Friday , April 19 2024
Home / Windows / Windows Update-Fehler 0x80070002

Windows Update-Fehler 0x80070002

Der Windows Update-Fehler 0x80070002 ist eines der sehr lästigen Probleme im Umgang mit Windows. Es ist jedoch keine so große Sache, da es eine Fülle von Methoden gibt, um das Problem direkt in den Müllcontainer zu werfen.

Heute werden wir uns mit den Schritten befassen, die befolgt werden müssen, um den Fehler 0x80070002 in Windows zu beheben, aber bevor wir tief in den technischen Abgrund eintauchen, lassen Sie uns zuerst den Grund und etwas Know-how zu diesem Fehler verstehen.

Was verursacht den Fehler 0x80070002?

Dieser Windows-Update-Fehler tritt in den meisten Fällen hauptsächlich aufgrund einer fehlenden Datei im Windows-Update auf, die dazu führt, dass Ihr Betriebssystem eine Eingabeaufforderung anzeigt, die den Fehler anzeigt. In verschiedenen Windows-Versionen kann sich der Fehlercode in unterschiedlichen Stilen manifestieren.
Zum Beispiel – In Windows 7.0/8/10 erhalten Sie möglicherweise diese Meldung: „Fehler gefunden: Code 80070002 Windows Update hat ein unbekanntes Problem festgestellt.“

Unter Windows XP erhalten Sie möglicherweise die Fehlermeldung „Ein Problem verhindert, dass Windows die Lizenz für diesen Computer genau überprüft. Fehlercode: 0x80070002.“

Obwohl die Fehlermeldung etwas anders aussieht, ist der Fehler derselbe, hauptsächlich mit einem unvollendeten Prozess oder einigen erfolglos heruntergeladenen Windows-Update-Dateien.

Schauen wir uns nun einige weitere Gründe an, die auch für die Anzeige der Fehlermeldung 0x80070002 in Ihrem Betriebssystem verantwortlich gemacht werden können.

Gründe, warum Fehler 0x80070002 auftreten kann?

Falsches Datum und Uhrzeit des Systems: – Ihre Systemuhr ist möglicherweise nicht mit der aktuellen Zeit synchronisiert, die in Ihrem Breiten- und Längengrad angegeben ist, und dies kann zu dem Problem führen.

Unvollständiger Windows Update-Dienst auf Ihrem Computer: – Manchmal wird der Windows-Aktualisierungsprozess aus verschiedenen Gründen angehalten, was dazu führt, dass einige wichtige Dateien nicht heruntergeladen und auf Ihrem System installiert werden. Dies kann die Funktionalität Ihres Systems auf verschiedene Weise beeinträchtigen, einschließlich der Ausgabe des Fehlers 0x80070002 durch Windows usw., abhängig von Ihrer Windows-Version.

Beschädigte Systemdateien/Registrierung: – Dies könnte auch der Grund für das Problem sein. Systemdateien werden aus verschiedenen Gründen beschädigt, der bekannteste ist das Herunterladen eines versteckten Virus zusammen mit bestimmter Software. Dieser Virus kann Systemdateien auf sehr verdeckte Weise beschädigen, was für die Generierung des Fehlercodes 0x80070002 verantwortlich sein kann.

Instabile Internetverbindung: – Dieses Problem tritt auf, wenn Ihre Bandbreitenverbindung zum Zeitpunkt Ihres Systemupdates ständig schwankt. Dies führt dazu, dass die Fenster das Herunterladen einiger kritischer Datendateien aufgrund des intermittierenden Internets überspringen und somit zu dem oben genannten Fehler führen.

Betriebssystem auf einer nicht aktiven Festplattenpartition installiert: – Obwohl ein weniger häufiger Grund, könnte dies aber auch für den Fehlercode 0x80070002 verantwortlich sein. Wenn Ihr Windows auf einem anderen Laufwerk als C:// installiert ist und sich nicht in einem aktiven Zustand befindet, muss der Computer möglicherweise den Fehler ausgeben.

So beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x80070002

Nachdem wir die Gründe angegeben haben, schauen wir uns nun die Lösung für das obige Problem an.

Methode 1: Aktualisieren Sie Ihre Datums- und Uhrzeiteinstellungen

1. Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf Datum und Uhrzeit, die in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms in der Windows-Taskleiste angezeigt werden.

2. Klicken Sie dann auf Datum/Uhrzeit anpassen.

3. Aktivieren Sie dort beide Optionen, d.h. Zeit automatisch einstellen & Zeitzone automatisch einstellen.

4. Dann werden Datum und Uhrzeit automatisch angepasst.

5. Starten Sie anschließend Ihr System neu und versuchen Sie das Windows Update erneut.

Hoffentlich wäre das Problem gelöst. Wenn nicht, versuchen Sie die folgenden weiteren Schritte und prüfen Sie, ob sie funktionieren.

Methode 2: Windows Update-Problembehandlung

1. Laden Sie zunächst den Troubleshooter für Ihre jeweilige Windows-Version herunter, falls Sie ihn nicht haben. Hier ist der Link.

2. Führen Sie dann die heruntergeladene Datei aus.

3. Klicken Sie anschließend im Dialogfeld nach der Installation auf Windows Update und dann auf Weiter.

4. Der Troubleshooter führt einen Scan der primären Update-Datei durch und versucht, das Problem auszuspähen und zu beheben.

5. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie Windows Update erneut, um zu sehen, ob es funktioniert.

Methode 3: Änderung des Registrierungseditors

1. Öffnen Sie zunächst das Run-Terminal, indem Sie Win + R drücken.

2. Geben Sie dann „regedit“ ein und klicken Sie auf OK.

3. Navigieren Sie im Registrierungseditor zu folgendem Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE > Software > Microsoft > Windows > CurrentVersion > WindowsUpdate > OSUpgrade.

4. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche OSUpgrade.

5. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste in einen Bereich und klicken Sie dann auf Neu.

6. Klicken Sie in der angezeigten Dropdown-Liste auf DWORD (32-Bit)-Wert.

7. Ein NewValue#1 wird erstellt. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann Ändern.

8. Ein Dialogfeld DWORD bearbeiten wird angezeigt.

9. Geben Sie dann „AllowOSUpgrade“ in den Wertnamen ein und setzen Sie die Wertdaten auf 1.

10. Wählen Sie die Basis als Hexadezimal aus und klicken Sie dann auf OK.

11. Starten Sie schließlich Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde oder nicht.

Methode 4: Aktualisieren Sie Gerätetreiber

1. Drücken Sie zuerst die Windows-Taste und das X zusammen. Wählen Sie dann den Geräte-Manager aus der angezeigten Liste aus.

2. Nachdem der Geräte-Manager geöffnet wurde, sehen Sie eine Liste mit Geräten.

3. Um ein Gerät zu aktualisieren, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie im angezeigten Dropdown-Menü auf Treibersoftware aktualisieren.

4. Sie können auch verschiedene im Internet verfügbare Software herunterladen und installieren, die selbst jeden nicht aktualisierten Treiber erkennt.

Methode 5: Änderung der Windows Update-Dateien

1. Öffnen Sie zunächst das Run-Terminal, indem Sie Win + R drücken.

2. Geben Sie dann „services.msc“ ein und klicken Sie auf OK.

3. Suchen Sie anschließend Windows Update aus der Liste der Dienste und doppelklicken Sie darauf.

4. Das Dialogfeld Windows Update-Eigenschaften wird geöffnet.

5. Ändern Sie den Starttyp in „Automatisch“ und klicken Sie unter „Dienste“ auf „Starten“, wenn der Dienststatus als „Gestoppt“ angezeigt wird. Klicken Sie dann auf Anwenden und dann auf OK.

6. Gehen Sie anschließend zurück zu dem Laufwerk, auf dem Ihre Windows installiert sind. (Im Allgemeinen ist es das Laufwerk C)

7. Gehen Sie zu Windows > Softwareverteilung.

8. Löschen Sie dann den Ordner SoftwareDistribution oder benennen Sie ihn um.

9. Schließen Sie alle geöffneten Fenster.

10. Gehen Sie dann zurück zum Dialogfeld Dienste, das Sie mit dem Befehl Ausführen geöffnet haben.

11. Suchen Sie den Windows Update Service und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

12. Klicken Sie dann auf Start.

13. Starten Sie schließlich Ihr Windows neu und versuchen Sie das Windows Update erneut.

Indem Sie die obigen Schritte befolgen, können Sie möglicherweise die Anzeige des Fehlercodes 0x80070002/80070002 beheben.

Letzte Worte:

Dies waren einige der wenigen Möglichkeiten, die Ihnen helfen können, das Problem mit dem Windows Update 0x80070002-Fehlercode zu lösen. Aus dem Feedback einer Mehrheit der Benutzer, bei denen das oben genannte Problem auftritt, kann die Erfolgsquote, es durch die oben genannten Schritte behoben zu haben, auf etwa 80 % zurückgeführt werden. Ich hoffe, dass sich diese Schritte Ihrer Zeit als würdig erweisen, und wenn Sie weiterhin mit Fehlern konfrontiert werden, obwohl Sie alle Schritte befolgt haben, zögern Sie nicht, sich an die Windows-Supportteams zu wenden. Bis dahin bleiben Sie auf dem Laufenden und bleiben Sie vorne.

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 | Wie repariert man?

Dieser Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 kommt recht häufig vor. Ich bin hier, um Ihnen zu zeigen, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *