Tuesday , May 28 2024
Home / Windows / Wie behebt man den Fehler 0x00000056?

Wie behebt man den Fehler 0x00000056?

STOP-Fehler wie Fehler 0x00000056 treten normalerweise aufgrund von Treiberproblemen oder einer Beschädigung des Betriebssystems auf. Es ist jedoch auch möglich, dass aufgrund fehlerhafter Speichermodule, fehlerhafter Netzteile und überhitzter Komponenten ein Blue Screen of Death (BSOD)-Fehler auftritt. Bei älteren Windows-Versionen waren DLL-Kompatibilitätsprobleme eine häufige Ursache.

Wann immer ein BSOD auftritt, besteht die sofortige Lösung darin, Ihr System neu zu starten. Dies führt zum Verlust aller nicht gespeicherten Daten. Das ist einer der Hauptgründe, warum die Beseitigung solcher Fehler so wichtig ist.

Fehler 0x00000056 ist normalerweise das Ergebnis eines Treiberproblems auf Ihrem System. Dieser Fehler erscheint normalerweise als BSOD und zwingt Sie, das System neu zu starten. Glücklicherweise ist es Ihnen möglich, diesen Fehler zu beheben; man muss nur wissen wie. In diesem Tutorial möchte ich die verschiedenen Schritte skizzieren, die andere an Ihrer Stelle unternommen haben, um dieses Problem zu lösen.

Symptome von Fehler 0x00000056

Wenn Endbenutzer auf den Fehler 0x00000056 stoßen, treten eine Reihe von Symptomen auf, z

  • Das System wird automatisch heruntergefahren.
  • Die Unfähigkeit, Anwendungen zu starten.
  • Das System friert ein.
  • Erhebliche Verschlechterung der Systemleistung.
  • Die Unfähigkeit, Anwendungen zu installieren oder zu deinstallieren.
  • Das System startet sich ständig neu.
  • Bestimmte Anwendungen können ohne Ihre Zustimmung gestartet werden.
  • Der Computer fährt nicht richtig hoch.

Was verursacht Fehler 0x00000056

Auch hier wird Fehler 0x00000056 durch einen Treiberkonflikt innerhalb des Betriebssystems verursacht. Das bedeutet, wenn der Endbenutzer versucht, eine bestimmte Hardwarekomponente zu verwenden, schlägt dies fehl, da der (auf dem Betriebssystem installierte) Treiber das Gerät nicht verwenden kann.

Es gibt viele andere Faktoren, die man berücksichtigen muss, wenn man die Grundursache des Fehlers 0x00000056 betrachtet. Ihr Ziel wird es sein, genau herauszufinden, was den Fehler verursacht, und dann die Ursache zu beheben, um weitere Schäden auf Ihrem System zu vermeiden. Andere Ursachen sind jedoch:

  • Eine schädliche Datei hat Ihr System infiziert und die Windows-Registrierung beschädigt.
  • Eine unvollständige Installation eines Windows-Updates hat die Integrität des Betriebssystems beeinträchtigt.

Trotz der relativen Schwere dieses Fehlers; Wenn Ihr System nicht mehr funktioniert, ist es in Wirklichkeit nicht so schwierig, es zu beheben, vorausgesetzt, Sie wissen genau, was Sie tun.

So beheben Sie das Problem – Fehler 0x00000056

Wenn Sie dies lesen, können Sie davon ausgehen, dass Ihr System derzeit mit diesem Problem festgefahren ist. Eine effektive und zuverlässige Lösung ist jetzt das Wichtigste. Es gibt mehrere Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, z. B. Ihre Treiber, Hardwarekomponenten und die Registrierung.

Es gibt viele Lösungen, sowohl manuelle als auch automatisierte, die Sie anwenden können, wenn Sie den Fehler 0x00000056 beheben. Ich empfehle Ihnen, alle unten beschriebenen Methoden in der angegebenen Reihenfolge auszuprobieren.

Neue Hardwarekomponente(n) entfernen

Wenn Fehler 0x00000056 aufgetreten ist, ist es ratsam, direkt nach der Installation einer neuen Hardwarekomponente in Betracht zu ziehen, sie zu entfernen, aber nicht, bevor Sie festgestellt haben, dass sie ordnungsgemäß funktioniert und mit Ihrem Motherboard und Betriebssystem kompatibel ist.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass bestimmte Hardwarekomponenten nicht miteinander kompatibel sind. Solche Inkompatibilitäten können zunächst zu Fehler 0x00000056, aber auch zu vielen Problemen führen.

Daher empfehle ich als erste Lösung, dass Sie alle kürzlich installierten Komponenten entfernen und dann Ihr System ausführen, um zu sehen, ob diese Lösung das Problem behoben hat oder nicht.

Hardwaretreiber aktualisieren

Die Treiber sind die Dateien, die es dem Computer ermöglichen, die verschiedenen in Ihrem System installierten Hardwarekomponenten zu betreiben. Obwohl Windows über einen eigenen Satz von Treibern für eine große Anzahl von Komponenten verfügt und diese Komponenten normalerweise die Windows-Standardeinstellungen verwenden, ist es dennoch sehr wichtig, dass Sie sicherstellen, dass es keine Probleme mit diesen Treibern gibt. daher könnten Probleme ein Auslöser für Fehler 0x00000056 sein.

Um die Treiber für Ihre Hardwarekomponenten zu überprüfen und/oder zu aktualisieren, müssen Sie zuerst das Gerät überprüfen und gegebenenfalls aktualisieren. Um das Gerät zu überprüfen, müssen Sie den Geräte-Manager verwenden:

1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Ihren Computer mit vollen Administratorrechten gestartet haben.

2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK.

3. Sobald der Geräte-Manager geladen ist, klicken Sie einfach auf das +-Symbol neben einem beliebigen Gerätetyp und doppelklicken Sie dann auf das Gerät.

4. Dadurch wird das Applet „Geräteeigenschaften“ auf der Registerkarte „Allgemein“ unter „Gerätestatus“ angezeigt. Es wird Ihnen sagen, ob das Gerät funktioniert oder nicht.

Nachdem Sie festgestellt haben, ob die Treiber auf Ihrem System aktualisiert werden müssen oder nicht, besteht Ihr nächster Schritt darin, die Treiber zu aktualisieren. Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten: Die erste besteht darin, die neuesten Treiber für alle problematischen Gerätetreiber auf Ihrem System manuell zu finden, herunterzuladen und zu installieren – eine mühsame, aber erfüllende Aufgabe.

Führen Sie einen Registrierungsscan durch

Abgesehen von einem Treiberkonflikt ist die Registrierung aufgrund ihrer Bedeutung für das Betriebssystem eine der Hauptursachen für den Fehler 0x00000056. Wenn Sie nicht wissen, was die Windows-Registrierung ist, ist sie im Grunde die zentrale Hauptdatenbank, die vom Betriebssystem verwendet wird, um alle wichtigen Informationen wie Hardware- und Softwareeinstellungsdaten zu speichern. Das Betriebssystem greift daher auf die hier gespeicherten Daten zurück, wenn es bestimmte Funktionen ausführt, z. B. das Anwenden Ihres Desktop-Hintergrunds, das Verwenden gespeicherter Passwörter, das Ausführen von Hardwarekomponenten und vieles mehr.

Obwohl die Registrierung ein integraler Bestandteil des Betriebssystems ist, ist sie auch eine Hauptursache für viele Probleme, mit denen Benutzer auf ihren Systemen konfrontiert sind. Um sicherzustellen, dass die Registrierung nicht für den Fehler 0x00000056 verantwortlich ist, sollten Sie einen vollständigen Scan Ihrer Registrierung mit dem professionellen Registry Cleaner-Tool durchführen.

Aktualisieren Sie Windows

Ihre Treiber müssen von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass sie fehlerfrei funktionieren, ebenso muss auch das Betriebssystem auf dem neuesten Stand gehalten werden, um Konflikte und die verschiedenen anderen Probleme zu vermeiden, die sich aus der Veralterung ergeben.

Für Anweisungen zum Aktualisieren Ihrer Windows-Version empfehle ich Ihnen, den folgenden Link zu besuchen:

https://support.microsoft.com/de-de/windows/windows-update-faq-8a903416-6f45-0718-f5c7-375e92dddeb2

Führen Sie einen Virenscan durch

Ein STOP-Fehler, wie z. B. Fehler 0x00000056, kann durch eine Virusinfektion verursacht werden. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihr System frei von schädlichen Dateien ist.

Ihr erster Schritt besteht darin, zu bestätigen, dass Ihre aktuelle Antivirensoftware auf dem neuesten Stand ist. Dann sollten Sie einen vollständigen Scan Ihres Systems durchführen.

Führen Sie Reimage aus

Als endgültige Lösung sollten Sie für den Fall, dass alles oben Genannte den Fehler nicht beheben kann, eine Neuinstallation von Windows in Betracht ziehen.

Unter folgendem Link können Sie mehr über Reimage erfahren:

Fehlercode 0x800704c7

 

About admin

Check Also

Tipps und Anleitungen

Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 | Wie repariert man?

Dieser Windows Update-Fehler 0x8ddd0018 kommt recht häufig vor. Ich bin hier, um Ihnen zu zeigen, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *