Friday , October 30 2020
Home / Epson / Der Epson-Drucker druckt nicht

Der Epson-Drucker druckt nicht

Viele Epson-Druckertreiber haben ein Problem mit ihrem Drucker. Ihr Epson-Drucker reagiert nicht auf ihren Befehl, wenn er versucht, etwas damit zu drucken.

Dies ist ein frustrierendes Problem. Mit Ihrem Epson-Drucker können Sie nichts drucken. Dies kann dazu führen, dass Sie Ihre Arbeit nicht mehr erledigen können. Aber mach dir keine Sorgen. Es kann behoben werden …

So beheben Sie das Problem, dass Ihr Epson-Drucker nicht druckt

Im Folgenden finden Sie einige Korrekturen, die vielen Benutzern von Epson-Druckern geholfen haben, ihr Problem zu beheben. Sie müssen nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie die finden, die für Sie funktioniert.

Methode 1: Überprüfen Sie Ihre Druckerverbindung

Ihr Epson-Drucker ist möglicherweise nicht richtig an Ihren Computer angeschlossen. Es lohnt sich also, die Verbindung zwischen Ihrem Drucker und Ihrem Computer zu überprüfen.

Wenn Sie ein USB-Kabel zum Anschließen Ihres Druckers verwenden:

Überprüfen Sie, ob das Kabel richtig angeschlossen ist. Wenn dies nicht der Fall ist, schließen Sie das Kabel wieder an und stellen Sie sicher, dass es richtig in den Anschlüssen Ihres Druckers und Ihres Computers sitzt.

Schließen Sie Ihren Drucker direkt an Ihren Computer an, ohne einen Hub zu verwenden.

Versuchen Sie, das Kabel an einen anderen USB-Anschluss Ihres Computers anzuschließen, und prüfen Sie, ob dies für Sie funktioniert.

Möglicherweise müssen Sie auch mit einem anderen Kabel experimentieren, um festzustellen, ob ein Problem mit dem verwendeten Kabel vorliegt.

Wenn Sie einen Netzwerkdrucker verwenden:

  • Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung sowie Ihre Netzwerkgeräte wie Router und Modem.
  • Zeigen Sie den Netzwerkverbindungsstatus Ihres Druckers an und prüfen Sie, ob Ihr Drucker ordnungsgemäß mit dem Netzwerk verbunden ist.
  • Schließen Sie das Netzwerkkabel bei Bedarf wieder an oder ersetzen Sie es, wenn Ihr Drucker eine Kabelverbindung verwendet.
  • Versuchen Sie bei einem drahtlosen Drucker, den Drucker wieder mit Ihrem Heim- oder Arbeitsnetzwerk zu verbinden.

Wenn Sie Ihren Drucker über Bluetooth verbinden:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Drucker nahe genug an Ihrem Computer ist.
  • Versuchen Sie, Ihren Drucker erneut mit Ihrem Computer zu koppeln, und prüfen Sie, ob dies Ihr Problem löst.

Methode 2: Legen Sie Ihren Drucker als Standarddrucker fest

Ihr Epson-Drucker funktioniert möglicherweise nicht, da er nicht als Standarddrucker auf Ihrem Computer festgelegt ist. So legen Sie Ihren Epson-Drucker als Standarddrucker fest:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur auf das Windows-Logo

2) Geben Sie “control” ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

3) Wählen Sie unter Anzeigen nach die Option Große Symbole aus.

4) Klicken Sie auf Geräte und Drucker.

5) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker und wählen Sie Als Standarddrucker festlegen.

Hoffentlich hilft Ihnen dies bei der Lösung Ihres Problems. Wenn nicht, können Sie fünf weitere Korrekturen ausprobieren.

Methode 3: Überprüfen Sie den Print Spooler-Dienst

Der Print Spooler-Dienst auf Ihrem Computer verwaltet Ihre Druckaufträge und die Kommunikation zwischen Ihrem Drucker und Ihrem Computer. Ihr Epson-Drucker kann nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn dieser Dienst deaktiviert ist. Sie sollten den Dienst überprüfen, um festzustellen, ob er ordnungsgemäß ausgeführt wird.

So überprüfen Sie diesen Service:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur auf das Windows-Logo

2) Geben Sie “services.msc” ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Dies öffnet das Fenster Dienste.

3) Doppelklicken Sie auf Spooler drucken.

4) Stellen Sie sicher, dass der Starttyp auf Automatisch eingestellt ist und der Servicestatus ausgeführt wird.

5) Wenn nicht, setzen Sie den Starttyp auf Automatisch und klicken Sie auf die Schaltfläche Start.

6) Klicken Sie auf OK.

7) Überprüfen Sie, ob Ihr Epson-Drucker jetzt drucken kann.

Wenn ja, großartig! Wenn nicht, können Sie drei weitere Korrekturen ausprobieren …

Methode 4: Löschen Sie alle Druckaufträge

Sie können Ihren Epson-Drucker nicht verwenden, wenn die Druckwarteschlange Ihres Druckers hängen bleibt. In diesem Fall müssen Sie Ihre Druckwarteschlange löschen, damit Sie Ihren Drucker verwenden können.

So löschen Sie Ihre Druckaufträge:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur auf das Windows-Logo

2) Geben Sie “services.msc” ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Dies öffnet das Fenster Dienste.

3) Doppelklicken Sie auf Spooler drucken.

4) Klicken Sie auf Stopp und dann auf OK.

5) Minimieren Sie das Fenster Dienste. Öffnen Sie dann den Datei-Explorer (drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste

6) Kopieren Sie die folgende Adresse, fügen Sie sie in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um zu dem Speicherort der Druckaufträge zu gelangen.

% windir% \ System32 \ spool \ PRINTERS

7) Löschen Sie alle Dateien in diesem Ordner.

8) Stellen Sie das Fenster Dienste wieder her. Doppelklicken Sie dann auf den Print Spooler-Dienst.

9) Klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Klicken Sie nach dem Start des Dienstes auf OK, um die Änderungen zu speichern und diesen Dialog zu schließen.

10) Schließen Sie alle geöffneten Fenster und schalten Sie Ihren Computer aus.

11) Schalten Sie den Drucker aus und ziehen Sie das Netzkabel ab.

12) Lassen Sie den Drucker mindestens eine Minute lang stehen.

13) Stecken Sie das Netzkabel in Ihren Drucker und schalten Sie es ein.

14) Schalten Sie Ihren Computer ein. Überprüfen Sie anschließend, ob Ihr Epson-Drucker drucken kann.

Methode 5: Verwenden Sie ein anderes Programm, um Ihr Dokument zu drucken

Möglicherweise liegt ein Problem mit Ihrem Drucker vor, wenn das zum Drucken verwendete Programm nicht ordnungsgemäß funktioniert. Testen Sie Ihren Drucker mit einem anderen Programm. Wenn das Problem von Ihrem Programm herrührt, wenden Sie sich an den Entwickler oder Anbieter, um Rat zu erhalten, oder installieren Sie eine alternative Lösung.

Methode 6: Überprüfen Sie den Status Ihres Druckers

Wenn Sie alle oben genannten Methoden ausprobiert haben und Ihr Drucker immer noch nicht drucken kann, sollten Sie den Hardwarestatus Ihres Druckers überprüfen.

Überprüfen Sie, ob Ihnen Tinte oder Toner ausgehen. Sie sollten die Tinten- oder Tonerkartusche bei Bedarf austauschen.

Wenn das Problem auftritt, wenn Sie ein Teil in Ihrem Drucker ausgetauscht haben, installieren Sie das Originalteil und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Sie sollten auch überprüfen, ob auf Ihrem Druckerbildschirm ein Fehler angezeigt wird. In diesem Fall finden Sie Anweisungen zur Behebung des Fehlers in der Bedienungsanleitung oder beim Kundendienst von Epson.

Wenn Probleme auftreten, die Sie nicht selbst lösen können, wenden Sie sich an den Kundensupport von Epson oder bringen Sie sie zu einem autorisierten Dienstanbieter, um sie warten zu lassen.

About admin

Check Also

Fehlercodespro

Epson WorkForce WF-2760 Druckertreiber

Die WorkForce WF-2760 All-in-One bietet die ultimative drahtlose und Ethernet-Konnektivität für Ihr Heimbüro. Der WF-2760 …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Contact Klantenservice - Nederland: +31-164323000 | Belgie: +32-28081317