Friday , December 2 2022
Home / Windows / Windows Update-Fehler 8024200d

Windows Update-Fehler 8024200d

Unzählige Windows-Benutzer auf der ganzen Welt sind auf den Windows Update-Fehler 8024200d gestoßen. Dieser spezielle Fehler tritt auf, wenn der Endbenutzer versucht, die Windows Update-Komponente auszuführen. Die Fehlermeldung wird angezeigt und benachrichtigt den Endbenutzer, dass einige der Updates nicht installiert werden konnten. Wenn Sie kürzlich auf diesen Fehler gestoßen sind, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, da Sie viele Dinge tun können, um ihm entgegenzuwirken.

Der Windows Update-Fehler 8024200d tritt am häufigsten auf, wenn der Benutzer versucht, Windows Update KB2929961, KB2925418, KB2929733 und KB2930275 zu installieren. Wenn der Fehler auftritt, wird er außerdem normalerweise von der folgenden Fehlermeldung begleitet:

Code 8024200d Windows Update hat einen unbekannten Fehler festgestellt.

Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zur angemessenen Behebung dieses Problems zu erhalten.

Was verursach

t den Windows Update-Fehler 8024200d?

Fehlercode 8024200d ist ein relativ häufiger Fehler, der bei einer Vielzahl von Windows-Versionen auftritt. Die häufigste Ursache für diesen Fehler ist die Beschädigung wichtiger Systemdateien. Die Beschädigung integraler Systemdateien kann ein System auf verschiedene Weise beeinträchtigen. Abgesehen von diesem häufigen Übeltäter gibt es mehrere andere Gründe, warum dieser Fehler möglicherweise auftritt. Einige der häufigeren Gründe sind im Folgenden aufgeführt:

  • Eine Systemdatei wurde falsch konfiguriert.
  • Internet-Sicherheitssoftware (Firewall/Antivirus-Scanner) blockiert den Windows Update-Server am Aufbau einer ausgehenden Verbindung.
  • Der Windows-Distributionsordner ist möglicherweise beschädigt.
  • Die Windows-Registrierung wurde beschädigt.

Beim Umgang mit Fehler 8024200d gibt es eine Reihe von Dingen zu beachten. Im folgenden Abschnitt finden Sie eine breite Palette von Lösungen für all diese möglichen Ursachen.

So beheben Sie das Problem – Fehler 8024200d

Wenn Sie zum ersten Mal den Fehler 8024200d sehen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre Internetsicherheitssoftware die Windows Update-Komponente daran hindert, auf das Internet zuzugreifen. Antivirus-Software kann Ihr System blockieren, je nachdem, wie aggressiv Sie es eingerichtet haben. Natürlich gibt es Vor- und Nachteile, aber in einer Situation wie dieser ist es definitiv ein Nachteil.

Daher sollten Sie als Erstes Ihren Antivirenscanner deaktivieren und dann das Windows Update erneut versuchen. Um Ihren Scanner zu deaktivieren, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf sein Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms und klicken Sie dann auf Deaktivieren.

Die genauen Anweisungen variieren, je nachdem, welche Software Sie haben und wie Ihr Betriebssystem eingerichtet ist. Aber letztendlich sollten Sie Einstellungen finden, mit denen Sie die Software zumindest vorübergehend deaktivieren können.

Die zweite schnelle Lösung, die Sie ausprobieren können, falls das Deaktivieren Ihres Antivirenscanners das Problem nicht behebt, besteht darin, die Windows-Problembehandlung auszuführen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ausführen dieses Tools finden Sie in meinem Beitrag zur Reparatur des Fehlers 0x80004005.

Führen Sie einen Virenscan durch

Eine Virusinfektion kann eine Reihe von Beschwerden für Ihr Computersystem verursachen, einschließlich Fehler 8024200d. Wenn Sie derzeit mit diesem Fehler festgefahren sind, ist dies sehr wahrscheinlich das Ergebnis eines Virus, der wichtige Windows-Dateien infiltriert und beschädigt hat. Glücklicherweise ist es möglich, es mit einem Antivirenscanner zu beheben. Wenn Sie einen auf Ihrem System haben, empfehle ich, einen vollständigen Systemscan durchzuführen.

Benennen Sie SoftwareDistribution und Catroot2-Ordner um

Eine mögliche Ursache für Fehler 8024200d ist die Beschädigung der beiden Ordner SoftwareDistribution und Catroot2. Während des Windows Update-Vorgangs versucht das System, die Update-Setup-Dateien in diese speziellen Ordner zu kopieren. Wenn diese Ordner beschädigt wurden, kann das System in bestimmten Situationen die Setup-Dateien nicht kopieren, was zu einem Aktualisierungsfehler führt; wie die, die Sie gerade erleben.

Um dieses Problem zu beheben, muss der Endbenutzer den Ordner umbenennen. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen:

1. Zuerst müssen Sie Ihr System als Volladministrator booten.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie msconfig ein und klicken Sie auf OK.

3. Dadurch wird die Systemkonfiguration geladen. Klicken Sie von hier aus auf die Registerkarte Boot, dann auf Safe boot und dann auf OK.

Hinweis: Ein Dialogfeld wird angezeigt, wählen Sie Neu starten und es startet das System im abgesicherten Modus.

4. Drücken Sie im abgesicherten Modus die Windows-Taste + R, geben Sie C:\Windows ein und klicken Sie auf OK.

5. Suchen Sie im Windows-Ordner SoftwareDistribution und benennen Sie es in SoftwareDistribution BACKUP um.

6. Klicken Sie als Nächstes im Windows-Verzeichnis auf den Ordner System32.

6. Suchen Sie Catroot2 und benennen Sie es in Catroot2BACKUP um.

7. Starten Sie das System neu und versuchen Sie dann erneut, Windows Update auszuführen.

Proxy-Einstellungen zurücksetzen

Es ist bekannt, dass der Windows Update-Fehler 8024200d auftritt, wenn Sie ein Proxy-Setup haben. Um dieses Problem zu beheben, setzen Sie einfach den Proxy zurück. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen:

1. Starten Sie Ihren Computer zunächst als Volladministrator.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie inetcpl.cpl ein und klicken Sie auf OK.

3. Wenn die Interneteigenschaften geladen werden, klicken Sie auf die Registerkarte Verbindungen und dann auf LAN-Einstellungen.

4. Wenn das Dialogfeld Einstellungen für lokales Netzwerk (LAN) angezeigt wird, vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen neben Einstellungen automatisch erkennen aktiviert ist und dass das Kontrollkästchen neben Proxyserver für Ihr LAN verwenden nicht aktiviert ist, und klicken Sie dann auf OK.

5. Zuletzt drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie cmd ein und klicken Sie auf OK.

6. Wenn die Eingabeaufforderung geladen wird, geben Sie die folgenden Befehle unten ein und drücken Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste.

netsh winhttp Reset-Proxy

net stop wuauserv

net start wuauserv

Führen Sie einen sauberen Neustart durch, um Fehler 8024200d zu beheben

Das Ausführen eines sauberen Neustarts erfordert das Laden des Betriebssystems in einem minimalen Zustand, um festzustellen, welches Programm oder welcher Dienst den Fehler verursacht. Diese Methode ist jedoch nur hilfreich, wenn der Fehler auf einen Softwarekonflikt zurückzuführen ist.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Hochladen Ihres Systems in einen sauberen Boot-Zustand finden Sie in meinem Beitrag zur Reparatur des Fehlers 0x8007007e.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

DllUnregisterServer ist mit Fehlercode 0x80040200 fehlgeschlagen

Um ein neues Programm auf einem beliebigen Betriebssystem zu verwenden, müssen die unterstützenden Dateien im …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *