Friday , April 19 2024
Home / Windows / Windows-Upgrade-Fehler 0xC1900208

Windows-Upgrade-Fehler 0xC1900208

Verhindert der Fehler 0xC1900208, dass Sie Ihr Betriebssystem von einer älteren Version von Windows auf Windows 10 aktualisieren?

Wenn ja, dann freue ich mich, Ihnen sagen zu können, dass Sie hier richtig sind. In diesem Beitrag werden wir die verschiedenen Methoden besprechen, mit denen Sie dieses Problem effektiv beseitigen können.

Um Ihr Betriebssystem erfolgreich von Windows 7 (oder einer anderen Version von Windows) auf Windows 10 zu aktualisieren, sind mehrere Dinge erforderlich, z. B. ein fehlerfreies System, das die Mindestsystemanforderungen erfüllt, und eine stabile Internetverbindung. Dazu gehören auch die eigentlichen Programme, die auf Ihrem System installiert sind. Jedes installierte Programm muss mit Windows 10 kompatibel sein, damit das Upgrade erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Wenn eine oder mehrere auf Ihrem System installierte Apps nicht mit Windows 10 kompatibel sind, laufen Sie Gefahr, dass der Upgrade-Versuch fehlschlägt. Es ist bekannt, dass eine inkompatible App zusammen mit mehreren anderen Faktoren den Upgrade-Prozess stoppt und in der Regel bestehen bleibt, bis sie behoben wird.

Wenn das Upgrade fehlschlägt, werden Endbenutzer normalerweise mit einem Fehlercode 0xC1900208 begrüßt, zusammen mit einer Meldung, die darauf hinweist, dass der Upgrade-Prozess fehlgeschlagen ist.

Häufige Symptome von Fehler 0xC1900208

Die zwei auffälligsten Symptome im Zusammenhang mit diesem Fehler sind wie folgt:

  • Eine Unfähigkeit, Ihre Iteration von Windows zu aktualisieren.
  • Ein Dialogfeld, das anzeigt, dass der Fehlercode 0xC1900208 aufgetreten ist.

Was verursacht Fehler 0xC1900208?

Es gibt mehrere mögliche Ursachen für den Fehler 0xC1900208, wobei die bemerkenswerteste eine inkompatible oder veraltete installierte App ist.

In Ihrem Fall könnte jedoch eine der folgenden Ursachen die Ursache sein:

  • Das Betriebssystem wurde mit einem Virus infiziert.
  • Veraltete Gerätetreiber.
  • Eine installierte App ist beschädigt.

Einzelheiten sind unerheblich, da der Fehler 0xC1900208 unabhängig davon auftritt, welche App ihn verursacht (vorausgesetzt, der Fehler ist auf eine widersprüchliche, beschädigte oder inkompatible Anwendung zurückzuführen).

Glücklicherweise gibt es mehrere Problemumgehungen, die Sie sicher gerne verwenden werden.

Lesen Sie also weiter für die begehrten Lösungen.

So beheben Sie das Problem – Fehler 0xC1900208

Der Fehler 0xC1900208 tritt ziemlich häufig auf, aber im Gegensatz zu so vielen anderen Fehlern ist es insbesondere möglich, diesen selbst zu beheben. Der Prozess kann ziemlich mühsam sein, aber am Ende ist eine Lösung möglich, vorausgesetzt, Sie verfügen über die richtigen Tools und das richtige Know-how.

Wenn Sie also den Fehler 0xC1900208 beheben, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass alle installierten Apps mit Windows 10 kompatibel sind. Der beste Weg, dies anzugehen, besteht darin, jede einzelne App durchzugehen und zu prüfen, ob sie mit Windows 10 funktioniert oder nicht Die notwendigen Informationen finden Sie in der Regel auf der Website des Entwicklers.

Das Entfernen einer App ist ein relativ einfacher Vorgang, aber wenn Sie hier Hilfe benötigen, schlage ich vor, dass Sie meinen Beitrag zur Behebung von Deinstallationsproblemen lesen.

Verwenden Sie den Microsoft Compatibility Appraiser

Der Microsoft Compatibility Appraiser ist eine integrierte Windows-Funktion, die die Dateien auf Ihrem Windows 7/8/8.1-System scannen kann, um ihre Kompatibilität mit Windows 10 zu bewerten.

Um dieses Tool auszuführen, müssen Sie Folgendes tun:

1. Starten Sie Ihr System als Volladministrator.

2. Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie cmd ein und drücken Sie STRG + Umschalt + Eingabe.

3. Dadurch wird die Eingabeaufforderung geladen. Geben Sie von hier aus den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

schtasks.exe /Run /TN “\Microsoft\Windows\Application Experience\Microsoft Compatibility Appraiser”

4. Die App kann 10 – 15 Minuten benötigen, um einen vollständigen Scan durchzuführen. Wenn es nach Abschluss Kompatibilitätsprobleme findet, wird die Meldung „Windows 10 wird nicht ausgeführt“ angezeigt, zusammen mit den kritischen Problemen, die verhindern, dass Windows 10 funktioniert.

5. Wenn es anzeigt, dass bestimmte Apps nicht kompatibel sind, müssen Sie sie deinstallieren. Drücken Sie einfach die Windows-Taste + R, geben Sie Appwiz.cpl ein und klicken Sie auf OK.

6. Wenn Programme hinzufügen oder entfernen geladen wird, suchen Sie die App, klicken Sie darauf und wählen Sie dann Deinstallieren.

Täter-Apps entfernen)

Es gibt eine Reihe von Dienstprogrammen und Antivirus-Tools, von denen bekannt ist, dass sie Endbenutzer daran hindern, ihre Windows-Betriebssysteme zu aktualisieren. Glücklicherweise ist es möglich, diese Übeltäter-Apps zu lokalisieren und zu entfernen.

Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen:

1. Booten Sie zunächst als Volladministrator in Ihr System.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie C:\$WINDOWS.~BT\Sources\Panther ein und klicken Sie auf OK.

3. Dadurch wird der Ordner „Panther“ angezeigt. Suchen Sie hier die neueste Datei „CompatData_*.xml“ und öffnen Sie sie mit Notepad (oder Dreamweaver, falls vorhanden).

4. In dieser Datei finden Sie die Namen aller inkompatiblen Apps (oder Treiber), die derzeit auf Ihrem System ausgeführt werden. Notieren Sie sich diese Apps (oder Treiber) und entfernen Sie sie, indem Sie Programme hinzufügen oder entfernen, wie in den Schritten 3 – 4 von Microsoft Compatibility Appraiser verwenden gezeigt.

Hinweis: Möglicherweise müssen Sie eine Dateisuche durchführen, um herauszufinden, zu welchem Programm oder Treiber die Schuldige Datei gehört.

Führen Sie das Medienerstellungstool aus

Sie können auch feststellen, ob Ihr System mit Windows 10 kompatibel ist, indem Sie das Media Creation Tool herunterladen und ausführen. Dieses Tool führt eine Überprüfung der Systemanforderungen durch und benachrichtigt Sie über Probleme. Wenn keine Benachrichtigung angezeigt wird, bedeutet dies, dass Ihr System vollständig mit Windows 10 kompatibel ist.

Wenn Ihr System die Mindestanforderungen für Windows 10 erfüllt, können Sie mit dem Upgrade fortfahren. Andernfalls zeigt das Tool an, wo Ihr System derzeit fehlt.

Sie können das Tool hier von der offiziellen Microsoft-Website herunterladen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Windows-Update zurücksetzen

Wenn Sie nach dem Ausprobieren aller oben genannten Lösungen immer noch auf den Fehler 0xC1900208 stoßen, können Sie versuchen, alle verschiedenen Komponenten zurückzusetzen, die zur Windows Update-Funktion gehören.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie dies richtig machen, finden Sie in meinem Beitrag zur Behebung des Fehlers 0x8007000d.

Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen sauberen Neustart durchführen, lesen Sie meinen Beitrag zur Behebung des Fehlers 0xc000012f.

Wenn der saubere Neustart den Fehler 0xc1900208 behebt, verwenden Sie diesen, um die Schuldige Datei/Prozess/App zu lokalisieren. Aktivieren Sie einfach jeden Dienst/Prozess einzeln, bis der Fehler erneut auftritt. Sobald dies der Fall ist, können Sie das Programm mithilfe der oben beschriebenen Anweisungen in den Schritten 3 bis 4 von Verwenden des Microsoft Compatibility Appraiser entfernen.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 | Wie repariert man?

Dieser Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 kommt recht häufig vor. Ich bin hier, um Ihnen zu zeigen, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *