Saturday , July 24 2021
Home / Avast / Wie kann ich Avast vorübergehend deaktivieren?

Wie kann ich Avast vorübergehend deaktivieren?

Einige Avast-Benutzer sehen sich möglicherweise der Situation gegenüber, als sie versuchten, eine Firewall eines Drittanbieters (oder eine andere) herunterzuladen, dies jedoch einfach nicht konnten. Dies liegt an der Tatsache, dass Avast Antivirus einem Benutzer nicht erlaubt, Software von Websites zu installieren, die nicht in der Avast-Datenbank erfasst werden können. Die logische Frage lautet „Warum?“. Nun, nur aus Sicherheitsgründen. Auf diese Weise können sich Benutzer bei der Arbeit mit Avast unwohl fühlen.

Avast bietet dem PC vollständige Sicherheit, aber in diesem Prozess können seine Abschirmungen die Arbeit unterbrechen. Beim Herunterladen von Firewall von Drittanbietern oder anderer Software können Probleme auftreten. Der Grund für Probleme kann Avast sein, da die Benutzer aus Sicherheitsgründen keine Software mehr von Websites herunterladen können, die sich nicht in der Datenbank befinden.

Wenn das Programm einige Unannehmlichkeiten verursacht, muss es natürlich entweder für einige Zeit deaktiviert oder deinstalliert und vergessen werden. Solche Störungen von Seiten von Avast können ärgerlich sein, und die Benutzer möchten sofort wissen, wie sie damit umgehen sollen. Zum Glück finden Sie hier die Tipps zum Deaktivieren von Avast Antivirus.

Dies kann eine Störung der eigenen Arbeit sein. Auf diese Weise kann verhindert werden, dass avast die Downloads stört. Dies kann erfolgen, wenn Avast deaktiviert wird.

So deaktivieren Sie Avast

Der Hauptgrund, warum man Avast deaktivieren möchte, besteht darin, Störungen während der Arbeit am PC zu beseitigen. Denken Sie daran, dass es beim Deaktivieren eines solchen Antivirenprogramms besser ist, sicherzustellen, dass die Software eines Drittanbieters eine wichtige Software herunterlädt. Außerdem sollte sichergestellt werden, dass diese wichtig und für die Arbeit von entscheidender Bedeutung ist.

Wenn man also sicherstellt, dass eine Deaktivierung unvermeidlich ist, sollte man wissen, wie man das richtig macht. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ist es sinnvoll, den Sicherheitsbeamten auf dem PC zu belassen. Befolgen Sie die Schritte in diesem Artikel, wenn Sie die Leistung von Avast Antivirus für einige Zeit einstellen möchten.

Sobald ein Problem mit der Installation einer ausgewählten Software auftritt oder das System eine unerwartet hohe CPU-Auslastung feststellt, sollten Sie Avast für einige Zeit deaktivieren. Im Folgenden finden Sie Tipps zum vorübergehenden Deaktivieren von Avast für Windows 10 und Mac.

Die Besitzer von Windows 10, die sich entschieden haben, Avast zu deaktivieren, können dies problemlos tun. Das einzige, was man braucht, ist, bestimmte Schilde des Programms zu deaktivieren. Gleichzeitig möchten Sie möglicherweise einen bestimmten Schild deaktivieren. Befolgen Sie in diesem Fall einfach die folgenden Schritte.

Avast Deaktivierung für Windows 10

Schritt 1 Öffnen Sie zunächst die Benutzeroberfläche des Antivirenprogramms auf dem Computer. Dazu müssen Sie auf das Symbol des Antivirenprogramms doppelklicken, das in der Taskleiste angezeigt wird.

Schritt 2 Wenn das Dashboard geöffnet wird, müssen Sie als Nächstes auf die Registerkarte auf der linken Seite des Bildschirms klicken – den Schutz.

Schritt 3 Im folgenden Schritt wählen Sie die Option “Core Shields” aus, die in der Option “Schutz” enthalten ist.

v1_protection_core

Schritt 4 Nun kann man alle Namen der Schilde sehen, so dass man den auswählen kann, der am meisten interessiert.

Schritt 5 An diesem Punkt können Sie alle Abschirmungen ausschalten, die Sie nicht mehr bedienen möchten. Eine andere Möglichkeit, zur Option Schilde zu gelangen, besteht darin, zum Dashboard und zum aktiven Schutz oder zum Dashboard und zu den Komponenten zu wechseln.

Schritt 6 Sobald Sie sich entscheiden, auf die Schaltfläche “Deaktivieren” zu klicken, stehen Ihnen 4 Optionen zur Verfügung. Diese Optionen helfen dabei, den Schutz der Schilde für 10 Minuten, eine Stunde, den nächsten Neustart des Computers oder dauerhaft zu stoppen. Daher muss man die auswählen, die ein Benutzer bevorzugt.

Schritt 7 Wenn Sie nun endlich die gewünschten Schilde deaktiviert haben, sehen Sie das gelb gefärbte Hauptfenster. danach sieht man auch die kippschalter.

Schritt 8 Wenn fast alles vorbei ist, kann man das Armaturenbrett mit der Meldung sehen, dass der Schild oder die Schilde ausgeschaltet sind. Wichtig ist, dass es auch einen grünen Knopf gibt, mit dem man den Schild wieder einschalten kann. Auf diese Weise kann man den benötigten Schild jederzeit mit nur einem Klick einschalten.

Schritt 9 Das ist es! Jetzt kann man das Avast-Fenster verlassen und ohne Störung an einem PC weiterarbeiten.

Deaktivieren Sie Avast auf dem Mac

Genau wie bei Windows gibt es einen Ausweg für Mac-Benutzer, die Avast deaktivieren möchten. Da man sicher ist, dass er oder sie das Antivirus für einige Zeit entfernen muss, wird in diesem Handbuch erklärt, wie dies zu tun ist. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um alles ordnungsgemäß auszuführen.

  • Der erste Schritt besteht darin, direkt zur Suchleiste auf dem Mac zu wechseln und “Avast” einzugeben. Dann sieht man das gewünschte Symbol und gelangt an den gewünschten Ort.
  • Klicken Sie auf das Symbol, um die Software zu suchen.
  • Danach sieht man die Ergebnisse und entsprechend die Software darin. Man sollte darauf tippen, um das Antivirus zu öffnen.
  • Im folgenden Schritt sehen Sie sich die Einstellungen für die verfügbaren Einstellungen im Dashboard-Bildschirm des Avast-Fensters an. Man kann es leicht rechts unten auf dem PC-Bildschirm sehen. Wählen Sie die Option.

  • Hier sehen Sie die verfügbaren Schilde: Dateisystemschild, Avast-Schild, Mail und Web-Schild. Man kann also sehen; In der Nähe jedes Schildes gibt es deaktivierte Optionen.
  • Entscheide, welcher Schild deaktiviert werden soll und klicke darauf.
  • Man erhält eine Anfrage nach dem Administratorkennwort. Geben Sie es ein und klicken Sie auf die Schaltfläche “Bestätigen”. Auf diese Weise kann man Avast Antivirus auf Ihrem Mac deaktivieren.
  • Wenn man eifrig ist, kann man alle Avast-Schilde deaktivieren.

Für diejenigen, die beschlossen haben, die Avast-Firewall zu deaktivieren, sind hier einige wichtige Schritte aufgeführt. Es ist erwähnenswert, dass man die Firewall offline deaktivieren sollte, wenn man sie deaktivieren möchte. Falls man den gesamten Vorgang offline durchführt, wird man die Aufmerksamkeit der Hacker nicht auf sich ziehen. Im Folgenden finden Sie Tipps zum Deaktivieren der Avast-Antiviren-Firewall.

Schritte zum Deaktivieren der Avast-Firewall

  • Im Suchfeld finden Sie das Avast-Symbol und klicken darauf, um es einzugeben, damit es geöffnet wird.
  • Dann gibt es das Dashboard des Programms. Klicken Sie auf die Registerkarte “Schutz”.
    Dort wird die Firewall-Option mit einer grünen Schaltfläche angezeigt. man sollte diesen Umschaltknopf ausschalten.
  • Danach stehen vier Optionen zur Verfügung. Jeder wird die Firewall für einige Zeit deaktivieren. Halten Sie 10 Minuten und eine Stunde lang auf unbestimmte Zeit an oder halten Sie bis zum nächsten Neustart an.
  • Sobald man sich für eine Option entscheidet, klickt man darauf, um die Firewall zu deaktivieren.
  • Es wird ein gelbes Zeichen angezeigt, das bedeutet, dass die Firewall deaktiviert ist.

Auf diese Weise kann man sehen, dass es nicht so schwer ist, Avast zu deaktivieren. Ob Windows oder Mac, man kann das Antivirenprogramm mit nur wenigen Klicks deaktivieren. Befolgen Sie die Richtlinien in diesem Artikel, um sich beim Arbeiten am PC wohl zu fühlen. Außerdem kann das Avast-Antivirenprogramm jederzeit aktiviert werden.

About admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *