Tuesday , May 28 2024
Home / Windows / Windows Update-Fehler 0xc1900223

Windows Update-Fehler 0xc1900223

Der Fehler 0xc1900223 wird von Windows 10 wiedergegeben, wenn das Update fehlschlägt. Ein großer Teil der Bevölkerung, die Windows 10 verwendet, beschwert sich über solche Fehler. Diese Fehler werden als Nebenprodukt von Windows-Updates gebildet, was auch von Microsoft anerkannt wird.

Fehler sind einer der frustrierendsten Aspekte der Computertechnologie, die nicht nur das System, sondern auch unseren Zeitplan einfrieren. Hier, in diesem Artikel, werden wir 5 Schnellkorrekturen für den Windows Update-Fehlercode 0xc1900223 enthüllen, die Ihnen helfen werden, das Problem zu lösen, ohne von einer externen Quelle abhängig zu sein.

Ursachen des Windows Update-Fehlers 0xc1900223

In diesem Abschnitt haben wir einige der möglichen Ursachen des Fehlers besprochen, damit es einfacher wird, das Problem zu beheben.

Im Folgenden sind einige der Ursachen aufgeführt:

  • DNS-Cache-Dateien.
  • Verwendung von VPN.
  • Unsachgemäßes Windows-Update.
  • Host-Dateien.
  • Fehlfunktion von Winsock.

So beheben Sie den Windows Update-Fehler 0xc1900223

In diesem Abschnitt haben wir kurz die fünf Methoden beschrieben, die das Problem lösen, wenn sie richtig befolgt werden. Bevor Sie mit einer Methode beginnen, müssen Sie das System aktualisieren und prüfen, ob das Problem behoben wird oder nicht, da technische Probleme in den meisten Fällen durch einen bloßen Neustart behoben werden.

Im Folgenden finden Sie die Schnellkorrekturen für den Windows Update-Fehler 0xc1900223:

Methode 1. Löschen Sie den DNS-Cache

DNS steht für Domain Name System. DNS wird verwendet, um auf Cache-Dateien eines Betriebssystems zu verweisen. Wie Webbrowser bereitet auch OS eine Cache-Dateisammlung besuchter Websites vor, damit es auch bei starkem Datenverkehr weiterhin mit der bestmöglichen Geschwindigkeit bedient wird. Es kann vorkommen, dass Ihr Betriebssystem, Windows, vom DNS-Cache überflutet wird, was ein ordnungsgemäßes Update behindert. Um das Problem zu lösen, müssen Sie daher diesen Cache löschen.

Im Folgenden sind die Schritte zum Löschen von DNS-Dateien aufgeführt:

  • Drücken Sie die Windows-Taste auf Ihrer Konsole

  • Wählen Sie den Befehl Ausführen.

  • Geben Sie den Befehl ipconfig /flushdns ein, um das Löschen von DNS-Cache-Dateien einzuleiten

  • Warten Sie auf das Popup-Fenster mit der Abschlussmeldung.

Aktualisieren Sie Ihr System und starten Sie das Windows-Update neu, um zu prüfen, ob das Problem behoben ist. Falls Sie mit der Methode nicht zufrieden sind, gehen Sie auch zum nächsten Fix.

Methode 2. Deaktivieren Sie das VPN

VPN steht für Virtual Private Network. Es baut ein Netzwerk auf, das genau wie ein privates Netzwerk funktioniert, aber tatsächlich ein öffentliches Netzwerk ist. Heutzutage bevorzugen die Leute die Nutzung von VPN-Diensten, da sie eine hohe Geschwindigkeit und einen einfachen Datenaustausch bieten. Außerdem verspricht vollständige Datensicherheit durch die Änderung der IP-Adresse des Netzwerks.

Diese Funktionen von VPN führen manchmal zu Fehlern wie Windows Update Error 0xc1900223, da häufig wechselnde IP-Adressen von einigen Anwendungen und Software oft als Sicherheitsbedrohung wahrgenommen werden. Daher ist es ratsam, dieses VPN-Netzwerk auszuschalten, damit sich Ihre IP-Adresse nicht mehr ändert. Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Deaktivieren des VPN von Ihrem System:

  • Wechseln Sie über die Windows-Taste zu den Einstellungen.
Einstellungen öffnen
  • Wählen Sie Internet und Netzwerk

  • Wählen Sie die VPN-Option und deaktivieren Sie sie.

Hinweis: Klicken Sie auf die Option zum Trennen, um sie zu deaktivieren, während Sie auf Entfernen klicken, um das Netzwerk zu löschen.

Aktualisieren Sie Ihr System und versuchen Sie erneut, Ihr Windows 10 zu aktualisieren. Dies wird Ihr Problem lösen, wenn VPN der Grund war.

Methode 3. Aktualisieren Sie Windows über das Media Creation Tool

Updates verursachen oft viele Fehler in den meisten Betriebssystemen, aber was Microsoft von anderen unterscheidet, ist, dass sie immer einen alternativen Weg bereithalten, um die meisten Probleme zu beheben. In diesem Fall kann der Windows Update-Fehler 0xc1900223 mithilfe einer Quick-Bite-Funktion von Windows namens Media Creation Tool behoben werden.

Wenn dieses Tool im System gestartet wird, können Sie Medien erstellen und das Gerät auf die neueste Version von Windows aktualisieren. Daher wird dieses Tool Ihr Problem mit der Aktualisierung von Windows 10 lösen.

Im Folgenden sind die Schritte zum Implementieren des Updates über das Media Creation Tool aufgeführt:

  • Laden Sie das Medienerstellungstool herunter.

  • Wählen Sie Jetzt aktualisieren aus, um das Update zu initiieren.

  • Geben Sie die erforderlichen Zugriffsmöglichkeiten, um das Update abzuschließen.
  • Befolgen Sie die Schritte, die danach durch Popup-Meldungen angezeigt werden.

Aktualisieren Sie Ihr System, um die Änderungen in Aktion zu sehen. Überprüfen Sie, ob Ihr Windows 10 aktualisiert wurde oder nicht.

Methode 4. Ändern Sie die Host-Dateien

Hostdateien sind die in Ihrem System gespeicherten Textdateien. Diese Dateien enthalten den Namen von Hosts (Netzwerken), der später in eine IP-Adresse umgewandelt wird. Daher ist es eine wichtige Datei, die eine entscheidende Rolle für das reibungslose Funktionieren des Internet-Netzwerks spielt.

Viele Benutzer haben gesagt, dass ihre Probleme wie der Windows Update-Fehler 0xc1900223 gelöst werden, wenn sie die Host-Dateien umbenennen. Daher ist es empfehlenswert, den Namen Ihrer Hostdatei zu ändern, um das Problem zu beheben.

  • Im Folgenden sind die Schritte zum Umbenennen der Hostdatei aufgeführt:
  • Öffnen Sie das Laufwerk C Ihres Systems und folgen Sie dem unter dem Namen angegebenen Verzeichnispfad:
    C:/Windows/System 32/Treiber/etc

  • Benennen Sie die Datei HOST in OLD und erteilen Sie alle danach gefragten Berechtigungen.
  • Fordern Sie einen Run-Befehl an
  • Geben Sie den Befehl ipconfig /flushdns für den DNS-Scan ein.

  • Aktualisieren Sie Windows 10.

Auf diese Weise können Sie Windows 10 aktualisieren und den Windows Update-Fehler 0xc1900223 beheben.

Hinweis: Vergessen Sie nach Abschluss des Vorgangs nicht, die Hostdatei in ihren ursprünglichen Namen umzubenennen.

Methode 5. Aktualisieren Sie Winsock

Winsock oder Windows Socket ist eine Computersoftware, die die richtige Schnittstelle zwischen internetbasierten Anwendungen und Ihrem TCP/IP ermöglicht. Hierbei handelt es sich um ein technisches Verfahren, das darauf abzielt, die Internetnutzung zu vereinfachen.

Es ist möglich, dass Winsock Ihres Systems von einigen beschädigten Dateien heimgesucht wurde, wodurch der Windows Update-Fehler 0xc1900223 auf Ihrem System angezeigt wird. Es wird empfohlen, Winsock Ihres Systems zurückzusetzen, um mit Ihrer Arbeit neu zu beginnen.

  • Im Folgenden sind die Schritte dazu aufgeführt:
  • Fordern Sie den Befehl Ausführen über die Windows-Taste auf.

  • Geben Sie CMD in das dafür vorgesehene Feld im linken Teil Ihres Bildschirms ein.

  • Drücken Sie gleichzeitig Strg + Umschalt + Eingabetaste.
  • Gewähren Sie UAC die angeforderten Berechtigungen.

  • Wechseln Sie in den Administratormodus und geben Sie den folgenden Befehl ein:

netsh winsock zurückgesetzt

Jetzt wird das System den Winsock zurücksetzen und auf den erfolgreichen Abschluss der Prozessmeldung warten. Aktualisieren Sie Ihr System und aktualisieren Sie Windows 10 erneut, wenn das Problem weiterhin besteht.

Fazit

Dies waren einige der einfachsten und genauesten Korrekturen für den Windows Update-Fehler 0xc1900223. Die genannten Schritte sind einfach und leicht zu befolgen. Wenn sie also richtig befolgt werden, wird das Problem definitiv gelöst. Falls keine der Methoden für Sie funktioniert hat, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst von Microsoft.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 | Wie repariert man?

Dieser Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 kommt recht häufig vor. Ich bin hier, um Ihnen zu zeigen, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *