Tuesday , September 27 2022
Home / iPhone / iOS 16 Assistive Touch funktioniert nicht

iOS 16 Assistive Touch funktioniert nicht

Benutzer von iPhones sollten sich einer wunderbaren und hochgeschätzten iOS-Funktion namens Assistive Touch bewusst sein. Auch wenn wir es nicht allzu oft verwenden, ist es wichtig sicherzustellen, dass wir verstehen, wie es funktioniert! Wenn Sie Probleme mit der Verwendung der Tasten auf Ihrem iPhone haben, ist Assistive Touch sehr praktisch, aber es ist besonders nützlich, wenn Sie den Bildschirm eines iOS-Geräts nicht berühren können.

Daher können Sie Ihr iPhone mit Assistive Touch steuern, wenn eine oder mehrere Tasten abstürzen. Aber was ist, wenn der iOS 16 Assistive Touch nicht funktioniert?

Dies kann passieren, da viele Benutzer bereits damit konfrontiert sind. Aus diesem Grund sind wir hier mit dieser umfassenden Anleitung zur Fehlerbehebung. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie das Problem beheben können, dass die unterstützende Berührung von iOS 16 nicht funktioniert. Beginnen wir also jetzt, ohne mehr zu bekommen, mit dem Leitfaden.

Was ist der Grund für das Problem, dass Assistive Touch nicht funktioniert?

Viele mögliche Gründe könnten erklären, warum AssistiveTouch auf dem iPhone verschwindet. Für einige ist die Wiederherstellung von AssistiveTouch so einfach wie das Finden einer Lösung, während für andere komplexere Lösungen erforderlich sind. Assistive Touch verschwand aus einer Vielzahl von Gründen, die wir besprechen werden, bevor wir zur Lösung übergehen.

  • Die AssistiveTouch-Funktion verschwindet laut den meisten Benutzern nach jedem Update von iOS. Benutzer müssen sich nicht einmal um diesen Fehler kümmern, da es die Schuld von Apple ist.
  • Um Videos anzusehen oder Spiele zu spielen, muss sich der Bildschirm normalerweise im Querformat befinden. Wenn der Benutzer zurück in den Porträtmodus wechselt, verschwindet die AssistiveTouch-Option.
  • Benutzer stellen möglicherweise fest, dass die Option „AssistiveTouch“ von ihrem Bildschirm verschwindet, wenn sie die Option „Barrierefreiheitsverknüpfung“ manuell aktivieren. Ein Benutzer erlebt dies normalerweise, wenn er dreimal hintereinander die Home-Taste drückt.
  • Auch eine Systemwiederherstellung kann zum Verschwinden von AssistiveTouch führen. Benutzer verlieren die AssistiveTouch-Option, wenn ihre iPhones wiederhergestellt werden. Andere Probleme können auch auf iOS-Fehler zurückzuführen sein, insbesondere wenn kleinere Updates vorgenommen werden.

Wie füge ich Assistive Touch auf iOS 16 hinzu?

Es gibt viele Barrierefreiheitsfunktionen auf Ihrem iPhone, die Sie möglicherweise nicht kennen. Im Falle einer nicht funktionierenden Home-Taste haben Sie folgende Möglichkeiten: Sie können Ihr iPhone weiterhin verwenden, indem Sie AssistiveTouch verwenden, eine perfekte Problemumgehung. Apple hat es entwickelt, um Menschen zu helfen, die Schwierigkeiten haben, physische Tasten zu steuern. Mit AssistiveTouch können Sie den Bildschirm Ihres iPhones als hardwarebasierte Home-Taste verwenden.

Es gibt keinen Grund zur Sorge, wenn Ihr iPhone keine funktionierende Home-Taste hat, auch wenn das Problem dadurch nicht behoben wird. Es ist möglich, Ihrem iPhone-Bildschirm eine Home-Schaltfläche hinzuzufügen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zunächst zu Einstellungen > Eingabehilfen > Berühren > AssistiveTouch. Die einzige Möglichkeit, auf die Einstellungen auf Ihrem iPhone zuzugreifen, besteht darin, das Gerät neu zu starten, um zum Startbildschirm zu gelangen.
  • Der Schalter für AssistiveTouch muss eingeschaltet sein. Auf dem Bildschirm wird eine halbtransparente Schaltfläche angezeigt. Tippen Sie auf die Home-Taste, um das Drücken der Home-Taste zu simulieren und ein Popup-Menü anzuzeigen.
  • Die AssistiveTouch-Schaltfläche kann per Drag & Drop auf dem iPhone-Bildschirm verschoben werden. Bei Bedarf können Sie es auch mit Siri ein- und ausschalten.

So beheben Sie, dass iOS 16 Assistive Touch nicht funktioniert

Wenn Sie feststellen, dass die unterstützende Berührung auf Ihrem neuen aktualisierten iPhone nicht funktioniert, besteht die Möglichkeit, dass dies aufgrund eines Softwarefehlers auftritt. Sie müssen sich darüber jedoch keine Sorgen machen, da wir einige Korrekturen für dieses Problem haben. Schauen wir uns also diese Korrekturen an:

Lösung 1: Starten Sie Ihr iPhone neu.

Wenn Benutzer kleinere Probleme feststellen, schalten die meisten ihre Geräte aus und wieder ein, um sie zu beheben. Dies hat den Effekt, dass einige Probleme beseitigt werden. Möglicherweise können Sie mithilfe dieser App beheben, dass AssistiveTouch auf dem iPhone nicht funktioniert. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um einen Neustart Ihres iPhones abzuschließen.

  • Die obere/seitliche Taste (sowie die Power-Taste) sollte zuerst gedrückt und gehalten werden. Auf dem iPhone X oder neueren Modellen müssen die Seitentaste und die Lautstärketaste gleichzeitig gedrückt werden.
  • Nachdem der Schieberegler zum Ausschalten angezeigt wird, lassen Sie die Tasten los und ziehen Sie den Schieberegler. Sie müssen warten, bis das iPhone heruntergefahren ist, bevor Sie es verwenden können.
  • Um das iPhone wieder einzuschalten, halten Sie die obere/seitliche Taste gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.

Lösung 2: Alle Einstellungen zurücksetzen

Das Problem kann auch durch Zurücksetzen aller Einstellungen behoben werden. Beim Wiederherstellen aller Einstellungen werden Netzwerkeinstellungen, Startbildschirm-Layouts, Tastaturwörterbücher, Standort, Datenschutzeinstellungen und Apple Pay auf ihre Standardwerte zurückgesetzt. Andere Daten werden jedoch nicht entfernt.

  • Öffnen Sie zunächst die Einstellungen und gehen Sie zu Allgemein.
  • Tippen Sie anschließend auf die Option Zurücksetzen.
  • Klicken Sie dann auf die Option Alle Einstellungen zurücksetzen.
  • Wenn Sie nun um Bestätigung bitten, drücken Sie erneut auf Alle Einstellungen zurücksetzen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Es ist immer so, dass neue Updates mit Fehlerbehebungen und neuen Funktionen einhergehen. Achten Sie darauf, wenn eine neue iOS-Software veröffentlicht wird. Sie können das Software-Update überprüfen, indem Sie zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update gehen.

Laden Sie die neueste Version der App herunter, indem Sie App Store > Updates > Verfügbare Updates oder Alle aktualisieren öffnen. Der Start einiger Apps dauert zu lange oder sie reagieren nach dem Start langsam. Diese App muss möglicherweise ebenfalls aktualisiert werden.

Das iPhone kann abstürzen oder nicht mehr reagieren, wenn Sie nicht unterstützte und inkompatible App-Versionen verwenden. Daher ist es sehr wichtig, Ihr iPhone auf dem neuesten Stand zu halten, und sobald dies erledigt ist, überprüfen Sie, ob das Problem mit der nicht funktionierenden iOS 16-Assistenzberührung behoben wurde oder nicht.

Lösung 4: Probleme mit der gehärteten Displayschutzfolie

Nach dem Entfernen von Beschädigungen der Displayschutzfolie nach langer Zeit aufgrund chemischer Einwirkungen kann es zu Unordnung und Klebrigkeit des Bildschirms kommen. Holen Sie sich am besten professionelle Hilfe, um den Bildschirm zu reinigen, da dies zu Schäden führen kann. Holen Sie sich professionelle Hilfe. Displayschutzfolien können geändert oder aufgesetzt werden (aktualisiert mit der neuesten Technologie und Ausstattung). Dies wird Ihnen sicherlich dabei helfen, das Problem zu beheben, dass die unterstützende Berührung von iOS 16 nicht funktioniert.

Lösung 5: Assistive Touch-Option zurücksetzen

Das Zurücksetzen Ihrer Assistive Touch-Option kann das Problem „AssistiveTouch fehlt auf dem iPhone“ beheben, wenn ein Neustart Ihres Geräts es nicht behoben hat. Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um diese Lösung erfolgreich implementieren zu können.

  • Wählen Sie Barrierefreiheit im Menü Einstellungen.
  • Wählen Sie die Touch-Option.
  • Es wird eine AssistiveTouch-Option verfügbar sein.
  • Wählen Sie im Menü „Assistive Touch“ die Option „Menü der obersten Ebene anpassen“.
  • Um das Problem zu beheben, wählen Sie die Option Zurücksetzen.

Lösung 6: Ändern Sie die Leerlaufkapazität von Assistive Touch

Die Leerlaufkapazität von Assistive Touch kann auch geändert werden, um das Verschwinden von iPhone Assistive Touch zu lösen. Die Barrierefreiheit kann auch über das Einstellungsmenü aufgerufen werden, indem Sie auf Barrierefreiheit tippen. Wenn Sie nach unten scrollen, sehen Sie und wählen Sie Berühren aus. Sie können die Leerlaufkapazität von Assistive Touch ändern, indem Sie die Funktion Idle Opacity unter der Option AssistiveTouch auswählen.

So beheben Sie also das Problem, dass die unterstützende Berührung von iOS 16 nicht funktioniert. Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel hilfreich finden. Wenn Sie in der Zwischenzeit weitere Informationen benötigen, kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen.

About admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *