Tuesday , May 28 2024
Home / Paypal / So beheben Sie, dass PayPal nicht funktioniert

So beheben Sie, dass PayPal nicht funktioniert

PayPal ist eines der meistgenutzten Zahlungssysteme weltweit. Leider ist der Service nicht perfekt und es können Probleme auftreten. Wenn Sie auf Probleme stoßen, können diese Ihre täglichen Aufgaben beeinträchtigen.

Als Zahlungsplattform können Probleme mit PayPal dazu führen, dass Sie Fälligkeitstermine verpassen, und es können Strafen verhängt werden.

Den Berichten zufolge haben einige Benutzer Schwierigkeiten, auf ihren Geräten auf die PayPal-App zuzugreifen. Es gibt auch Benutzer, die bei der Verwendung von PayPal für Online-Zahlungen auf Probleme stoßen.

Leider gibt es eine Handvoll Gründe, warum PayPal möglicherweise nicht richtig funktioniert. Meistens sind Serverausfälle und langsame Netzwerkverbindungen die Schuldigen. Es kann aber auch an veralteten Versionen von PayPal oder unsachgemäßen Benutzerkonfigurationen liegen.

Um Ihnen zu helfen, haben wir uns entschlossen, eine Anleitung zur Behebung von Problemen mit PayPal zu erstellen, wenn es auf Ihrem Gerät nicht funktioniert.

Lass uns anfangen!

1. Überprüfen Sie den PayPal-Status.

Bevor Sie Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen, empfehlen wir Ihnen, bei Problemen zuerst den Status von PayPal zu überprüfen. Da Sie einen Onlinedienst verwenden, können Probleme auftreten, wenn die Server offline sind.

Um den aktuellen Status der Plattform zu überprüfen, besuchen Sie die spezielle Statusseite von PayPal und prüfen Sie, ob es Ausfälle gibt.

Wenn die Server offline sind, warten Sie am besten, bis das Team von PayPal das Problem angeht. Leider werden alle Änderungen auf Ihrer Seite nicht helfen, da serverbezogene Probleme nur von PayPal gelöst werden können.

Auf der anderen Seite können Sie zur nächsten Lösung weiter unten gehen, wenn die Dienste von PayPal in Betrieb sind.

2. Bestätigen Sie Ihr Bankkonto.

PayPal-Benutzer müssen zuerst ihre Bankkonten bestätigen, bevor sie sie für Zahlungen auf der Plattform verwenden können. Wenn Sie diesen Vorgang nicht durchgeführt haben, müssen Sie damit rechnen, dass Probleme auftreten, wenn Sie PayPal für Online-Zahlungen verwenden.

Sie sollten sich auch bei Ihrer Bank erkundigen, ob deren Online-Dienste funktionieren, bevor Sie Transaktionen durchführen.

Wenn andere Benutzer PayPal verwenden können, hängt das Problem wahrscheinlich mit Ihrem Bankkonto zusammen.

3. Starten Sie Ihr Gerät neu.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die PayPal-App auf Ihrem Mobilgerät zu verwenden, versuchen Sie, sie neu zu starten, um ihre Ressourcen neu zu laden. Dies sollte temporäre Daten von Ihrem System löschen und Fehler und Störungen auf Ihrem Gerät beseitigen.

Für Android-Benutzer lesen Sie die folgende Anleitung, um Ihr Gerät neu zu starten:

  • Suchen Sie die Power-Taste auf Ihrem Android-Gerät.
  • Halten Sie die Taste als Nächstes gedrückt, bis das Optionsmenü angezeigt wird.
  • Tippen Sie abschließend auf Neustart, um Ihr System neu zu starten.

Wenn Sie ein iOS-Gerät verwenden, können Sie es folgendermaßen neu starten:

  • Öffnen Sie zunächst Assistive Touch auf Ihrem Display.
  • Gehen Sie danach zur Registerkarte Gerät und tippen Sie auf Mehr.
  • Tippen Sie zuletzt auf Neustart.

Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zurück zu PayPal und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

4. Versuchen Sie es mit einer anderen Bank.

Wenn Sie immer noch keine Zahlungen mit PayPal vornehmen können, empfehlen wir Ihnen, ein anderes Bankkonto zu verwenden, falls Sie eines haben. Bei der aktuellen Bank, die Sie bei PayPal verwenden, treten möglicherweise technische Probleme auf, die Probleme verursachen.

Fügen Sie PayPal ein neues Bankkonto hinzu und prüfen Sie, ob Sie mit diesem Konto Online-Zahlungen vornehmen können.

5. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung.

Eine langsame oder instabile Internetverbindung könnte auch der Grund dafür sein, dass PayPal nicht funktioniert. Da Sie einen Onlinedienst nutzen, ist eine zuverlässige Internetverbindung erforderlich, um Probleme beim Senden von Geld oder beim Bezahlen zu vermeiden.

Wenn das Ergebnis auf ein Problem mit Ihrem Netzwerk hinweist, starten Sie Ihr Modem oder Ihren Router neu, um die Verbindung mit den Servern Ihres ISP wiederherzustellen. Trennen Sie Ihren Router von der Steckdose und warten Sie 5 bis 10 Sekunden, bevor Sie ihn wieder anschließen.

Führen Sie anschließend einen weiteren Test durch, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist. Wenn nicht, wenden Sie sich an Ihren Anbieter und bitten Sie ihn, seinen Dienst zu reparieren.

6. Versuchen Sie es mit einem Browser.

Wenn Sie die PayPal-App nicht nutzen können, empfehlen wir Ihnen, in der Zwischenzeit auf die Webversion der Plattform umzusteigen. Die Entwickler führen möglicherweise Systemwartungen an der App durch und erklären, warum sie derzeit nicht verfügbar ist.

Gehen Sie zur Website von PayPal und greifen Sie von dort auf Ihr Konto zu. Wenn Sie sich anmelden können, versuchen Sie, über Ihren Browser Geld zu senden oder eine Zahlung vorzunehmen.

7. Wenden Sie sich an den Support.

Wenn keine der oben genannten Lösungen für Sie funktioniert hat, besteht die letzte Möglichkeit darin, die Situation den Fachleuten überlassen.

Gehen Sie zur Support-Seite von PayPal und wenden Sie sich an das Team, um das Problem zu melden, auf das Sie gestoßen sind. Geben Sie Ihre Kontodaten, das von Ihnen verwendete Gerät und andere notwendige Informationen an, die PayPal helfen könnten, die Situation schneller einzuschätzen.

Damit endet unser Leitfaden zur Reparatur von PayPal, wenn es bei Ihnen nicht funktioniert. Wenn Sie Fragen haben, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar, und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen.

 

About admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *