Tuesday , May 28 2024
Home / iPhone / So beheben Sie das Problem, dass das iPhone keine Textnachrichten sendet

So beheben Sie das Problem, dass das iPhone keine Textnachrichten sendet

Sie fragen sich, warum Ihr iPhone keine Textnachrichten sendet?

Da es Dutzende von Messaging-Diensten gibt, wird es immer noch Situationen geben, in denen Sie am meisten das Versenden einer normalen Textnachricht benötigen.

Es kann äußerst ärgerlich sein, wenn Sie feststellen, dass Ihr iPhone nicht im richtigen Moment Textnachrichten sendet.

Dies kann mögliche Ursachen haben, z. B. eine falsche Kontaktnummer, ein schlechtes Netzwerksignal oder falsche Konfigurationen.

In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses Problem beheben können.

Lass uns anfangen!

1. Überprüfen Sie Ihren Empfang.

Ihr Empfang ist eines der ersten Dinge, die Sie überprüfen sollten, wenn Ihr iPhone keine Textnachrichten sendet.

Möglicherweise empfängt Ihr Gerät kein Signal von Ihrem Anbieter, was erklärt, warum Ihre Nachrichten nicht durchgestellt werden.

Schauen Sie in die obere rechte Ecke Ihres Bildschirms und stellen Sie sicher, dass Sie 2 bis 3 Signalbalken sehen.

Erwägen Sie einen Umzug an einen anderen Standort, wenn Sie kein Signal empfangen, oder wenden Sie sich an Ihren Anbieter, wenn dort Probleme auftreten.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie über Daten verfügen.

Pay-as-you-go (Prepaid) SIM-Karten sind praktisch und kostensparend, wenn Sie nicht regelmäßig telefonieren oder SMS versenden.

Dies könnte jedoch der Grund dafür sein, dass Sie auf Ihrem iPhone keine Textnachrichten senden können.

Bevor Sie eine weitere Nachricht senden, prüfen Sie, ob Sie auf Ihrer SIM-Karte noch für einen Prepaid-Tarif registriert sind. Laden Sie Ihr Guthaben auf und registrieren Sie sich für einen Prepaid-Tarif, wenn Ihr vorheriges Abonnement bereits abgelaufen ist.

3. Schalten Sie den Flugzeugmodus um.

Eine andere Möglichkeit, sicherzustellen, dass Ihr Telefon von Ihrem Anbieter empfangen wird, besteht darin, den Flugmodus ein- und wieder auszuschalten.

Dadurch sollte die Funkantenne Ihres Geräts neu gestartet und die Verbindung mit Ihrem Anbieter aktualisiert werden.

Folgendes müssen Sie tun:

  • Wischen Sie von der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms nach unten, um auf das Kontrollzentrum zuzugreifen.
  • Tippen Sie nun auf das Flugzeugsymbol neben Mobilfunkdaten.
  • Schalten Sie nach einigen Sekunden den Flugmodus aus und warten Sie, bis Ihr Telefon wieder Empfang von Ihrem Netzwerk hat.

Versuchen Sie anschließend, eine Textnachricht zu senden, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

4. Starten Sie Ihr iPhone neu.

Nachdem Sie Probleme mit Ihrer SIM-Karte und Ihrem Anbieter ausgeschlossen haben, können Sie versuchen, Ihr iPhone neu zu starten.

Durch einen Neustart Ihres Geräts sollten dessen Ressourcen neu geladen und vorübergehende Probleme behoben werden. Dadurch sollten auch beschädigte Daten aus Ihrem Systemspeicher gelöscht werden.

Wenn Sie ein iPhone X, 11, 12, 13, 14 oder neuer verwenden, müssen Sie Folgendes tun:

  • Halten Sie die Leiser-Taste und die Seitentaste gedrückt, bis die Aufforderung „Slide to Power Off“ erscheint.
  • Ziehen Sie nun den Schieberegler nach rechts und warten Sie 30 Sekunden.
  • Drücken Sie anschließend die Seitentaste, um Ihr Gerät einzuschalten.

Befolgen Sie bei älteren Modellen die folgenden Schritte:

  • Suchen Sie den Netzschalter auf Ihrem Gerät.
  • Halten Sie nun die Taste gedrückt, bis die Aufforderung „Slide to Power Off“ erscheint.
  • Ziehen Sie den Schieberegler nach rechts und warten Sie 30 Sekunden, bevor Sie Ihr Gerät einschalten.

Versuchen Sie anschließend, eine weitere SMS zu senden, um zu bestätigen, ob das Problem behoben ist.

5. Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit.

Damit netzwerkbasierte Dienste ordnungsgemäß funktionieren, muss Ihr iPhone über die richtigen Datums- und Uhrzeiteinstellungen verfügen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Datum und Uhrzeit auf Ihrem iPhone einzustellen:

  • Öffnen Sie zunächst die Einstellungen auf Ihrem Gerät.
  • Rufen Sie nun die Registerkarte „Allgemein“ auf.
  • Tippen Sie anschließend auf Datum und Uhrzeit.

  • Aktivieren Sie die Option „Automatisch festlegen“.

Starten Sie Ihr Gerät neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

6. Aktivieren Sie die Nachrichtenfunktionen.

Wenn Sie versuchen, ein Foto oder Video zu senden oder einer Gruppe von Personen eine SMS zu senden, stellen Sie sicher, dass der Gruppen-Messaging- und Multimedia-Messaging-Dienst auf Ihrem iPhone aktiviert ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Funktionen zu aktivieren:

  • Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  • Tippen Sie nun auf Nachrichten.
  • Suchen Sie nach MMS-Nachrichten und Gruppennachrichten und aktivieren Sie sie.

Notiz

Wenn die Option „MMS-Nachrichten“ nicht angezeigt wird, unterstützt Ihr Mobilfunkanbieter diese Funktion nicht.

Wenn Sie fertig sind, kehren Sie zur Nachrichten-App zurück, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

7. Aktualisieren Sie Ihr iPhone.

Bei der von Ihnen verwendeten iOS-Version liegt möglicherweise ein Problem im Zusammenhang mit SMS oder MMS vor. Es ist auch möglich, dass die Nachrichten-App einen Bug oder Fehler aufweist.

Um dies auszuschließen, installieren Sie die neueste Version von iOS, um Fehler und andere Probleme zu beheben.

So können Sie Ihr iPhone aktualisieren:

  • Starten Sie die Einstellungen auf Ihrem Gerät.
  • Tippen Sie nun auf Allgemein > Software-Update.
  • Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf Herunterladen und installieren.

Notiz

  • Ihr Gerät kann während der Installation des Updates mehrmals neu gestartet werden.
  • Stellen Sie sicher, dass der Akku Ihres iPhones zu mindestens 50 % geladen ist, bevor Sie Updates installieren. Um Unterbrechungen zu vermeiden, lassen Sie Ihr Gerät am besten am Ladegerät angeschlossen.
  • Warten Sie mindestens 15 Minuten, bis das Update installiert ist, insbesondere wenn es sich um ein größeres Update handelt (iOS 14 auf iOS 15).

Versuchen Sie, nach dem Update eine weitere Nachricht zu senden, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

8. Setzen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen zurück.

Als letzte Option können Sie versuchen, die Netzwerkeinstellungen Ihres iPhones zurückzusetzen.

Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass es auf Ihrem Gerät keine widersprüchlichen Konfigurationen gibt, die Sie daran hindern, normale Textnachrichten zu senden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen:

  • Gehen Sie auf Ihrem iPhone zum Hauptmenü und öffnen Sie die Einstellungen.
  • Tippen Sie nun auf Allgemein.
  • Suchen Sie nach „iPhone übertragen oder zurücksetzen“ und tippen Sie darauf.
  • Tippen Sie auf die Option „Zurücksetzen“ und wählen Sie „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.
  • Befolgen Sie die Anweisungen, um fortzufahren.

Notiz

  • Ihr iPhone wird nach dem Zurücksetzen Ihrer Netzwerkkonfigurationen sofort neu gestartet.
  • Möglicherweise scheint es im Apple-Logo festzustecken. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Dies dauert normalerweise etwa 5 bis 10 Minuten.

Richten Sie anschließend Ihre Netzwerkeinstellungen ein und prüfen Sie, ob Sie jetzt Textnachrichten senden können.

Das ist alles, was Sie wissen müssen, um ein iPhone zu reparieren, das keine Textnachrichten sendet. Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen und wir werden unser Bestes tun, um zu antworten.

Wenn Ihnen dieser Leitfaden geholfen hat, teilen Sie ihn bitte mit anderen.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

iPhone 14 stellt keine Verbindung zum WLAN her

Sie fragen sich, warum Ihr iPhone 14 keine WLAN-Verbindung herstellt? Sie sind nicht allein. Es …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *