Sunday , January 29 2023
Home / Tips / Amazon Firestick lässt sich nicht einschalten

Amazon Firestick lässt sich nicht einschalten

Amazon Fire TV funktioniert nahtlos, indem es sich mit Ihren mit dem Internet verbundenen Geräten verbindet. Dies ist eine der schnellsten Methoden, um einen normalen Fernseher in einen intelligenten zu verwandeln. Firestick ist ein Media-Streaming-System, mit dem Sie auf Ihrem Fernseher Videos verteilen, Apps bereitstellen, Musik abspielen usw. können. Es bietet eine Vielzahl von Apps und Diensten wie Kindle Fire, mit denen Sie Live-TV sowie Tausende von Filmen und Shows in 4K, HD und HDR streamen und ansehen können. Der Fire TV Stick ist ein großartiger Medienstreamer mit guter Leistung und vielen Apps. Es ist ein Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber manchmal lässt sich der Feuerstab nicht einschalten.

Normalerweise funktioniert dieses Gadget einfach gut. Es gibt jedoch einige Ausnahmen. Nicht wenige Kunden hatten mit diesem Gerät ein grundlegendes Problem. Der Fire TV Stick lässt sich nicht einschalten. Das Display zeigt eine „Kein Signal“-Meldung an. Außerdem wird erwähnt, dass die Wi-Fi-Verbindung mühsam ist.

Stellen Sie sich vor, Sie kommen erschöpft von der Arbeit und versuchen sich zu entspannen. Sie schalten Amazon Fire TV ein, um Ihre Lieblingssendung anzusehen. Aber Sie können nicht, weil der Amazon Fire TV-Stick jetzt nicht bootet.

Sie möchten sich jedoch keine Sorgen machen. Das Problem ist nicht so ernst, wie es scheint. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses lästige Problem einfach beheben können.

Schritte zum Beheben von Amazon Firestick lässt sich nicht einschalten

Hier listen wir 5 einfache Möglichkeiten auf, wie Sie Ihren Feuerstab reparieren können.

Überprüfen Sie Ihre Firestick-Verbindungen:

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Firestick richtig eingerichtet ist. Es mag offensichtlich klingen, aber es ist ein häufiger Fehler. Kabel können sich im Laufe der Zeit lösen. Wenn das System nicht zu reagieren scheint, bemühen Sie sich auch um einen eindeutigen HDMI-Anschluss an Ihrem Fernseher.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Stick ausreichend mit Strom versorgt wird, an eine Steckdose oder einen Kraftstreifen angeschlossen ist und dass Sie den einzigartigen Kraftadapter verwenden, falls Sie ihn dennoch haben.

Wenn diese Antwort nicht funktioniert, versuchen Sie es mit der folgenden Technik.

Trennen Sie den Fernseher:

Trennen Sie den Fernseher von der Wand, während Sie ihn eingeschaltet lassen, warten Sie 60 Sekunden, schließen Sie ihn wieder an, löschen Sie die App und installieren Sie sie erneut. Starten Sie Ihren Herdstick neu. Probieren Sie diese drei Methoden aus: Drücken Sie Pick und Play Pause gleichzeitig auf der Fernbedienung für 10 Sekunden. Starten Sie das System über das Menü neu.

Wählen Sie Einstellungen > Gerät > Neustart.

Warten wir einige Zeit, um dieses Problem anzugehen und ob das Problem behoben wurde.

Überprüfen Sie Ihre Netzwerkstärke:

Wenn Sie normalerweise eine allmähliche Leistung erhalten, Videos gepuffert oder die Hauptschnittstelle überhaupt nicht geladen haben, sollte Ihre Community-Verbindung schuld sein.

Gehen Sie zu Einstellungen > Netzwerk, um zu testen, ob Sie eine gute Wi-Fi-Verbindung haben.

Sie können sich auch das Energiezeichen ansehen. Wenn es schlecht ist, fahren Sie langsamer, egal wie schnell Ihre Internetverbindung selbst ist. Dies kann zu Problemen wie Pufferung führen.

Das Gerät sollte aktuell sein:

Es können Fehler im Softwareprogramm vorhanden sein, die sich auf die Leistung auswirken. Um dies zu umgehen, vergewissern Sie sich, dass das Softwareprogramm Ihres Geräts auf dem neuesten Stand ist.

Amazon empfiehlt, dass Sie Ihren Fire TV Stick immer eingesteckt und verbunden lassen. Dies ermöglicht obligatorische Updates im Hintergrund, und Sie sollten den Stick nicht ausstecken, während sie ausgeführt werden.

Updates müssen automatisch erscheinen. Sie können jedoch nachsehen, ob welche erreichbar sind, und das System manuell starten, wenn Sie möchten. Gehen Sie zu Einstellungen, wählen Sie die Option Mein Fire TV, tippen Sie auf Info und wählen Sie die Option Nach Updates suchen, um loszulegen.

Setzen Sie den Fire TV Stick zurück:

Schließlich die nukleare Option. Wenn Sie alle möglichen Methoden angewendet haben und Ihr Fire Stick immer noch unter denselben Problemen leidet, können Sie ihn auf die Einstellungen der Herstellungseinheit zurücksetzen.

Stellen Sie es noch einmal auf, als wäre es brandneu!

Fazit

Wie Sie sehen, können Sie diese Probleme schnell beseitigen. Wenn diese Strategien nicht funktionieren, wenden Sie sich an den Amazon-Helpdesk, um zu sehen, ob er Ihnen bei einer Lösung helfen kann. Hoffentlich müssen Sie das nicht.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

So verwenden Sie das SFC-Scan- und DISM-Tool

SFC- und DISM-Tools werden häufig verwendet, um Probleme im System wie fehlende Systemdateien und beschädigte …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *