Friday , December 3 2021
Home / Canon / So beheben Sie Fehler 202, Canon-Druckerfehler E202

So beheben Sie Fehler 202, Canon-Druckerfehler E202

Canon ist bekannt für seinen hochwertigen Druck. Canon-Drucker sind wie jedes andere Gerät anfällig für Fehlfunktionen. Canon-Druckerfehler E202 ist ein solcher Fehler, der Probleme für Benutzer von Canon-Druckern verursacht hat. In diesem Handbuch werden die häufigsten Ursachen des Canon-Fehlers 202 und die Behebung des Fehlers 202 (E202) in einem Canon-Drucker erläutert.

Was sind die Ursachen des Canon E202-Fehlers?

Der E202-Fehler kann auf fast jedem Canon All-in-One-Drucker verwendet werden. Dieser Fehler verhindert, dass Benutzer auf die Schreib-, Scan- und Druckfunktionen ihres Canon-Multifunktionsgeräts zugreifen können. Die Ursache für diesen Fehler hängt vom Druckertyp ab. Ein typischer Fehler, der diesen Fehler verursacht, ist jedoch, dass der Scanner nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Wenn der Scanner nicht zu seiner ursprünglichen Position zurückkehren kann, die sich auf der linken Seite des Glasflachbetts befindet, zeigt der Canon MFP den E202-Fehler an. Dies tritt auf, wenn entweder das CCD-Gerät des Scanners oder das Kabel, das die CCD-Einheit mit Ihrem All-in-One-Gerät verbindet, defekt ist. Daher ist der effektivste Weg, um dieses Problem zu beheben, das Ersetzen Ihres CCD-Geräts oder seines Kabels.

So beheben Sie den Fehler 202 (E202) im Canon-Drucker

Wir werden den Canon MF 231-Drucker als Beispiel verwenden, aber die gleichen Schritte gelten für alle Canon MFP-Drucker. Die äußere Konfiguration der MFPs, aber die Scanner aller Canon All-in-One-Geräte wären gleich.

1. Öffnen Sie die beiden Schrauben oben am Scanner.

2. Öffnen Sie dann die Schrauben an der Unterseite Ihres Scanners.

3. Entriegeln Sie langsam die Kunststoffplatte, die die Scannerglasplatte hält. Sie können sich mit einem stumpfen Plastikstreifen bedienen.

4. Sobald die Kunststoffplatte entfernt ist, kann das Scannerglas frei entfernt werden. Entfernen Sie es.

5. Information: Dadurch wird die CCD-Einheit freigelegt, die auf einer Metallschiene platziert ist, die an einem Band und einem Gummistreifen befestigt ist. Der Gummistreifen läuft auf zwei Rollen und an einer der Rollen ist eine Feder angebracht.

6. Bewegen Sie die CCD-Einheit in die Mitte und entfernen Sie den Gummistreifen vom Rollenrad, an dem keine Feder angebracht ist.

7. Entfernen Sie nun den Gummistreifen von der anderen Walze und lösen Sie das Farbband vorsichtig von der CCD-Einheit.

8. Entfernen Sie anschließend vorsichtig den Gummistreifen von der CCD-Einheit.

Jetzt kann Ihre alte CCD-Einheit frei von Ihrem Drucker entfernt werden. Nehmen Sie die neue CCD-Einheit und befolgen Sie die unten angegebenen Schritte.

9. Nehmen Sie die neue CCD-Einheit und befestigen Sie vorsichtig den Gummistreifen und das Farbband. Setzen Sie dann die CCD-Einheit auf die Metallschiene.

10. Legen Sie als nächstes den Gummistreifen mit einer Feder um die Walze und dehnen Sie ihn, um ihn auf die andere Walze zu legen.

11. Sobald die neue CCD-Einheit richtig platziert ist, stellen Sie vor dem nächsten Schritt sicher, dass sich die CCD-Einheit ungehindert über die Metallschiene bewegt. Eine ordnungsgemäß angebrachte CCD-Einheit sollte folgendermaßen aussehen.

12. Setzen Sie das Scannerglas so ein, dass es die CCD-Einheit abdeckt. Stellen Sie sicher, dass das Scannerglas in den dafür vorgesehenen Schlitzen stabil ist und sich nicht bewegt.

13. Bringen Sie die Kunststoffplatte wieder an, um das Scannerglas zu halten. Ziehen Sie dann die Schrauben an der Ober- und Unterseite des Scanners fest. Jetzt können Sie Ihren Drucker neu starten und er wird ordnungsgemäß gedruckt, gescannt und kopiert.

Die oben aufgeführten Maßnahmen sollten in derselben Reihenfolge getroffen werden, in der sie aufgeführt wurden. Denken Sie daran, dass alle Komponenten Ihres Scanners anfällig für Verletzungen sind. Wenden Sie daher die geringste Kraft an und bemühen Sie sich, dies sanft zu tun, während Sie mit ihnen umgehen. Sie beheben den Fehler 202 in Ihrem Canon MFP-Drucker, indem Sie die in diesem Handbuch beschriebenen Schritte ausführen.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Canon-Drucker Fehlercode 1660

Der Canon-Drucker Fehlercode 1660 zeigt einen typischen Patronenfehler an. Es fällt im Allgemeinen auf, wenn …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *