Tuesday , September 27 2022
Home / Windows / Systemwiederherstellung fehlgeschlagen 0x800700b7

Systemwiederherstellung fehlgeschlagen 0x800700b7

Fehler 0x800700b7 zeigt an, dass ein nicht identifiziertes Problem aufgetreten ist, das dazu geführt hat, dass die Systemwiederherstellungskomponente nicht mehr funktioniert. Dies könnte daher zu einer Unfähigkeit führen, das Tool auszuführen oder einen seiner Wiederherstellungspunkte zu verwenden.

Was verursacht Fehler 0x800700b7

Für diejenigen unter Ihnen, die die Systemwiederherstellung von Zeit zu Zeit verwenden, wenn Sie dies lesen, bedeutet dies, dass Sie beim Versuch, diese Windows-Komponente zu verwenden, auf die folgende Fehlermeldung gestoßen sind:

Während der Systemwiederherstellung ist ein nicht näher bezeichneter Fehler aufgetreten. (0x800700B7)

Es gibt eine Reihe möglicher Ursachen für diesen Fehler, wobei die häufigsten die folgenden sind:

  • Ein Antiviren- oder Firewall-Programm verhindert, dass die Systemwiederherstellung auf Dateien zugreift, die als unsicher gekennzeichnet wurden.
  • Wichtige Systemdateien fehlen oder sind beschädigt.
  • Die Windows-Registrierung wurde beschädigt.

Da die Fehlermeldung besagt, dass die Ursache des Fehlers nicht angegeben ist, bedeutet dies, dass es eine Vielzahl möglicher Ursachen für diesen bestimmten Fehler gibt.

Wie man es repariert – 0x800700b7

Wenn Sie InstallShields im Hintergrund ausführen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle Installationen oder Deinstallationen abgeschlossen haben, bevor Sie mit der Systemwiederherstellung fortfahren.

Diese ausstehenden Prozesse könnten den Wiederherstellungsprozess anhalten und den Fehler 0x800700b7 verursachen, also überprüfen Sie es unbedingt.

Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie unbedingt einen Systemneustart als mögliche Lösung für den Fehler 0x800700b7 in Betracht ziehen. Also mach weiter und mach das; Schalten Sie Ihren Computer aus und starten Sie ihn erneut.

Wenn der Fehler dadurch nicht behoben werden kann, schlage ich vor, dass Sie alle unten aufgeführten Lösungen in der Reihenfolge ihres Erscheinens ausprobieren.

Führen Sie einen Registrierungsscan durch

Die Windows-Registrierung ist ein Hauptschuldiger für viele Probleme, die auf Ihrem System auftreten. Wenn Teile der Registrierung beschädigt sind, kann sich dies auf verschiedene Weise äußern, z. B. Fehler 0x800700b7.

Wenn Sie nicht wissen, was die Registrierung ist, ist sie im Grunde das zentrale Datenbanksystem, das vom Betriebssystem verwendet wird, um alle wichtigen Software- und Hardware-Einstellungsdaten zu speichern. Die in diesem Teil des Systems gespeicherten Informationen werden verwendet, um die verschiedenen Programme und Hardwarekomponenten auszuführen, die an Ihren Computer angeschlossen sind.

Löschen Sie den TaskCache aus der Registrierung

In vielen Fällen haben Benutzer festgestellt, dass sie durch Entfernen des TaskCache-Registrierungsschlüssels den Fehler 0x800700b7 beheben konnten. Befolgen Sie dazu einfach die nachstehenden Anweisungen:

WARNUNG: Das Bearbeiten der Registrierung ist sehr gefährlich und wird daher nicht empfohlen, insbesondere für Anfänger bis Fortgeschrittene. Dies liegt daran, dass Manipulationen an der Registrierung Ihr System sehr leicht funktionsunfähig machen können.

1. Starten Sie zuerst Ihren Computer mit vollen Administratorrechten.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK.

3. Navigieren Sie nach dem Laden des Registrierungseditors zum folgenden Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Schedule

4. Klicken Sie dort mit der rechten Maustaste auf den TaskCache-Registrierungsschlüssel und wählen Sie Löschen.

5. Sobald Sie das getan haben, starten Sie Ihren Computer neu.

Deaktivieren Sie Ihr Internet Security Tool

Internet-Sicherheitstools von Drittanbietern können die Systemwiederherstellung daran hindern, auf Dateien zuzugreifen, die sie möglicherweise benötigt. Daher sollten Sie in Betracht ziehen, alle Ihre Internet-Sicherheitstools zu deaktivieren, bevor Sie die Systemwiederherstellung erneut ausführen, um den Fehler 0x800700b7 zu vermeiden. Wenn Sie die Norton-Antivirensoftware verwenden, ist dies höchstwahrscheinlich die Ursache des Fehlers, daher würde ich definitiv empfehlen, sie zu deaktivieren.

Die meisten Internet-Sicherheitstools können über die Taskleiste deaktiviert werden. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Werkzeugsymbol und wählen Sie Deaktivieren. Alternativ können Sie verhindern, dass das Tool während des Systemstarts gestartet wird.

Die genauen Schritte, die Sie ausführen müssen, hängen davon ab, was Sie verwenden. Daher empfehle ich Ihnen, das Handbuch Ihres Werkzeugs zusammenzustellen, das Sie online finden sollten.

Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

Wenn der Fehler 0x800700b7 durch beschädigte Systemdateien verursacht wird, sollten Sie die Systemdateiprüfung ausführen, um ihn zu beheben. Wenn Sie nicht wissen, was dieses Tool ist, handelt es sich im Grunde genommen um ein integriertes Windows-Reparaturtool, das zum Scannen, Erkennen und Reparieren oder Ersetzen fehlender und/oder beschädigter Systemdateien entwickelt wurde.

Dieses Tool repariert nur Systemdateien. Wenn der Fehler also durch etwas anderes verursacht wird, ist SFC weitgehend wirkungslos. Wie auch immer, für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ausführen dieses Tools empfehle ich Ihnen, meinen Beitrag zum Ausführen von SFC Scannow zu lesen.

Führen Sie das Chkdsk-Dienstprogramm aus

Check Disk oder Chkdsk ist ein weiteres integriertes Windows-Tool, das zur Reparatur von Dateisystembeschädigungen entwickelt wurde. Wenn der Fehler 0x800700b7 durch eine Beschädigung der Festplatte selbst verursacht wird, sollte dieses Tool in der Lage sein, ihn zu beheben.

Wenn Sie Check Disk ausführen, können Sie entweder einen Dateisystemfehlerscan oder einen Sektorscan ausführen. Der Dateisystemfehler-Scan untersucht die Beschädigung im Dateisystem selbst, während der Sektor-Scan die Integrität der Datensektoren der Festplatte untersucht.

Sie können sich dafür entscheiden, beide auszuführen, aber ich empfehle vorerst nur den Dateisystem-Scan. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung dieses Tools finden Sie in meinem Beitrag zum Fehlercode 0x8007003b.

Führen Sie die Systemwiederherstellung im abgesicherten Modus aus

Wenn alles andere den Fehler 0x800700b7 nicht beheben kann, sollten Sie versuchen, die Systemwiederherstellung im abgesicherten Modus auszuführen. Der Zugriff auf den abgesicherten Modus ist unterschiedlich, je nachdem, welche Version von Windows Sie verwenden.

Gehen Sie für Benutzer von Windows 8/10 einfach wie folgt vor:

1. Nachdem der PC erfolgreich hochgefahren ist, klicken Sie auf die Einschalttaste, halten Sie dann die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der linken Maustaste auf Neustart.

2. Sobald der Bildschirm der Windows-Wiederherstellungsumgebung angezeigt wird, klicken Sie auf Problembehandlung.

3. Klicken Sie dann auf Erweiterte Optionen.

4. Klicken Sie auf Starteinstellungen

5. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Neustart, um in den abgesicherten Modus zu gelangen.

 

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Windows-Systemwiederherstellung

Ohne ein funktionierendes Betriebssystem sind unsere Computer so gut wie tot. Das versehentliche Löschen einer …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *