Tuesday , September 27 2022
Home / Microsoft / Microsoft Office-Updates Fehler 0X80244010

Microsoft Office-Updates Fehler 0X80244010

Fehler 0x80244010 oder WU_E_PT_EXCEEDED_MAX_SERVER_TRIPS, wie es auch dargestellt wird, tritt auf, wenn der Computer eines Clients die maximale Anzahl von angegebenen Reisen zu einem WSUS-Server überschritten hat. Die Anzahl der erlaubten Fahrten ist auf 200 festgelegt und kann nicht geändert werden. Ein „Trip“ ist im Wesentlichen der Vorgang, bei dem das Client-System einen Server nach allen verfügbaren Updates fragt.

Für jede „Reise“ gibt der Server dem Client-System mehrere Aktualisierungen, deren Anzahl durch die Größe der Aktualisierungsdatei(en) bestimmt wird. Ein WSUS-Server ist in der Lage, 200 KB Update-Metadaten pro Reise zu senden, was ungefähr 5 – 10 Updates (je nach Größe) bei jeder einzelnen Reise entspricht. Wenn die Aktualisierung(en) auf der größeren Seite liegen, ist mehr als eine Fahrt erforderlich, um den gesamten Aktualisierungsprozess abzuschließen.

Aufgrund der Art und Weise, wie Microsoft Office-Updates verteilt werden. Endbenutzer werden aufgrund der größeren Metadatendateien höchstwahrscheinlich auf den Fehler 0x80244010 stoßen, wenn sie versuchen, ihre Office-Suite zu synchronisieren.

Was ist Fehler 0x80244010?

Wenn der Fehler 0x80244010 auftritt, wird er normalerweise von der folgenden Fehlermeldung begleitet:

Max. Server-Roundtrips überschritten: 0x80244010

Wie bereits erwähnt, weist dies darauf hin, dass die Anzahl der Anfragen an den WSUS-Update-Server überschritten wurde. Der Windows Update-Fehlercode lautet:

WU_E_PT_EXCEEDED_MAX_SERVER_TRIPS

Was auch den gleichen Fehler darstellt. Wenn die maximale Anzahl von Fahrten überschritten wurde, trennt der Server die Verbindung zum Client-Computer.

200 Fahrten ist die Standardanzahl der maximal zulässigen Fahrten. Die Metadatendatei oder XML-Datei, die der Clientcomputer vom Server herunterladen darf, ist auf 200 KB festgelegt. Fehler 0x80244010 tritt auf, wenn der Client-Computer innerhalb der zulässigen 200 Fahrten nicht alle erforderlichen Aktualisierungsdaten erhält.

Um diesen Fehler zu diagnostizieren, können weitere Endbenutzer die Datei WindowsUpdate.log öffnen, die aus dem folgenden Verzeichnis bezogen werden kann (Windows 8.1/10):

C:\Windows\Protokolle\WindowsUpdate

Alternativ können Endbenutzer auf diese Protokolle über die Ereignisanzeige zugreifen, was folgendermaßen möglich ist:

1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie als Administrator in Ihr System gebootet haben.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie Eventvwr.msc ein und klicken Sie auf OK.

3. Navigieren Sie nach dem Laden der Ereignisanzeige zum folgenden Pfad:

Anwendungs- und Dienstprotokolle\Microsoft\Windows\WindowsUpdateClient\Operational

4. Von hier aus sollten Sie die Windows Update-Protokolle im Abschnitt Operational finden können.

Was verursacht den Fehlercode 0x80244010

Neben dem typischen Szenario, dass die maximal erlaubten Fahrten überschritten werden. Fehler 0x80244010 oder WU_E_PT_EXCEEDED_MAX_SERVER_TRIPS, könnte das Ergebnis von Folgendem sein:

  • Eine instabile oder schlechte Internetverbindung.
  • Beschädigte Windows Update-Komponente.
  • Eine beschädigte Windows-Registrierung.

All diese möglichen Szenarien sind miteinander verknüpft. Eine beschädigte Registrierung kann also zu einer zeitweiligen Internetverbindung führen. Ebenso könnte ein beschädigtes Windows Update das Ergebnis einer Verletzung der Windows-Registrierung sein. Alles in allem erkläre ich unten genau, wie man dieses Problem behebt.

Wie man es repariert –  Microsoft Office-Updates Fehler 0X80244010

In den meisten Fällen stellen Sie fest, dass es die neueren Clients sind, die nicht mit dem WSUS-Server synchronisiert wurden, die auf dieses Problem stoßen. In anderen Fällen kann Fehler 0x80244010 das Ergebnis eines absichtlichen oder versehentlichen Entfernens des Update-Softwareverteilungsordners (%windir%\SoftwareDistribution) sein, der ein wichtiger Aspekt der Windows Update-Komponente ist.

Das erste, was jeder tun möchte, bevor er eine der schwerwiegenderen Lösungen versucht, wäre es, es erneut zu versuchen. Geben Sie ihm etwas Zeit und versuchen Sie dann, den Update-Vorgang erneut auszuführen. Der einfachste Weg, dies zu tun, wäre, folgendes zu tun

1. Als Administrator in Ihr System booten.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie wuauclt.exe /detectnow ein und klicken Sie auf OK.

Danach beginnt die Suche nach neuen Updates. Sie sollten mindestens 15 Minuten warten, bis der gesamte Aktualisierungszyklus abgeschlossen ist.

In den meisten Fällen ist dies alles, was Sie tun müssen, um den Fehler zu beheben. Aber wenn das nicht hilft. Dann bedeutet es, dass etwas Unheimlicheres im Spiel ist. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, die vielen unten aufgeführten Lösungen auszuprobieren. In der Reihenfolge, in der sie erscheinen.

Erkennung Häufigkeit ändern

Eine Methode, mit der Sie den Fehler 0x80244010 umgehen können, besteht darin, die Erkennungsfrequenz zu ändern, sodass ein zweiter oder dritter Scan durchgeführt wird. Gemäß den Standardeinstellungen werden alle 22 Stunden neue Updates erkannt.

Die Systeme werden während der Nacht abgeschaltet, und ein typischer Arbeitstag dauert im Durchschnitt weit weniger als 22 Stunden. Somit wird einmal täglich nach neuen Updates gesucht.

Um diese Situation zu umgehen, können Sie also die Erkennungsfrequenz ändern. Auf diese Weise müssen Sie nach einem Ausfall nicht 22 Stunden warten, sondern können das Erkennungsintervall erheblich verkürzen. Um die Erkennungshäufigkeit zu ändern, müssen Sie die Gruppenrichtlinie verwenden.

Um dieses Tool zu verwenden, befolgen Sie einfach die nachstehenden Anweisungen:

1. Booten Sie zunächst als Volladministrator in Ihr System.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie gpedit.msc ein und klicken Sie auf OK.

3. Wenn die Gruppenrichtlinie geladen wird, navigieren Sie zum folgenden Pfad:

Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Windows Update

4. Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf die Erkennungshäufigkeit für automatische Updates.

5. Wenn das Applet zur Erkennungshäufigkeit automatischer Updates geladen wird. Klicken Sie auf Aktiviert, stellen Sie dann das Intervall (Stunden) ein (vorzugsweise weniger als 4 Stunden) und klicken Sie auf OK.

Windows-Update zurücksetzen

Viele Endbenutzer berichten, dass nach mehreren Wiederholungsversuchen der Fehler 0x80244010 weiterhin auftritt. Für den Fall, dass dies bei Ihnen der Fall ist. Das nächste, was Sie sich ansehen sollten, ist die Windows Update-Komponente selbst als möglicher Übeltäter.

Wenn es um das Zurücksetzen der Windows Update-Komponente geht. Sie haben zwei Möglichkeiten. Die erste besteht darin, ein Skript zu verwenden, und die zweite besteht darin, dies manuell zu tun. Um das Skript zu verwenden, befolgen Sie einfach die Schritt-für-Schritt-Anleitung in meinem Beitrag zur Reparatur des Fehlers 0x80070070.

Alternativ können Sie Windows Update folgendermaßen zurücksetzen:

1. Booten Sie zunächst als Administrator in Ihr System.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie cmd ein und drücken Sie STRG + Umschalt + Eingabe.

3. Wenn die Eingabeaufforderung geladen wird, geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste.

Netto-Stopbits

Netzstopp wuauserv

4. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie C:\Windows\SoftwareDistribution ein und drücken Sie die Eingabetaste

5. Wenn C:\Windows\SoftwareDistribution geladen wird, löschen Sie den Inhalt des Ordners.

6. Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie C:\Windows\Logs\WindowsUpdate ein und drücken Sie die Eingabetaste.

7. Löschen Sie dann den Inhalt des Ordners C:\Windows\Logs\WindowsUpdate.

8. Gehen Sie zuletzt zurück zur Eingabeaufforderung und geben Sie die folgenden Befehle ein. Stellen Sie sicher, dass Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste drücken.

Netto-Startbits

Netzstart wuauserv

Hinweis: Wenn die manuelle Vorgehensweise nicht zur Behebung des Fehlers 0x80244010. Ich empfehle Ihnen, das Skript zu verwenden. Vorausgesetzt, Sie haben es noch nicht getan.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Windows-Systemwiederherstellung

Ohne ein funktionierendes Betriebssystem sind unsere Computer so gut wie tot. Das versehentliche Löschen einer …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *