Tuesday , May 28 2024
Home / Microsoft / Fehlercode 30010 4 – Was verursacht es und wie kann es behoben werden?

Fehlercode 30010 4 – Was verursacht es und wie kann es behoben werden?

Der Fehlercode 30010 4 tritt auf, wenn ein Benutzer versucht, die Installation von Microsoft Office zu installieren oder zu aktualisieren. Benutzer sind diesem Fehlercode mit verschiedenen Versionen von Microsoft Office begegnet, insbesondere den neuen, wie Microsoft Office 365, 2016 und 2019. Dies sind die gemeldeten Fehlermeldungen:

Fehlercode 30010-4 bei der Installation von Office 365

Fehlercode 30010-4 bei der Installation von Office 2019

Fehlercode 30010-4 bei der Installation von Office 2016

Was verursacht den Fehlercode 30010 4 in Microsoft Office?

Der Fehlercode 30010-4 tritt meistens aufgrund einer beschädigten Systemdatei in der vorhandenen Installation der Microsoft Office-Suite auf. Aber abgesehen davon können auch mehrere andere Faktoren der Grund für das Auftreten dieses Fehlercodes sein.

  • Das vorhandene Installationspaket der Microsoft Office-Suite beschädigt die neue Installation und lässt sie fehlschlagen.
  • Beschädigte Installationsdateien der Microsoft Office-Suite können ebenfalls diesen Fehlercode verursachen.
  • Eine teilweise aktualisierte oder veraltete Version der Microsoft Office-Suite kann der Grund für das Auftreten dieses Fehlercodes sein.
  • Auch eine unsachgemäße Installation der Microsoft Office-Suite kann diesen Fehlercode verursachen.
  • Die Störung der Antivirus- oder Windows-Firewall bei der Installation der Microsoft Office-Suite kann die Ursache für diesen Fehlercode sein.
  • Manchmal kann eine Softwareanwendung eines Drittanbieters der Grund für den 0365-Fehlercode 30010-4 sein.

Lassen Sie uns nun eine Lösung für diesen Fehlercode finden.

So beheben Sie den Fehlercode 30010-4

Nachdem wir lange nach diesem Fehlercode gesucht haben, haben wir festgestellt, dass Benutzer verschiedene Methoden ausprobiert haben, um diesen Fehlercode zu beheben. Aber keiner von ihnen funktionierte überhaupt. Auch die einfache Neuinstallation der Microsoft Office Suite hat diesen Fehlercode nicht behoben. Es macht also keinen Sinn, das Office einfach neu zu installieren.

Im Folgenden sind die Problemumgehungen aufgeführt, die zu funktionieren scheinen:

1. Manuelles Entfernen der Registrierungseinträge und Installieren der 64-Bit-Microsoft Office-Suite

Wie bereits erwähnt, sind die beschädigten Registrierungsdateien oder die Änderung der Schlüsselwerte einer der Hauptgründe für das Auftreten von Fehlern. Daher kann dies durch manuelles Entfernen der Registrierungseinträge behoben werden.

  • Zuerst drücken Sie die Tasten „Windows + R“, um das Dialogfeld „Ausführen“ zu öffnen. Geben Sie dann „Regedit“ in das Textfeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.
Öffnen Sie das Dialogfeld „Ausführen“ und geben Sie „Regedit“ ein.
  • Eine neue Bestätigungsmeldung wird angezeigt. Sie klicken also auf die Schaltfläche „Ja“, damit der Windows-Registrierungseditor Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen kann. Dies öffnet den Registrierungseditor.

Hinweis: Bevor Sie die Registrierungseinträge entfernen, müssen Sie die Registrierung sichern. Da es sich um hochsensible Elemente des Systems handelt, können Sie im Falle von Unklarheiten die vorherige Registrierung wiederherstellen (wenn Sie über das Backup verfügen).

Schritt 1: Sichern Sie die Registrierungseinträge

  • Klicken Sie also in der Menüleiste auf das Menü „Dateien“ und wählen Sie dann die Option „Exportieren…“.

  • Danach geben Sie den Namen der Datei (beliebiger Name) ein und wählen ein Ziel, wie wir es mit dem Standardziel (Dokumente) getan haben.
  • Stellen Sie nun sicher, dass der Abschnitt „Exportbereich“ auf „Alle“ aktiviert ist, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Speichern“, um den Sicherungsvorgang abzuschließen.

Schritt 2: Entfernen Sie die Registrierungseinträge

  • Jetzt fügen Sie den folgenden Pfad nach „Computer\“ ein, um in den Ordner „ClickToRun“ zu gelangen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\ClickToRun

  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Ordner „ClicktoRun“ und wählen Sie die Option „Löschen“.

  • Danach fügen Sie die folgende Adresse erneut nach „Computer“ ein, um in die „AppVISV“ zu gelangen.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\AppVISV

  • Dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner „AppVISV“ und wählen die Option „Löschen“.

  • Jetzt fügen Sie die folgende Adresse (erneut) nach „Computer“ ein, um in das „Büro“ zu gelangen.

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office

  • Dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner „Office“ und wählen die Option „Löschen“.

  • Danach fügen Sie die folgende Adresse nach „Computer\“ ein, um in den Ordner „Office“ von „Wow5432Node“ zu gelangen.

HKEY_CURRENT_USER\Software\Wow6432Node\Microsoft\Office

  • Dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner „Office“ und wählen die Option „Löschen“.

Schritt 3: Installieren Sie die Microsoft Office Suite neu

Jetzt installieren Sie die 64-Bit-Version von Microsoft Office von der offiziellen Website neu

Hinweis: Da alle modernen Computer 64-Bit-basiert sind, wird dieser Fehlercode möglicherweise angezeigt, wenn Sie versuchen, die 32-Bit-Version der Microsoft Office-Suite auf einem 64-Bit-Computer zu installieren

Hoffentlich wird diese Anleitung Ihr Problem beheben. Wenn diese Lösung Ihr Problem jedoch nicht behoben hat, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

2. Neustart des Systems und Neuinstallation des Office –Microsofts Leitfaden

In dieser Lösung verwenden wir das von Microsoft vorgeschlagene Tool, um die Microsoft Office-Suite vollständig zu entfernen.

  • Aber zuerst empfiehlt Microsoft, das System neu zu starten und dann die Neuinstallation zu versuchen.
  • Wenn dies nicht funktioniert hat, schlägt Microsoft vor, ein Tool zum Entfernen von Microsoft Office herunterzuladen, dann das System neu zu starten und Microsoft Office erneut zu installieren.

Sie können die vollständige Anleitung für diese Lösung auf der offiziellen Website von Microsoft einsehen.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Aktualisieren Sie Office 365 unter Windows 11/10

Office 365 ist ein abonnementbasierter Dienst, der von Microsoft angeboten wird. Es ist auch als …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *