Friday , December 2 2022
Home / Windows / Windows Update-Fehler 0x800f0988

Windows Update-Fehler 0x800f0988

Irgendwann in der Vergangenheit hat Microsoft wie üblich ein optionales kumulatives Update (KB4532693) für die neueste Iteration von Windows 10 (Version 1909 und 1903) veröffentlicht. Dieses Update wurde speziell entwickelt, um Probleme mit dem Startmenü, den nicht funktionierenden Datei-Explorer und andere damit zusammenhängende Probleme zu beheben. Aber ein unvorhergesehenes Ergebnis waren die Probleme, die sich aus seiner Implementierung ergaben. Fehler 0x800f0988 ist dieses spezifische Problem.

Wenn einige Endbenutzer versuchen, das Update zu installieren, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Beim Installieren von Updates sind einige Probleme aufgetreten, aber wir versuchen es später erneut. (Kumulatives Update für Windows 10 1909 (KB4528760) – Fehler 0x800f0988).

Fehler 0x800f0988 kann eine Reihe von Problemen für Ihr System verursachen, z. B. BSODs, Probleme mit der Wi-Fi-Verbindung, Leistungsprobleme, langsame Startzeiten und mehr.

Glücklicherweise ist es möglich, dieses Problem zu beheben, sodass Sie das Update KB4532693 sicher installieren können.

In diesem Tutorial finden Sie eine Reihe von Lösungen, die sich alle als sehr effektiv bei der Behebung des Fehlers 0x800f0988 erwiesen haben.

Was verursacht Fehler 0x800f0988?

Es gibt mehrere Bedingungen, die Ihr System erfüllen muss, bevor der Fehler 0x800f0988 auftreten kann. Dies sind die folgenden:

  • Die Windows Update-Komponente wurde beschädigt.
  • Eine oder mehrere Systemdateien fehlen und/oder sind beschädigt.
  • Uhrzeit und Datum Ihres Systems sind falsch.
  • Der WinSxS-Ordner ist voll.

Es ist möglich, dass eine oder mehrere dieser Situationen auf Ihren Fall zutreffen. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise mehrere Lösungen ausprobieren müssen, um dieses Problem schließlich zu beheben.

Lesen Sie jedoch weiter für die begehrten Lösungen.

So beheben Sie das Problem – Fehler 0x800f0988

Wie es normalerweise bei Windows Update-Problemen der Fall ist, können die Lösungen sehr umfangreich sein. Der beste Ansatz besteht darin, jede mögliche Ursache anzunehmen und alle möglichen Lösungen zu versuchen.

Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen, die unten aufgeführten Lösungen in der Reihenfolge ihres Erscheinens auszuprobieren.

Hinweis: Die Lösungen wurden im Hinblick auf Einfachheit und Effektivität angeordnet.

Führen Sie StartComponentCleanup aus

StartComponentCleanup ist ein integriertes Windows-Tool, mit dem viele Windows-Komponenten gewartet werden können. Es erledigt eine Fülle von Aufgaben, wie z. B. das Aktualisieren der verschiedenen Komponenten, aus denen das Betriebssystem besteht. Eine Aufgabe, die normalerweise automatisch im Hintergrund Ihres Systems ausgeführt wird.

Es ist Ihnen jedoch möglich, auf StartComponentCleanup zuzugreifen und es zu zwingen, seine typischen Wartungsprozeduren durchzuführen. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie dies tun können. Die erste ist im Folgenden skizziert:

Verwenden des Windows-Taskplaners

1. Booten Sie zunächst als Volladministrator in Ihr System.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie Taskschd.msc ein und klicken Sie auf OK.

3. Dadurch wird der Taskplaner aufgerufen, von hier aus navigieren Sie zu

Taskplaner-Bibliothek\Microsoft\Windows\Servicing\

4. Als nächstes klicken Sie mit der rechten Maustaste auf StartComponentCleanup und wählen Sie Ausführen.

5. Dadurch wird das Tool ausgeführt. Überprüfen Sie nach Abschluss, ob der Fehler 0x800f0988 behoben wurde.

Verwendung von DISM

Anders als bei der vorherigen Methode erzwingt die Verwendung von DISM die sofortige Ausführung von StartComponentCleanup (mit dem Taskplaner kann dies ziemlich zufällig sein).

Wie auch immer, um diese Methode zu verwenden, tun Sie einfach Folgendes:

1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Ihr System als Volladministrator gestartet haben.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie cmd ein und drücken Sie STRG + Umschalt + Eingabe.

3. Wenn die Eingabeaufforderung geladen wird, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Dism /online /cleanup-image /startcomponentcleanup\

4. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihr System neu und überprüfen Sie, ob der Fehler behoben wurde.

Führen Sie die Update-Problembehandlung aus

Eine weitere ziemlich einfache, aber definitiv nicht so effiziente Methode zur Behebung des Fehlers 0x800f0988 besteht darin, die integrierte Windows Update-Problembehandlung auszuführen. Wenn dieses Tool ausgeführt wird, durchläuft es mehrere häufige Ursachen und versucht, eine Lösung anzuwenden. Das kann funktionieren oder auch nicht, trotzdem ist es einen Versuch wert.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ausführen dieses Tools finden Sie in meinem Beitrag zur Behebung des Fehlers 0x800f0845.

Update manuell installieren

Falls der Fehler 0x800f0988 die Aktualisierung Ihres Systems verhindert, können Sie eine manuelle Aktualisierung versuchen. Vorausgesetzt, Sie haben die Knowledge Base (KB)-Nummer, können Sie das System manuell aktualisieren.

In meinem Beitrag zur Behebung des Fehlers 0xc190012e wird beschrieben, wie Sie ein Windows-Update manuell installieren. Das Prinzip ist bei allen Windows-Versionen ziemlich ähnlich.

Zusätzliche Sprachen Entfernen

Aufgrund der breiten Unterstützungsbasis für Windows-Betriebssysteme hat Microsoft zur Vereinfachung der Verwendung Unterstützung für eine große Anzahl von Sprachen bereitgestellt. Beim Fehler 0x800f0988 gab es jedoch Vorfälle, bei denen zusätzlich installierte Sprachen schuld waren.

Als Problemumgehung stellten Endbenutzer fest, dass sie den Fehler beheben konnten, indem sie alle zusätzlichen Sprachpakete entfernten. Befolgen Sie dazu einfach die nachstehenden Anweisungen:

1. Booten Sie zunächst als Volladministrator in Ihr System.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + I.

3. Dadurch wird das Menü “Einstellungen” angezeigt. Klicken Sie hier auf “Zeit & Sprache”.

4. Klicken Sie auf dem folgenden Bildschirm Zeit & Sprache auf Sprachen.

5. Dadurch wird das Menü „Sprache“ angezeigt. Scrollen Sie von hier aus zu den bevorzugten Sprachen, klicken Sie dann auf beliebige zusätzliche Sprachen und wählen Sie „Entfernen“.

6. Nachdem Sie die Sprache(n) entfernt haben, starten Sie Ihr System neu und überprüfen Sie, ob der Fehler 0x800f0988 behoben wurde.

Windows-Update zurücksetzen

Eine weitere häufige Ursache für den Fehler 0x800f0988 ist die Beschädigung integraler Windows Update-Komponenten. Falls dies der Fall ist, können Sie dieses Problem beheben, indem Sie die schuldigen Komponenten zurücksetzen.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu finden Sie in meinem Beitrag zur Behebung des Fehlers 0x80244010.

Leerer SoftwareDistribution-Ordner

Eine ziemlich allgemeine, aber effektive Methode zur Behebung von Windows Update-bezogenen Fehlern (wie 0x800f0988) besteht darin, den SoftwareDistribution-Ordner zu leeren. Wenn es darum geht, diesen Ordner zu leeren, gibt es mehrere Methoden, die Sie einsetzen können. Die effektivste Methode wird in meinem Beitrag zur Behebung des Fehlers 8024200d behandelt.

Windows zurücksetzen

Wenn der Fehler 0x800f0988 weiterhin besteht, auch nachdem Sie alle oben genannten Methoden ausprobiert haben, können Sie eine Reparaturinstallation versuchen. Diese Methode sollte Ihr Betriebssystem zurücksetzen, aber alle Ihre persönlichen Dateien intakt lassen.

Im Falle eines erfolgreichen Resets sollte dies den Fehler beheben. Wie auch immer, mein Beitrag zur Behebung des Fehlers 0x800f0845 zeigt Ihnen, wie es geht.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

DllUnregisterServer ist mit Fehlercode 0x80040200 fehlgeschlagen

Um ein neues Programm auf einem beliebigen Betriebssystem zu verwenden, müssen die unterstützenden Dateien im …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *