Friday , April 19 2024
Home / iPhone / iPhone 14 stellt keine Verbindung zum WLAN her

iPhone 14 stellt keine Verbindung zum WLAN her

Sie fragen sich, warum Ihr iPhone 14 keine WLAN-Verbindung herstellt? Sie sind nicht allein.

Es kann frustrierend sein, wenn Ihr iPhone die Verbindung zum WLAN verweigert, aber keine Sorge, wir haben einige Lösungen, die Ihnen bei der Behebung des Problems helfen.

Unabhängig davon, ob es sich um einen Softwarefehler oder ein Netzwerkproblem handelt, bietet dieser Leitfaden die besten Methoden, um das Problem zu beheben und Ihr iPhone 14 im Handumdrehen mit dem WLAN zu verbinden.

Fangen wir ohne weitere Verzögerungen an!

1. Starten Sie Ihr iPhone neu.

Zunächst empfehlen wir, Ihr iPhone neu zu starten. Dies sollte es Ihrem System ermöglichen, seine Ressourcen neu zu laden und alle Fehler zu beheben, die möglicherweise während der Laufzeit aufgetreten sind.

Durch einen Neustart Ihres Geräts sollten auch beschädigte und nicht verwendete Daten aus dem Speicher gelöscht werden.

  • Halten Sie die Leiser-Taste und die Seitentaste gedrückt, bis die Aufforderung „Slide to Power Off“ erscheint.
  • Ziehen Sie nun den Schieberegler nach rechts und warten Sie 30 Sekunden.
  • Drücken Sie anschließend die Seitentaste, um Ihr Gerät einzuschalten.

Versuchen Sie anschließend, eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herzustellen, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

2. Überprüfen Sie Ihr Netzwerk.

Ein Problem mit Ihrem Netzwerk ist der Hauptgrund dafür, dass Sie keine Verbindung zum WLAN herstellen können. Möglicherweise ist an Ihrem Router ein vorübergehender Fehler aufgetreten, der verhindert, dass Ihr Gerät eine Verbindung herstellen kann.

Um dies auszuschließen, schalten Sie Ihr Modem oder Ihren Router aus und wieder ein, um die Software zu aktualisieren.

  • Suchen Sie das Netzkabel Ihres Routers und ziehen Sie es ab.
  • Warten Sie mindestens 10 Sekunden.
  • Schließen Sie das Netzkabel wieder an, um Ihr Gerät neu zu starten.

Versuchen Sie anschließend, Ihr iPhone 14 anzuschließen, um zu prüfen, ob das Problem behoben ist.

3. Vergessen Sie das Netzwerk.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Verbindung zu einem alten Wi-Fi-Netzwerk herzustellen, empfehlen wir Ihnen, das Netzwerk zu vergessen und anschließend erneut eine Verbindung herzustellen.

Dadurch sollten alle Konflikte im Zusammenhang mit Passwörtern und IP-Adresszuweisungen gelöst werden.

Möglicherweise ist auch ein Bug oder Fehler auf Ihrem iPhone aufgetreten, der dazu geführt hat, dass das für Ihr Netzwerk gespeicherte Passwort beschädigt wurde.

So können Sie ein Netzwerk vergessen:

  • Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  • Tippen Sie auf WLAN.
  • Tippen Sie nun oben rechts auf Bearbeiten.

  • Suchen Sie Ihr Netzwerk und tippen Sie auf das „-“-Symbol vor seinem Namen.

  • Tippen Sie auf der rechten Seite auf die Schaltfläche „Löschen“ und tippen Sie zur Bestätigung noch einmal auf „Löschen“.

  • Starten Sie anschließend Ihr iPhone neu.

Wenn Sie fertig sind, kehren Sie zu den Einstellungen zurück und versuchen Sie, eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herzustellen.

Notiz

Stellen Sie sicher, dass Sie das aktuelle Passwort für Ihr Netzwerk verwenden, wenn Sie es aktualisiert oder geändert haben.

4. Stellen Sie das richtige Datum und die richtige Uhrzeit ein.

Einige Router verhindern die Verbindung von Geräten mit falschen Datums- und Uhrzeiteinstellungen. Hierbei handelt es sich um eine Sicherheitsmaßnahme, die Netzwerke und Geräte vor böswilligen Akteuren schützt.

Wenn auf Ihrem iPhone 14 das falsche Datum und die falsche Uhrzeit eingestellt sind, erklärt dies, warum es keine Verbindung zu Ihrem WLAN herstellt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Datum und Uhrzeit Ihres iPhones zu konfigurieren:

  • Öffnen Sie zunächst die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  • Gehen Sie anschließend zu „Allgemein“ > „Datum und Uhrzeit“.

  • Aktivieren Sie die Option „Automatisch einstellen“.

Starten Sie Ihr Gerät neu und prüfen Sie, ob Sie jetzt eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen können.

5. Deaktivieren Sie den Wi-Fi-Assistenten.

Wi-Fi Assist ist eine Funktion Ihres iPhone 14, die ihm hilft, auf Mobilfunkdaten oder WLAN umzuschalten, wenn keine Internetverbindung verfügbar ist oder das WLAN-Signal zu schwach ist.

Das bedeutet, dass Ihr iPhone 14 bei Bedarf zwischen mobilen Daten und WLAN wechseln kann, um Ihnen ein nahtloses Interneterlebnis zu bieten.

Dies kann jedoch dazu führen, dass Ihr iPhone 14 die Verbindung zu Ihrem Netzwerk trennt.

Versuchen Sie, Wi-Fi Assist zu deaktivieren, wenn weiterhin Verbindungsprobleme mit Ihrem WLAN auftreten.

  • Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem Gerät.
  • Tippen Sie nun auf Mobilfunk oder Einstellungen.
  • Greifen Sie auf die Registerkarte „Mobile Daten“ zu.
  • Scrollen Sie nach unten und deaktivieren Sie Wi-Fi Assist.

Wenn Sie fertig sind, stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem drahtlosen Netzwerk her, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

6. Schalten Sie den Energiesparmodus aus.

Wenn Sie den Energiesparmodus verwenden und der Akku Ihres iPhones weniger als 20 % beträgt, verhindert die Funktion aktiv laufende Verbindungen und schränkt Hintergrundprozesse ein.

In diesem Szenario können Probleme mit der drahtlosen Verbindung auftreten.

Wenn Sie den Akku jedoch nicht schonen müssen, können Sie den Energiesparmodus deaktivieren, um die Leistung Ihres iPhones zu maximieren.

So können Sie die Funktion deaktivieren:

  • Starten Sie zunächst die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone.
  • Scrollen Sie nun nach unten und tippen Sie auf Akku.
  • Tippen Sie auf den Kippschalter neben Energiesparmodus, um ihn zu deaktivieren.

Notiz

Die Batterieanzeige sollte rot (weniger als 20 %) oder grün (mehr als 20 %) leuchten, wenn der Energiesparmodus deaktiviert ist.

Versuchen Sie, eine Verbindung zu Ihrem WLAN herzustellen, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

7. Schalten Sie Bluetooth aus.

Das ist vielleicht ein langer Weg, aber Sie können versuchen, Bluetooth auf Ihrem Telefon zu deaktivieren, wenn es immer noch keine Verbindung zum WLAN herstellt.

Möglicherweise gibt es einen Fehler in der von Ihnen verwendeten iOS-Version, der die Funktion der WLAN-Antennen auf Ihrem iPhone 14 beeinträchtigt.

Um dies zu bestätigen, deaktivieren Sie Bluetooth und versuchen Sie erneut, eine Verbindung zu Ihrem WLAN herzustellen.

  • Gehen Sie zu den Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  • Tippen Sie nun auf Bluetooth.
  • Tippen Sie auf den Kippschalter neben Bluetooth, um es auszuschalten.

Fahren Sie mit der nächsten Lösung fort, wenn Ihr iPhone 14 immer noch keine Verbindung zum WLAN herstellt.

8. Versuchen Sie, Ihre anderen Geräte anzuschließen.

Wenn weiterhin Verbindungsprobleme mit Ihrem Netzwerk auftreten, versuchen Sie, eine Verbindung zu anderen Geräten herzustellen.

Es besteht eine gute Chance, dass das Problem an den Konfigurationen Ihres Routers liegt und nicht an Ihrem iPhone.

Schnappen Sie sich ein anderes Gerät mit WLAN und prüfen Sie, ob es eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen kann.

Wenn nicht, liegt ein Problem mit Ihrer Netzwerk- oder Routerkonfiguration vor. Wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator oder ISP und bitten Sie um Unterstützung.

9. Aktualisieren Sie Ihr iPhone.

Ein Softwarefehler kann auch dazu führen, dass Ihr iPhone 14 keine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herstellt.

Um dies zu bestätigen, prüfen Sie, ob ein Update für Ihr Gerät verfügbar ist, und installieren Sie es.

Befolgen Sie die nachstehende Anleitung, um Ihr iPhone zu aktualisieren:

  • Starten Sie die Einstellungen auf Ihrem Gerät.
  • Tippen Sie nun auf Allgemein > Software-Update.
  • Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf Herunterladen und installieren.

Notiz

Ihr Gerät kann während der Installation des Updates mehrmals neu gestartet werden.
Stellen Sie sicher, dass der Akku Ihres iPhones zu mindestens 50 % geladen ist, bevor Sie Updates installieren. Um Unterbrechungen zu vermeiden, lassen Sie Ihr Gerät am besten an das Ladegerät angeschlossen.

Warten Sie mindestens 15 Minuten, bis das Update installiert ist, insbesondere wenn es sich um ein größeres Update handelt (iOS 14 auf iOS 15).

Stellen Sie anschließend eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk her, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

10. Setzen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen zurück.

An diesem Punkt können Sie als letztes Ihre Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass es keine widersprüchlichen Konfigurationen auf Ihrem iPhone gibt, die die Verbindung zu Ihrem WLAN verhindern.

Folgendes müssen Sie tun:

  • Gehen Sie auf Ihrem iPhone zum Hauptmenü und öffnen Sie die Einstellungen.
  • Tippen Sie nun auf Allgemein.
  • Suchen Sie nach „iPhone übertragen oder zurücksetzen“ und tippen Sie darauf.
  • Tippen Sie auf die Option „Zurücksetzen“ und wählen Sie „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.

  • Befolgen Sie die Anweisungen, um fortzufahren.

Notiz

Ihr iPhone wird nach dem Zurücksetzen Ihrer Netzwerkkonfigurationen sofort neu gestartet.

Möglicherweise scheint es im Apple-Logo festzustecken. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Dies dauert normalerweise etwa 5 bis 10 Minuten.

Überprüfen Sie anschließend, ob Ihr iPhone 14 jetzt eine WLAN-Verbindung herstellt.

Damit endet unsere Anleitung zur Reparatur eines iPhone 14, das keine WLAN-Verbindung herstellt. Wenn Sie Fragen zu den Lösungen haben, hinterlassen Sie unten einen Kommentar. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

iPhone 14 friert während eines Anrufs ein | Lösung

Friert Ihr iPhone 14 ein, während Sie telefonieren? iPhone 14-Nutzer beschweren sich darüber, dass ihre …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *