Friday , December 2 2022
Home / Windows / Fehlercode 0x8007007E Reparieren

Fehlercode 0x8007007E Reparieren

Wenn Ihr aktuelles Windows-basiertes Betriebssystem durch den Fehlercode 0x8007007e blockiert wird, dann sind Sie hier genau richtig. Es gibt eine Reihe von Szenarien, in denen Fehlercodes auftreten können, z. B. wenn Sie versuchen, Ihr Betriebssystem zu aktualisieren oder auf Windows 10 zu aktualisieren. In den meisten Fällen hindert Sie dieser Fehler entweder daran, Ihr System zu aktualisieren oder es zu aktualisieren. Der Fehlercode 0x8007007e kann mit den folgenden Fehlermeldungen einhergehen:

Windows Update hat einen unbekannten Fehler festgestellt

Das Update/Build konnte nicht installiert werden. Bitte versuche es erneut

Zusätzlich zu den oben genannten Szenarien kann der Fehlercode 0x8007007e auch in Outlook und beim Anschließen Ihres Druckers an Ihren PC auftreten.

Was verursacht Fehlercode 0x8007007e

Es gibt eine Reihe von Dingen, die den Fehlercode 0x8007007e verursachen können, wobei die häufigsten die folgenden sind:

  • Eine Drittanbieteranwendung, z. B. eine Internet Security Suite, verhindert, dass das Betriebssystem auf die Microsoft Update-Server zugreift.
  • Die Windows-Registrierung wurde beschädigt.
  • Integrale Systemdateien wurden entweder gelöscht oder beschädigt.

Wenn es darum geht, diesen Fehler zu beheben, ist die genaue Ursache von größter Bedeutung, um eine Lösung zu finden. Wenn der Fehler in Ihrem Fall durch eine Drittanbieteranwendung verursacht wird, reichen einfache Maßnahmen wie das Entfernen oder Deaktivieren der App (falls es sich um ein Internetsicherheitstool handelt) normalerweise aus, um das Problem zu beheben.

In anderen Szenarien sind jedoch andere Ursachen für Aktionen erforderlich.

Auf Windows Server-basierten Systemen kann der Fehlercode 0x8007007e durch Folgendes verursacht werden:

Wenn die Windows-Updates nicht synchron sind – dies kann auch auf eigenständigen Computern auftreten und ist daher nicht exklusiv für Enterprise-Editionen von Windows.

Es liegt in der Verantwortung des Windows-Servers, Updates systemübergreifend in einem Unternehmensnetzwerk zu verwalten.

Microsoft gibt an, dass, wenn ein Hotfix vor dem Synchronisierungsvorgang nicht installiert werden kann, der Fehlercode 0x8007007e auftreten kann/kann.

Benutzer, die Windows Enterprise ausführen, müssen den Dienst reparieren, der für Windows-Updates auf dem Server verantwortlich ist. Wenn Sie mehrere WSUS-Server betreiben, muss dieser Vorgang auf allen ausgeführt werden.

So beheben Sie das Problem – Fehlercode 0x8007007e

Wenn es um die Behebung des Fehlercodes 0x8007007e geht, hängt die von Ihnen gewählte Lösung stark von der Fehlerursache ab. Daher empfehle ich Ihnen, bevor Sie eine der folgenden Lösungen versuchen, mit dem Folgenden zu beginnen.

Normalerweise würden Sie Ihre Internet-Sicherheitssoftware nicht deaktivieren. Dies liegt daran, dass es so konzipiert ist, dass es Ihr System jederzeit vor bösartigen Dateien und Angriffen schützt. Da es jedoch sehr wahrscheinlich ist, dass der Fehlercode 0x8007007e von Ihrem Drittanbieter-Internetsicherheitstool verursacht wird. Dieses Tool verbietet Ihrem Betriebssystem möglicherweise den Zugriff auf den Microsoft-Server. Sie sollten also versuchen, es zu deaktivieren, wenn auch nur für eine Sekunde.

Nachdem Sie den Update-Vorgang abgeschlossen haben, können Sie ihn jederzeit wieder aktivieren.

Wie auch immer, um das Antiviren-Tool zu deaktivieren, gibt es mehrere Methoden, die Sie anwenden können. Welche Methode tatsächlich funktioniert, hängt jedoch stark vom installierten Antiviren-Tool ab.

In den meisten Fällen sollten Sie in der Lage sein, einfach mit der rechten Maustaste auf das Symbol in der Taskleiste zu klicken und Deaktivieren auszuwählen.

Hinweis: Möglicherweise werden Sie aufgefordert, anzugeben, wie lange Sie das Antivirus-Tool deaktiviert lassen möchten. Eine Stunde sollte in den meisten Fällen ausreichen.

Wenn Sie Ihr Antiviren-Tool nicht über die Taskleiste deaktivieren können, sollten Sie es auf jeden Fall im Tool selbst deaktivieren können.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihr Antivirus-Tool ausgeführt wird, direkt nachdem Sie den Windows Update-Vorgang abgeschlossen haben.

Wie bereits erwähnt, sollte die Deaktivierung, wenn sie zeitgesteuert ist, nach Ablauf der zugewiesenen Zeit wieder aktiviert werden. Wenn nicht, müssen Sie es manuell aktivieren; Dies sollte ein ähnlicher Prozess sein wie Sie es deaktiviert haben.

Löschen – Inhalt der Softwareverteilung

Alle Downloads, die von der Windows Update-Komponente durchgeführt werden, werden im SoftwareDistribution-Ordner gespeichert. Es fungiert als temporärer Speicherort für heruntergeladene Updates, bevor sie auf Ihrem System installiert werden können.

Wenn das Betriebssystem jedoch Dateien erfolglos in diesen Ordner kopiert. Darin enthaltene Daten können beschädigt werden. Dies wiederum führt dazu, dass alle nachfolgenden Downloads beschädigt werden, nachdem sie von diesem Ort aus gespeichert und ausgeführt wurden. Als Lösung ist es möglich, alle Inhalte aus diesem Ordner zu entfernen, also neu zu beginnen.

Vor diesem Hintergrund finden Sie in meinem Beitrag zur Behebung des Fehlers 0x80240034 eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Löschen dieses Ordners.

Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus

Die Windows Update-Problembehandlung ist ein integriertes Tool, das entwickelt wurde, um eine Reihe von Problemen im Zusammenhang mit der Update-Komponente zu analysieren und zu beheben. Der Troubleshooter hat viele verschiedene Komponenten, die verschiedene Bereiche des Betriebssystems angehen.

Allerdings kann dieses Tool durch die Anzahl der vorgeschlagenen Lösungen für die vielen verschiedenen Fehler, die auf Ihrem Computer auftreten können, ziemlich eingeschränkt sein. Aber das bedeutet nicht, dass Sie es ganz ausschließen sollten.

Wie auch immer, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ausführen dieser Funktion finden Sie in meinem Beitrag zur Behebung des Fehlers 0x80004005.

Boot-Windows bereinigen

Wenn der Fehlercode 0x8007007e auf Ihrem System das Ergebnis einer darauf ausgeführten Drittanbieteranwendung ist, dann ist das Ausführen Ihres Systems in einem sauberen Boot-Zustand der beste Weg, um das genaue verantwortliche Tool/die Anwendung/den Dienst zu identifizieren und zu lokalisieren.

In den meisten Fällen ist das Drittanbieter-Tool Ihr Antivirenscanner (weshalb ich es anfangs angesprochen habe), aber in einigen seltenen Fällen kann der Fehlercode 0x8007007e das Ergebnis eines Programms sein, das Sie irgendwann in der Vergangenheit installiert haben.

Um festzustellen, ob dies der Fall ist oder nicht, sollten Sie Ihr System in einem minimalistischen Zustand (Clean Boot) ausführen, wobei die meisten Programme gestoppt sind. Gehen Sie dazu einfach wie folgt vor:

1. Starten Sie zuerst Ihren Computer mit vollen Administratorrechten.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie msconfig ein und klicken Sie auf OK.

3. Wenn das Microsoft-Systemkonfigurationsprogramm geladen wird, klicken Sie auf die Registerkarte “Dienste” und dann auf “Alle deaktivieren”.

4. Klicken Sie von hier aus auf die Registerkarte Start und klicken Sie auf Alle deaktivieren. Klicken Sie dann auf OK und starten Sie Ihren Computer neu

Hinweis: Sie sollten aufgefordert werden, wenn Sie auf OK klicken, stellen Sie sicher, dass Sie System neu starten auswählen.

Sobald Sie erfolgreich in einen sauberen Zustand übergegangen sind, können Sie nun versuchen, Windows Update oder eine beliebige Aktivität auszuführen, die Sie ausgeführt haben, bevor der Fehlercode 0x8007007e aufgetreten ist.

Hinweis: Wenn das System ohne Probleme funktioniert, liegt es in Ihrer Verantwortung, das genaue Programm oder den Dienst zu lokalisieren, der für den Fehler verantwortlich ist. Dies kann erreicht werden, indem die Dienste/Anwendungen nach jedem Systemneustart einzeln aktiviert werden.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

DllUnregisterServer ist mit Fehlercode 0x80040200 fehlgeschlagen

Um ein neues Programm auf einem beliebigen Betriebssystem zu verwenden, müssen die unterstützenden Dateien im …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *