ist es ziemlich ärgerlich, wenn Ihr Spiel die ganze Zeit neu gestartet wird.

Der OpenGL-Fehler 65543 in Minecraft bedeutet wahrscheinlich, dass ein Problem mit Ihren Grafikkartentreibern vorliegt. Es kann auch auf Kompatibilitätsprobleme mit Ihrer GPU hinweisen.

Um Ihnen zu helfen, haben wir uns entschlossen, eine Anleitung zur Behebung des OpenGL-Fehlers 65543 in Minecraft zu erstellen.

Lass uns anfangen!

1. Starten Sie Ihren Computer neu.

Wann immer Sie auf Probleme mit Minecraft stoßen, sollten Sie als Erstes Ihren Computer neu starten.

Auf diese Weise können Sie vorübergehende Fehler oder Fehler ausschließen, die möglicherweise auf Ihrem System oder Ihrer Grafikkarte aufgetreten sind.

Folgendes müssen Sie tun:

  • Greifen Sie auf das Startmenü zu, indem Sie die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur drücken.
  • Öffnen Sie nun die Registerkarte Energieoptionen.
  • Wählen Sie Neustart und warten Sie, bis Ihr System neu gestartet wird.

Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zurück zu Minecraft und prüfen Sie, ob der OpenGL-Fehler weiterhin auftritt.

2. Führen Sie Minecraft als Administrator aus.

Einige Konfigurationen auf Ihrem Computer stören möglicherweise Minecraft und verhindern, dass es auf wichtige Ressourcen zugreift.

Um sicherzustellen, dass Minecraft Zugriff auf alles hat, was es benötigt, führen Sie das Spiel als Administrator aus.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Minecraft als Administrator zu starten:

  • Suchen Sie auf Ihrem Desktop nach Minecraft und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Klicken Sie nun auf Eigenschaften.
  • Wechseln Sie zur Registerkarte Kompatibilität.
  • Aktivieren Sie die Option „Dieses Programm als Administrator ausführen“.
  • Klicken Sie auf Anwenden und OK, um die Änderungen zu speichern.

Starten Sie Ihr System neu und prüfen Sie, ob der OpenGL-Fehler 65543 weiterhin in Minecraft auftritt.

3. Deaktivieren Sie den Virenschutz.

Antivirensoftware sind Dienste von Drittanbietern, die Ihr System und Ihre Dateien vor Malware und Viren schützen.

Wenn OpenGL-Probleme mit Minecraft auftreten, könnte Ihr Antivirus den Zugriff des Spiels auf Ihre Grafikkarte oder andere Ressourcen im Zusammenhang mit dem Grafik-Rendering einschränken.

Um dies auszuschließen, versuchen Sie, Ihr Antivirenprogramm zu deaktivieren, bevor Sie das Spiel spielen. Wenn möglich, können Sie Minecraft zu Ihrer Antiviren-Sicherheitsliste hinzufügen.

4. Grafikeinstellungen anpassen.

Wenn Sie ein älteres System verwenden, möchten Sie möglicherweise die Grafikeinstellungen von Minecraft anpassen.

Obwohl das Spiel keine ausgefallenen Grafiken zu haben scheint, kann Minecraft Ihr System stark belasten, insbesondere wenn Ihre Konfigurationen hochgefahren sind.

Aus diesem Grund empfehlen wir, Ihre Grafikeinstellungen anzupassen und die Renderentfernung und Grafikqualität zu verringern.

Das Verringern der Grafikeinstellungen von Minecraft sollte die Belastung Ihres Systems verringern und das Auftreten des Fehlers verhindern.

5. Aktualisieren Sie Ihre Grafiktreiber.

Möglicherweise liegt ein Problem mit Ihren Grafiktreibern vor, das den OpenGL-Fehler 65543 in Minecraft auslöst.

Um dies auszuschließen, aktualisieren Sie Ihre GPU-Treiber auf die neueste Version, um Bugs oder Fehler zu beheben.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Treiber zu aktualisieren:

  • Drücken Sie die Tasten Windows + X auf Ihrer Tastatur, um das Schnellmenü zu öffnen.
  • Klicken Sie nun auf Geräte-Manager, um ihn zu starten.
  • Erweitern Sie die Registerkarte Grafikkarten und suchen Sie nach Ihrer GPU.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Treiber aktualisieren. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um fortzufahren.

Starten Sie Ihren Computer nach der Installation des Updates neu, um die Änderungen zu übernehmen. Starten Sie Minecraft neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Mods deaktivieren.

Minecraft unterstützt verschiedene Mods, mit denen Sie Texturen verbessern und dem Spiel neue Funktionen hinzufügen können.

Einige auf Ihrem Computer installierte Mods können jedoch miteinander in Konflikt stehen, was den Fehlercode 65543 auslöst.

Um dies zu beheben, folgen Sie der Anleitung unten, um Minecraft-Mods zu deaktivieren:

  • Starten Sie Minecraft auf Ihrem Computer und wählen Sie die Version aus, auf der Sie die Mods installiert haben.
  • Gehen Sie als nächstes zum Hauptmenü und klicken Sie auf Mod-Optionen.
  • Wählen Sie den Mod aus, den Sie entfernen möchten.
  • Klicken Sie abschließend auf Deaktivieren, um den Mod zu deaktivieren. Sie können auch Entfernen wählen, wenn Sie den Mod von Ihrem System deinstallieren möchten.

Starten Sie Minecraft danach neu und prüfen Sie, ob Sie immer noch auf den OpenGL-Fehler 65543 stoßen.

Aktualisieren Sie Ihre Software.

Der OpenGL-Fehler 65543 könnte auf softwarebezogene Probleme zurückzuführen sein, z. B. eine inkompatible Version von Windows. Um dies auszuschließen, installieren Sie die neueste Version von Windows auf Ihrem Computer.

Siehe die Anleitung unten, um Windows zu aktualisieren:

  • Drücken Sie die Tasten Windows + I auf Ihrer Tastatur, um die Windows-Einstellungen zu öffnen.
  • Gehen Sie nun zu Update & Sicherheit.
  • Klicken Sie auf Windows Update und warten Sie, bis Ihr System nach Updates sucht.
  • Wenn ein Update verfügbar ist, klicken Sie auf Herunterladen und installieren und folgen Sie den Anweisungen.

Starten Sie Ihr System neu, nachdem Sie das Update heruntergeladen haben, um es zu installieren.

Wenn Sie fertig sind, starten Sie Minecraft neu und prüfen Sie, ob in Minecraft immer noch der OpenGL-Fehlercode 65543 auftritt.

Minecraft neu installieren.

Wir empfehlen, Minecraft neu zu installieren, wenn der OpenGL-Fehler beim Spielen immer noch auftritt.

Einige Spielressourcen könnten auf Ihrem System fehlen, was dazu führen kann, dass das Spiel abstürzt oder Probleme auftreten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Minecraft zu löschen:

  • Öffnen Sie zunächst die Systemsteuerung auf Ihrem Computer.
  • Klicken Sie auf Programm deinstallieren und suchen Sie nach Minecraft.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel und wählen Sie Deinstallieren. Befolgen Sie die Anweisungen, um fortzufahren.

Wenn Sie fertig sind, besuchen Sie die Website von Minecraft und laden Sie die neueste Version des Spiels herunter.

Wenden Sie sich an den Minecraft-Support

Wenn keine der oben genannten Lösungen funktioniert hat, können Sie das Problem als letztes an Minecraft melden.

Besuchen Sie die Support-Seite und wenden Sie sich an das Team, um Hilfe bezüglich des aufgetretenen OpenGL-Fehlers zu erhalten. Stellen Sie einen Screenshot des Fehlers bereit und geben Sie weitere Details wie Ihre Systemspezifikationen an.

Dies wird dem Team von Minecraft helfen, die Situation einzuschätzen und die bestmögliche Lösung für Sie zu finden.

Damit endet unsere Anleitung zur Behebung des OpenGL-Fehlers 65543 in Minecraft. Wenn Sie Fragen oder andere Bedenken haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich mit, und wir werden unser Bestes tun, um sie zu beantworten.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Fortnite-Fehlercode 91: So beheben Sie ihn (Update 2023)

Einige Spieler sind auf ein Problem namens Fortnite-Fehlercode 91 gestoßen. Dieses Problem kann aufgrund von …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *