Saturday , December 5 2020
Home / Microsoft / Beste Möglichkeiten zum Migrieren von Lotus Notes nach Office 365 – finden Sie es hier!

Beste Möglichkeiten zum Migrieren von Lotus Notes nach Office 365 – finden Sie es hier!

Möchten Sie Lotus Notes nach Office 365 migrieren? Können Sie keine relevante Lösung dafür finden? Keine Sorge, wir sind hier, um Ihnen bei der einfachen Migration von Lotus Notes zu Office 365 mit einer effizienten und dennoch vertrauenswürdigen Lösung hier in diesem Blog zu helfen.

Beginnen wir also mit einer Benutzerabfrage!

Aufgrund der Komplexität der Benutzeroberfläche von Lotus Notes hat sich unser Unternehmen für die Migration von Lotus Notes zu Office 365 entschieden. Da es NSF-Massendateien gibt, die in Office 365 importiert werden müssen, ist die Verwendung des manuellen Verfahrens kein praktikabler Ansatz. Könnte jemand ein zuverlässiges Tool eines Drittanbieters vorschlagen, um Lotus Notes auf Office 365 zu migrieren? Bitte informieren Sie so früh wie möglich.

Dies ist eine der Fragen, die wir aus einem berühmten Tech-Forum gestellt haben. Ähnlich wie bei dieser Abfrage gibt es “n” Benutzer, die unbedingt eine geeignete Lösung für die Verarbeitung der Migration von Lotus Notes zu Office 365 benötigen. Mit der immensen Entwicklung der Office 365-Cloudplattform migrieren die meisten Benutzer von ihren Standard-E-Mail-Anwendungen zu Office 365.

Im Gegensatz zur schwierigen Benutzeroberfläche von Lotus Notes bietet Office 365 eine vereinfachte Benutzeroberfläche mit effektiven Funktionen, mit der naive Benutzer die Office 365-Anwendung optimal nutzen können. Für die meisten Benutzer ist es jedoch äußerst schwierig, die perfekte Lösung für die Migration von Lotus Notes nach Office 365 zu finden. Daher ist diese Beschreibung die ultimative Lösung für alle Ihre herausfordernden Probleme.

Im Gegensatz zu anderen Konverter-Tools bietet die Migrationssoftware von SysTools Lotus Notes zu Office 365 ergebnisorientierte Funktionen in einer vereinfachten Benutzeroberfläche. Auf diese Weise können Benutzer die E-Mail-Migration von Lotus Notes zu Office 365 sofort und problemlos durchführen. Der beste Teil des Tools ist die Möglichkeit, mehrere NSF-Dateien auf das gewünschte Office 365-Konto zu migrieren. Damit profitiert die Unternehmensorganisation von diesen bemerkenswerten Funktionen für den Massenexport von NSF-Dateien mit beibehaltener Datenintegrität.

Einige zusätzliche erweiterte Funktionen des Tools umfassen:

  • Migrieren Sie NSF-E-Mails, Kontakte, Kalender und Aufgaben nach O365
  • Rendert die Option zum Zuordnen von CN-Werten aus der Datei names.nsf
  • Der Kalender kann zusammen mit der Wiederholung in Office 365 exportiert werden
  • Übersetzen Sie kanonische Namen effizient in das SMTP-Format
  • Option zum Migrieren eines ausgewählten NSF-Postfachelements nach O365
  • Möglichkeit zur Pflege der HTML-Formatierung und der Links angehängter Dokumente
  • Bietet eine benutzerdefinierte Option zum Ausschließen doppelter Kontakte

Wie migriere ich Lotus Notes mithilfe der manuellen Technik nach Office 365?

Hier finden Sie die manuelle Problemumgehung mithilfe des IMAP-Connectors zum Migrieren von Lotus Notes in das Office 365-Profil.

Schritt 1: Erstellen Sie Sicherungs-Lotus Notes NSF-Dateien

Stellen Sie vor dem Einleiten des manuellen Verfahrens sicher, dass Sie eine Sicherungskopie der gesamten Datenelemente des NSF-Benutzers erstellen. Dies liegt daran, dass ein Datenverlust auftritt, wenn Sie diese manuelle Methode befolgen.

Schritt 2: Neue Postfächer erstellen

Sobald die Sicherung erstellt wurde, müssen als Nächstes neue Postfächer für jeden einzelnen Benutzer generiert werden, der über ein vorhandenes Konto in IBM Notes verfügt.

Schritt 3: Erleichterung des IMAP-TCP / IP-Ports für alle Benutzer

Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Aktivieren von IMAP für alle Benutzer.

  • Öffnen Sie zunächst Domino Administrator in Lotus Notes >> klicken Sie auf die Registerkarte Konfiguration >> öffnen Sie das Serverdokument
  • Um Lotus Notes nach Office 365 zu migrieren, wechseln Sie zur Registerkarte Ports >> Internetports >> Mail
  •   Aktivieren Sie dann den Standard-IMAP-TCP / IP-Port. Dazu müssen Sie in der IMAP-Spalte “TCP / IP-Portwertstatus” in “Aktiviert” ändern
  • Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Speichern und beenden Sie die E-Mail-Migration von Lotus Notes zu Office 365
Schritt 4: Mit IMAP Connector synchronisieren

Synchronisieren Sie mithilfe des IMAP-Connectors Lotus Notes-Postfächer mit Office 365.

Kennen Sie den Nachteil der manuellen Methode, bevor Sie sie implementieren

  • Eine vollständige Migration der Lotus Notes-Datenbank findet nicht statt
  • Lotus Notes-Kalendereinträge müssen einzeln in ein Office 365-Konto verschoben werden
  • NSF-Dateien mit einer Größe von 1 GB werden nicht nach Office 365 migriert
  • Die langwierigen und komplizierten Schritte erschweren Benutzern mit weniger technischem Fachwissen die Migration von Lotus Notes zu Office 365

Schlusszeilen

Häufig müssen Benutzer Lotus Notes nach Office 365 migrieren. In diesem Blog haben wir sowohl die manuellen als auch die automatisierten Lösungen für diese erläutert. In Anbetracht der Nachteile, die mit der nativen Problemumgehung verbunden sind, wird empfohlen, das in dieser Beschreibung beschriebene funktionsreiche Drittanbieter-Tool zu verwenden.

 

About admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Contact Klantenservice - Nederland: +31-164323000 | Belgie: +32-28081317