Friday , April 19 2024
Home / Windows / 0x800F0954 Fehler Windows 10 : Erklärt und behoben

0x800F0954 Fehler Windows 10 : Erklärt und behoben

Der Fehlercode 0x800f0954 tritt häufig in Windows-10 während der Installation von .Net Framework 3.5 oder den optionalen Windows-Funktionen (Unterkomponenten) auf, entweder über die Befehlszeile „DISM (Deployment Image & Servicing Management)“ oder „Windows-Funktion“. Dialogbox.

Dieser Fehler tritt auch während der Installation zusätzlicher Schriftarten oder zusätzlicher Spracherkennung über die „DISM-Befehlszeile“ oder die Seite „Optionale Funktionen“ in den Windows-10-Einstellungen auf.

In jedem Fall können wir diesen Fehler nicht ignorieren, da wir in Zukunft möglicherweise einige optionale Windows-Funktionen oder .NET Framework selbst benötigen. Sehen wir uns also die möglichen Gründe für das Auftreten des Fehlercodes 0x800f0954 Windows 10 und seine Lösungen an.

Was verursacht den Fehler 0x800F0954 in Windows 10?

Während der Installation von .Net Framework 3.5 über die Eingabeaufforderung bezieht sich der Fehler 0x800f0954 in Windows 10 auf die folgende Meldung:

CBS_E_INVALID_WINDOWS_UPDATE_COUNT_WSUS

Diese Fehlermeldung tritt häufig in der Datei „CBS.log“ auf und gibt an, dass Ihr System die Verbindung mit einem WSUS-Server (Windows Server Update Services) in Ihrem Domänennetzwerk konfiguriert hat, anstatt sich direkt mit dem Windows Update-Server zu verbinden.

Unabhängig davon, ob dieser Fehler während der Installation optionaler Funktionen oder der Installation von .NET Framework 3.5 auftritt, ist der Grund derselbe – „Unfähigkeit des Systems, auf den Windows Update-Server zuzugreifen“.

  • Dieses Problem tritt meistens in Systemen mit Domänenbeitritt auf.
  • Wenn sich Ihr System jedoch derzeit nicht in einem mit einer Domäne verbundenen Netzwerk befindet, besteht die Möglichkeit, dass Ihr System früher Teil eines mit einer Domäne verbundenen Netzwerks war und die Gruppenrichtlinieneinstellungen noch vorhanden sind.

Wie behebt man den 0x800F0954-Fehler in Windows 10?

Im Gegensatz zu anderen Windows-Fehlern wird dieser Fehlercode 0x800F0954 die Benutzer nicht sehr beunruhigen, da er nur in zwei Fällen erscheint:

  • Installation optionaler Funktionen
  • .Net Framework 3.5-Installation.

Außerdem werden Benutzer nicht mit diesen beiden Installationen interagieren, es sei denn, dies ist erforderlich, da verschiedene Windows-Anwendungen dieses Framework benötigen. Also, bevor diese Windows-Anwendungen versuchen, dieses Framework automatisch herunterzuladen und zu installieren und mit diesem Fehler konfrontiert werden, lassen Sie es uns beheben.n

Ändern der Registrierungsschlüssel und Umgehen von WSUS

Diese Lösung ist eine vorübergehende Lösung, da die Registrierungswerte geändert werden müssen, sodass die Benutzer Funktionen/Updates direkt von Windows Update installieren können, bevor die Gruppenrichtlinie die Schlüssel erneut ändert. Es ist keine dauerhafte Lösung, aber es ist effektiv genug, um die Arbeit zu erledigen.

  • Drücken Sie „Windows + R“, um das Dialogfeld „Ausführen“ zu öffnen, und geben Sie „Regedit“ in das Textfeld ein. Klicken Sie dann auf OK.

  • Klicken Sie im nächsten Fenster auf Ja, damit der Windows-Registrierungseditor Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen kann. Dies öffnet den Registrierungseditor.

  • Bevor wir fortfahren, möchten wir nun eine Sicherungskopie unserer Registrierung erstellen. Auf diese Weise können wir im Falle von Unklarheiten die vorherige Registrierung wiederherstellen. Gehen Sie also zum Menü „Dateien“ und wählen Sie die Option „Exportieren…“.

  • Geben Sie dann den Namen der Datei (beliebiger Name) ein und wählen Sie ein Ziel, während wir mit dem Standardziel (Dokumente) fortfahren.
  • Stellen Sie sicher, dass der Abschnitt „Exportbereich“ auf „Alle“ aktiviert ist, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Speichern“, um den Sicherungsvorgang abzuschließen

  • Fügen Sie nun den folgenden Pfad nach „Computer/“ in die Adressleiste ein, um den Ordner von AU aufzurufen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU

  • Wenn Sie den Ordner „AU“ erreicht haben, suchen Sie auf der rechten Seite nach dem Eintrag „UserWUServer“.

Hinweis: Wenn Sie den Eintrag „UserWUServer“ gefunden haben, ändern Sie seine „Wertdaten“ in „0“ und fahren Sie mit Schritt 11 fort. Aber wenn Sie diesen Eintrag nicht gefunden haben, dann folgen Sie den nächsten Schritten

  • Wenn Sie diesen Eintrag nicht gefunden haben, erstellen Sie ihn, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die leere Stelle klicken, dann „Neu“ wählen und die Option „Zeichenfolgewert“ auswählen.

  • Sobald der neue Wert erstellt ist, benennen Sie ihn in „UserWUServer“ um.

  • Doppelklicken Sie nun auf den neu erstellten Eintrag und geben Sie „0“ in seine „Wertdaten“ ein. Klicken Sie dann auf OK.

  • Schließen Sie nun den Registrierungseditor.
  • Anstatt das System neu zu starten, öffnen Sie nun „Dienste“ (als Administrator), indem Sie im Startmenü suchen.

  • Wenn sich nun das Fenster „Dienste“ öffnet, suchen Sie nach dem Dienst „Windows Update“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um diesen Dienst neu zu starten.

Nachdem Sie die Wertdaten geändert und den Windows Update-Dienst neu gestartet haben, können Sie beliebige optionale Funktionen oder .Net Framework installieren.

 

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 | Wie repariert man?

Dieser Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 kommt recht häufig vor. Ich bin hier, um Ihnen zu zeigen, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *