Friday , April 19 2024
Home / Windows / Msxml4.dll nicht gefunden oder fehlende Fehler

Msxml4.dll nicht gefunden oder fehlende Fehler

Diese native (Win32) API ermöglicht Entwicklern das Erstellen von Hochleistungsanwendungen basierend auf XML 1.0 unter Verwendung von Microsoft XML Core Services. Zusätzlich zu Diensten wie dem Document Object Model (DOM) bietet MSXML APIs für den Zugriff auf XML-Dokumente über Anwendungsprogrammierschnittstellen.

Aber leider treten bei einigen Windows-Benutzern die Msxml4.dll-Fehler nach dem Update auf den neuesten Patch auf. Es gibt mehrere Gründe, warum msxml4.dll möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert. Einer ist, wenn msxml4 entfernt oder beschädigt wird.

Es ist möglich, dass msxml4.dll-Fehler aufgrund von Registrierungsproblemen, Virusinfektionen, Malware-Angriffen oder Hardwarefehlern auftreten. Aber kein Grund zur Sorge, da wir einige Korrekturen für dieses Problem haben. Wenn Sie daher mit dem Fehler „Msxml4.dll nicht gefunden“ oder „Fehlend“ konfrontiert werden, sehen Sie sich die unten genannten Korrekturen an.

Was ist Msxml4.dll?

Normalerweise enthält MSXML4.dll mehrere Prozeduren und Treiberfunktionen, die das Windows-Betriebssystem verwenden kann. Sie wurde von Microsoft entwickelt und gehört zur Dateifamilie der Dynamic Link Library (DLL). MSXML 4.0 SP 1 ist häufig mit der Datei MSXML4.dll verknüpft, die auch als MSXML4.dll bekannt ist.

Damit Windows-Programme ordnungsgemäß funktionieren, spielt diese Komponente eine wesentliche Rolle. Es ist daher möglich, dass ein zugehöriges Programm beeinträchtigt wird, wenn msxml4.dll fehlt.

Warum wird Msxml4.dll nicht gefunden oder fehlt?

MSXML4.dll nicht gefunden oder verschiedene Faktoren können fehlende Fehler verursachen. Darüber hinaus können dies falsch konfigurierte Windows-Registrierungseinträge, Schadsoftware und fehlerhafte Anwendungen sein. Es ist auch möglich, Fehlermeldungen im Zusammenhang mit der Datei msxml4.dll zu erhalten, wenn diese falsch installiert, beschädigt oder entfernt wurde.

Lösen: Msxml4.dll nicht gefunden oder fehlende Fehler

Mit manuellen oder automatischen Methoden können Sie den Fehler „msxml4.dll fehlt“ beheben. Bei dieser ersten Methode müssen Sie die Datei msxml4.dll herunterladen und im Installationsordner des Spiels oder der Anwendung ablegen, während Sie bei der zweiten Methode das Problem automatisch lösen können.

Lösung 1: Msxml4.dll herunterladen

Zunächst müssen Sie die richtige Version von Msxml4.dll herunterladen, um den Fehler „Msxml4.dll nicht gefunden“ zu beheben. Wählen Sie also die entsprechende Datei aus und klicken Sie auf die Download-Schaltfläche aus der Liste unten der verfügbaren msxml4.dll-Versionen. Verwenden Sie die automatische Methode, um das Problem zu beheben, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Version Sie wählen sollen.

Lösung 2: Treiber aktualisieren, um fehlende.dll-Dateien wiederherzustellen

Mit dem Windows Update Center oder spezialisierten Dienstprogrammen können Windows-Gerätetreiber unabhängig heruntergeladen und für Netzwerkadapter, Monitore, Drucker usw. installiert werden.

  • Geben Sie Geräte-Manager in das Suchfeld der Taskleiste ein. Wählen Sie dann Geräte-Manager.
  • Klicken Sie in der Liste der Kategorien mit der rechten Maustaste auf das Gerät, das Sie aktualisieren möchten.
    Wählen Sie im Menü Treiber aktualisieren aus.
  • Sie können die Option auswählen, automatisch nach aktualisierter Treibersoftware zu suchen.
  • Es ist möglich, dass Windows den neuen Treiber nicht finden kann. Die Website des Herstellers zeigt den Treiber in diesem Fall an und enthält alle Anweisungen.

Lösung 3: Scannen Sie Ihren PC auf Malware

Es ist möglich, dass auf Ihrem Computer msxml4.dll-Fehler aufgrund von Malware auftreten. Um DLL-Dateien durch ihre eigenen bösartigen zu ersetzen, kann bösartige Software DLL-Dateien absichtlich beschädigen. Daher sollte es Ihre oberste Priorität sein, Ihren Computer auf Malware zu scannen und diese so schnell wie möglich zu entfernen.

Es ist schwierig, Malware von einem laufenden Betriebssystem zu entfernen, wenn Windows 10 ausgeführt wird, das über ein integriertes Antivirenprogramm namens Windows Defender verfügt. Gehen Sie zu Update und Sicherheit und wählen Sie dann Windows Defender im Abschnitt Update und Sicherheit in den Einstellungen aus.

  • Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf das Zahnradsymbol oder drücken Sie die Win-Taste. Alternativ drücken Sie Win + I.
  • Wählen Sie im Menü Update und Sicherheit Windows Defender aus.
  • In den Windows Defender-Einstellungen finden Sie das Kontrollkästchen Windows Defender Offline-Scan. Sie können es starten, indem Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen klicken. Es ist wichtig, alle nicht gespeicherten Daten zu speichern, bevor Sie Ihren PC neu starten.

Der Computer wird sofort nach dem Klicken auf die Schaltfläche Jetzt scannen neu gestartet und beginnt automatisch mit der Suche nach Viren und Malware. Der Computer wird jedoch nach Abschluss des Scans neu gestartet, und Sie sehen einen Bericht in den Benachrichtigungen, nachdem der Scan abgeschlossen ist.

Lösung 4: SFC-Scan ausführen

Befehle zur Integritätsprüfung von Systemdateien wie SFC und Scannow stellen sicher, dass geschützte Windows-Systemdateien automatisch überprüft und repariert werden. Am besten führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus, um diesen Befehl auszuführen.

  • Öffnen Sie zunächst die CMD mit Administratorrechten.
  • Führen Sie anschließend den Befehl aus: sfc / scannow

Das System wird überprüft, nachdem Sie den Befehl eingegeben haben. Ihre Geduld wird sehr geschätzt, während dies bearbeitet wird. Nach Abschluss des Vorgangs erhalten Sie eine Meldung, die besagt, dass der Windows-Ressourcenschutz beschädigte Dateien gefunden und daher repariert hat.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der System File Checker (SFC) keine Integritätsfehler in Systemdateien beheben kann, die derzeit vom Betriebssystem verwendet werden. Um diese Dateien zu reparieren, müssen Sie den SFC-Befehl über die Eingabeaufforderung der Windows-Wiederherstellungsumgebung ausführen. Wenn Sie auf „Herunterfahren“ klicken und „Neu starten“ auswählen, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten, gelangen Sie vom Anmeldebildschirm zur Windows-Wiederherstellungsumgebung.

Lösung 5: Systemwiederherstellung durchführen

Um einen durch msxml4.dll verursachten Fehler zu beheben, ist es sehr hilfreich, die Systemwiederherstellung zu verwenden. Es ist möglich, Windows mithilfe der Systemwiederherstellungsfunktion zu einem Zeitpunkt wiederherzustellen, an dem die msxml4.dll-Datei nicht beschädigt war. Daher werden Systemänderungen verworfen, wenn Windows auf ein früheres Datum zurückgesetzt wird. Mit der Systemwiederherstellung können Sie Windows zurücksetzen und msxml4.dll-Fehler beheben.

  • Um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, drücken Sie Win + R.
  • Geben Sie dann rstrui in das Textfeld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sobald dies erledigt ist, können Sie auf das Systemwiederherstellungsprogramm zugreifen.
  • Wählen Sie im Fenster „Systemwiederherstellung“ einen anderen Wiederherstellungspunkt aus.
    Wenn Sie diese Option wählen, gelangen Sie zum nächsten Schritt. Sie können eine vollständige Liste der Daten anzeigen, indem Sie das Kontrollkästchen Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen aktivieren.
  • Sie können Windows wiederherstellen, indem Sie ein Datum auswählen. Der Wiederherstellungspunkt muss einer sein, der Windows zum letzten Mal wiederherstellt, als der msxml4.dll-Fehler aufgetreten ist.
  • Um Ihren Wiederherstellungspunkt zu bestätigen, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter und dann auf Fertig stellen.

So beheben Sie die Msxml4.dll nicht gefundenen oder fehlenden Fehler. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat. Falls Sie jedoch weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 | Wie repariert man?

Dieser Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 kommt recht häufig vor. Ich bin hier, um Ihnen zu zeigen, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *